Probleme beim Einloggen

Deutsche Immobilienmesse

https://www.xing.com/de/communities/groups/deutsche-immobilienmesse-200d-1000316

Katharina Herrmann Markteintritt: Digitales Handeln von Off-Market Immobilien
In der ganzen BRD und neu jetzt auch in Österreich: Off-Market Immobilien diskret kaufen und verkaufen!
Ob Makler, Projektentwickler, Investoren, Expansionsplaner: Es gibt Grundstücks-/Immobilienprojekte, die nicht für jedermann sichtbar angeboten werden sollen. Gleichzeitig wollen Investoren/Käufer nicht immer unbedingt öffentlich genannt werden. Wie so vieles im Leben, gibt es einen interessanten Markt, der bisher nicht digital abgedeckt werden konnte. Doch auch bei Off-Market Immobilien braucht es heute ein effizientes System und die Möglichkeit, auch an bisher nicht persönlich bekannte Geschäftspartner heranzutreten.
Diskret, digital, durchdacht:
Mehr Effizienz, mehr Reichweite, mehr Diskretion, nachvollziehbarer Kundenkontakt, weniger Administration, mehr Überblick. Das ist der Anspruch, dem GlobalRecom mit der Off-Market Lösung Rechnung tragen will.
Auf GlobalRecom treffen überregionale, konkrete Suchen von Interessenten auf diskret inserierte Angebote. Es werden dabei vorerst weder Fotos noch Eigentümerdaten oder Adressen öffentlich gemacht. Das GlobalRecom Matching-System zeigt eine prozentuale Übereinstimmung der Suchkriterien mit den Angeboten. Beide Parteien können dann entscheiden, ob sie Kontakt miteinander aufnehmen wollen. Erst wenn beide Seiten den Kontakt wollen, werden weitere Daten ausgetauscht. Ein User-Rating sorgt mit der Zeit für eine bessere Einschätzung für das bisher unbekannte Gegenüber. Schnittstellen zu Software-Anbietern lässt nun auch die Off-Market Immobilien - Prozesse so effizient gestalten wie es für die Immobilienplattformen bisher gewohnt war – nur eben alles diskreter und für hochwertigere Projekte.
Testen Sie ab sofort GlobalRecom in Deutschland & Österreich 30 Tage lang kostenlos und entscheiden Sie sich für ein modernes, digitales und effizientes System.
Wir wünschen einen guten Start in die Woche! 
Herzliche Grüsse
Katharina Herrmann 
Stefanie Schreiber Neuerscheinung Band 2: Wirtschaftlichkeitsberechnung und Finanzierung Ihrer erfolgreichen Ferienimmobilie!
ebook zum Einführungspreis jetzt für 4,99 € - nur für kurze Zeit!
Ferienhaus-Expertin Stefanie Schreiber stellt den zweiten Band ihrer neuen Reihe „Ferienimmobilie aktuell“ vor. Nachdem das erste Buch als Schwerpunkt die Auswahl und rechtlichen Aspekte zum Start in den Ferienhausmarkt behandelte, zeigt die Diplom-Kauffrau nun, warum die Wirtschaftlichkeitsberechnung so wichtig ist und wie sie funktioniert. Nach einem theoretischen Teil rechnet sie sie an drei konkreten Fallbeispielen, die unterschiedliche Schwerpunkte sowie Regionen behandeln, durch. Abgerundet werden die Ausführungen durch die Darstellung von passenden Finanzierungen und Tipps für die Präsentation bei der Bank.
Ferienimmobilie aktuell Band 2:
Wirtschaftlichkeitsberechnung und Finanzierung Ihrer erfolgreichen Ferienimmobilie!
So stellen Sie einen Business-Plan für Ihr Ferienhaus-Projekt auf und präsentieren es erfolgreich Ihrer Bank
Print: ISBN 978-3-9816455-8-3 für 14,90 € - broschiert
ebook: ISBN 978-3-9816455-9-0 für 12,99 €
128 Seiten
mit zahlreichen Berechnungen, Abbildungen und Tipps
im Buchhandel erhältlich – servitus-verlag.de
Klaus-Michael Dressel Wer agiert im alleinigen Interesse des Bauherrn und wer zahlt alles was wir tun (Wertschöpfung und Verschwendung)?
In beiden Fällen lautet die Antwort: Der Bauherr allein.
Alle anderen Akteure verfolgen zusätzlich eigene Interessen, die oft nicht mit den Projektzielen in Einklang stehen.
Das Ergebnis: Der Bauherr kauft ein Termin-, Kosten- und Qualitätsrisiko.
Und wie sichert er sich dagegen ab?
Er gibt Geld für Verträge aus. Aber das allein hat bisher nicht genügt, um Kostensteigerungen oder Zugeständnisse an die Qualität oder Termine zu verhindern. Vom Ärger ganz zu schweigen.
Australien (mit Alliancing) und die USA (mit Integrierter Projektabwicklung) haben gezeigt, dass der derzeit beste Weg für Bauherren eine Art Joint Venture für das Projekt ist.
Dabei werden (mindestens) der Bauherr, der Planer und das Bauunternehmen durch einen Mehrparteien Vertrag an Risiken und Gewinnen aus der Planung und dem Bau beteiligt. Es wird geregelt wie die Beteiligten zusammen kollaborativ planen und bauen werden und welche Methoden zur Vermeidung von Verschwendung und der Maximierung von Wert aus Sicht des Bauherrn zur Anwendung kommen. Es wird sogar die Projektorganisation neu beschrieben.
Im Ergebnis lassen sich damit Bau- und Planungsprojekte im Durchschnitt 15% unter Marktpreis, 5,8% unter Budget und 15-30% schneller realisieren lassen.
Lernen Sie in 2 Workshops was sich dahinter verbirgt und wie Sie es umsetzen können.
- Lean Construction und das Last Planner® System am 19./20.06.2018 in Frankfurt am Main (Lean in der Bauphase – Grundlagen und Steuerung)
https://www.xing.com/events/intensiv-training-lean-construction-last-planner-system-1857273
- Integrierte Projektabwicklung mit Lean Design Methoden am 26./27.06.2018 in Stuttgart (Lean in der Planungsphase – Prozesse, Verträge und Organisation mit Lean Methoden)
https://www.xing.com/events/integrierte-projektabwicklung-lean-design-methoden-1919921

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Deutsche Immobilienmesse"

  • Gegründet: 28.02.2011
  • Mitglieder: 2.736
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 307
  • Kommentare: 18
  • Marktplatz-Beiträge: 0