Skip navigation

Designer Week StuttgartDesigner Week Stuttgart

331 members | 44 posts | Public Group

Unsere Projekt-Website mit aktuellen News finden Sie unter www.meghalaya-silk.com (in Deutsch und Englisch)

Trailer: https://vimeo.com/198020908

Unterstützen Sie Frauen im Nordosten Indiens beim Aufbau eines nachhaltigen Lebensunterhalts

Der zum Großteil durch uns bewirkte Klimawandel zerstört – fernab von Industrie und „Zivilisation“ – den Lebensunterhalt der bäuerlichen Bevölkerung in den ländlichen Gebieten Nordost-Indiens, so zum Beispiel in Meghalaya.

Sinkende Niederschläge und steigende Temperaturen verhindern die Fortführung der traditionellen Landwirtschaft in gewohnter Weise. Um eine Abwanderung in die Städte zu vermeiden, sind dringend neue Einkommensquellen nötig. Eine Alternative ist die seit Jahrhunderten für den Eigenbedarf betriebene Seidenzucht. Deren Intensivierung zusammen mit dem Aufbau eines Marktes für Seidentextilien in Europa hilft den Frauen und künftigen Generationen, sich eine neue Lebensgrundlage zu schaffen.

Unterstützen Sie uns beim Aufbau dieses Projektes!

Die Situation in Meghalaya ist bestens geeignet für die Intensivierung der biologischen Eri-Seidenzucht. Eriseide ist besonders weich und zart und eignet sich hervorragend für gesunde Naturtextilien, besonders auch für Babies und Kinder mit Allergien und Hautproblemen. Peace Silk bedeutet, dass keine Seidenraupe bei der Seidenzucht sterben muss. Für die Garnherstellung werden nur die leeren Kokons verwendet.

Was wir tun

Wir unterstützen den Prozess der Produktentwicklung, bieten Beratung in Qualitäts- und Designfragen an und helfen beim Aufbau des Marktes. Das 2 ½-jährige Projekt führen wir in enger Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) in Meghalaya durch. Die bereits bestehenden Verbindungen zum Government of Meghalaya und zu NGOs in Shillong ermöglichen uns eine erfolgreiche Umsetzung.

Was Sie tun können

Ich bitte Sie, unsere Initiative zu unterstützen und den Frauen in Meghalaya zu helfen, ihren Lebensunterhalt durch die Seidenproduktion und Textilherstellung zu sichern.

Als Anschub-Finanzierung zur Selbsthilfe können Sie

• mit 50 € einer Spinnerin ein Spinnrad finanzieren

• mit 100 € das Material für einen Flying8-Webstuhl spenden

• mit 200 € eine mehrtägige Schulung ermöglichen

Die Weberinnen und Spinnerinnen werden Ihnen ein kleines Dankeschön zukommen lassen und ich werde Sie über die Fortschritte in meinem Newsletter auf dem Laufenden halten. Mit Hilfe Ihrer Unterstützung verbessern sich nicht nur die Lebensbedingungen für die Menschen in Meghalaya, sie sichert den Erhalt Jahrhunderte Jahre alter traditioneller Handwerkskunst und bewirkt die Herstellung gesunder und wertvoller Seidentextilien.

Ich danke Ihnen herzlich für Ihr finanzielles und ideelles Engagement bei diesem Projekt!

Mehr lesen: http://www.seidentraum.eu/pdf/MEG/Lebensunterhalt_durch_Klimawandel_gefaehrdet.pdf

Meghlaya Silk im Shop vonSeidentraum: http://www.seidentraum.biz/epages/64114803.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/64114803/Categories/seidenstoffe/peace_silk/Meghalaya_Peace_Silk

GLS Bank • IBAN DE63430609677000699301 BIC GENODEM1GLS PayPal • email@seidentraum.eu

https://www.xing.com/events/gemaldeausstellung-windjammerlegenden-matthias-wunsch-1660301

This post is only visible to logged-in members. Log in now
This post is only visible to logged-in members. Log in now
Moderators
The moderators of this group are only visible to XING members.