Probleme beim Einloggen
Nur für XING Mitglieder sichtbar Zum 200-jährigen Jubiläum: Zeitreise durch die Fürther Stadtgeschichte per Multimediaguide
Wer sich für die Geschichte des Großversandhauses Quelle interessiert und wissen will, wo die erste deutsche Eisenbahn ihren Zielbahnhof hatte, sollte einen Ausflug in das Stadtmuseum Fürth wagen. Mit dem Orpheo Multimediaguide (NOVA) können sich Besucher über diese und alle anderen historischen Fakten der Stadt pünktlich zum Jubiläumsjahr informieren.
Die multimediale Führung ist in Deutsch und Englisch für Erwachsene und für Kinder in leichter Sprache erhältlich. Mit der interaktiven App können zudem zahlreiche Bilder und Karten genutzt werden.
Christian W. Schwannecke Touristik Seminar 2018 in Hamburg, Köln, Frankfurt/M., München und Berlin
Christian Graf Service im "Demografischen Wandel" -> "SAM-sit and move"
Guten Tag Zusammen,
gerne möchte ich hier unser Projekt "SAM-sit and move" vorstellen, welches wir momentan überall in öffentl. Bereichen anbieten.
Mobilitätseingeschränkte Menschen sollen damit selbstverständlich eine Unterstützung finden. Aufgrund der Demografischen Entwicklung haben wir immer mehr ältere Menschen, denen die Teilnahme am Leben weiter gewähleistet werden soll. Die Wenigsten haben hier eine eigene mobile Unterstützung, da sie diese für den normalen Alltag nicht benötigen. Werden aber Unternehmungen geplant, ist der Bedarf und die Nachfrage massiv da, oder die Menschen verzichten auf Planungen und bleiben zu Hause.
Wir bieten einen modernen, zeitgemäßen mobilen Stuhl, der ineinandergeschoben - nach dem Einkaufswagenprinzip mit Pfandsystem- den Menschen zur Verfügung stehen soll, oder von z.B. Servicemitarbeitern herausgegeben wird.
Wir sind recht frisch dabei und freuen uns über viele Interessenten und "Mitplaner". Zu finden ist unser "SAM" bereits in einigen Museen, Möbelhaus, Einkaufszentren, Bahnhöfen und Flughäfen, Kommune/Rathaus... . Mehr Infos unter: sam.provita.de
Vielleicht gibt es hier in der Gruppe Mitglieder, die ein neues Mobilitätskonzept interessant finden? Vielleicht kann man auch zusammen an Projekten arbeiten, dass Barrierefreiheit weiter mit dem Thema "Mobilitätsangebote" im Tourismusbereich verknüpft wird? Für Tipps, Empfehlungen und neue Kontakte, die umdenken wollen und neue Entwicklungen spannend finden, freue ich mich sehr.
Viele Grüße Christian Graf
c.graf@provita.de
sam.provita.de
Christian W. Schwannecke Touristik Seminar 2018
Ein weiterer Kommentar
Letzter Kommentar:
Hallo Frau Paap,
Herr Delion legt diesmal nicht den Schwerpunkt im klassichen SEO, sondern im Bereich Webseitenoptimierung, d..h optimierte Gestaltung einer Webseite im Sinne von Usebility, mögliche Strukturen, Contentmanagment, interne Verlinkungen, Kundenkommunikation etc. Das ist zwar auch sehr zielführend für eine SEO, aber eher ein beabsichtigtes Resultat. Außerdem findet hier der Vortrag eher als Workshop (!) statt, so das die Teilnehmer Ihre Anliegen mit einbringen können. Im Vortrag von Herrn Diepkamp geht Social Media auf neue SM Plätze ein und behandelt zudem auch SM Advertising und Influencer Marketing. Im Bereich PR sprechen wir noch zusätzlich Optionen an, wie zum Beispiel Anbieter von Hotels und Reisen sich über Rezensionen oder Bilder in den neuen Google Info Boxen und Hotel Finder, die jetzt überall auftauchen einzubringen. Auch das Thema Google Rezensionen und Google Hotelfinder. Falls Sie noch mehr wissen möchten, können wir gerne telefonieren.
ps: gleich bleibt auf jedenfall das Networking
Mit besten Grüßen,
Christian Schwannecke

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Deutschland -Tourismus"

  • Gegründet: 25.08.2008
  • Mitglieder: 424
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 154
  • Kommentare: 51
  • Marktplatz-Beiträge: 0