Probleme beim Einloggen
Eckmar Eckel Früchte-Schakes
Wir werden ab nächster Woche in unserem Beach-Office auch Früchte-Schakes anbieten.
Auch das ist mal wieder ein Versuchsballon.
Wer Durst hat und in der Nähe ist kann ja gerne mal vorbeischauen...
Öffnungszeiten: 11.00 bis 20.00 Uhr
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Tom Eicher Water
Hallo Liebe Samuiler,
dieses Jahr gabs wohl ein verfrühtes Songkran, zumindest was man hier so hört scheint es
ja gerade nicht so lustig zu sein bei Euch. Wie schauts aus ? "Nur ein bischen Wasser" oder
gibts echte Probleme vor Ort ? Habt Ihr überhaupt Internet ?
Cheers, Tom.
Eckmar Eckel
Hallo Tom,
Wie so oft im Leben hängt die Antwort sehr stark vom Standort ab.
Wir hier in Bang Por (Nord-Westen der Insel) haben es "gut", weil wir im Schnitt ca. 1-2m höher liegen als z.B. Chaweng.
Unser Hill Office liegt 280m über NN und ist damit wohl vor Überschwemmungen sicher, aber selbst unser Beach Office (ca. 80m vom Strand entfernt) war nicht überschwemmt, auch wenn es rings herum viele Pfützen gab.
In Chaweng sah das Anders aus... die Beach Road stand ca. 1,5m unter Wasser. In einigen Läden dort wurden durch den Wasserdruck Glasscheiben eingedrückt und viele Geschäfte sind auch heute noch geschlossen und mit Aufräumarbeiten beschäftigt.
Aber der Flughafen ist wieder geöffnet und die Fährverbindungen fahren wieder nach Fahrplan.
Gestern (Sonntag) waren wir bereits wieder am Strand baden (Lufttemperatur 31°C)... also für Leute die nicht gerade am tiefsten Punkt auf Koh Samui wohnen alles halb so schlimm... :-)
Mit sonnigem Gruß bei 31°C,
Eckmar
Christian Berger Sailing NAUTINESS stellt sich vor!
Liebe ds Freunde von Samui!
Gerne nütze ich die Gelegenheit um ein neues Charterprojekt zu präsentieren: Die Firma Sailing NAUTINESS Co. Ltd. wurde letztes Jahr im Sept. auf Ko Samui in Thailand gegründet und befindet sich im Set up. Nähere Infos samt Fotos und Downloads findet Ihr unter: http://www.nautiness-sailing.com. Viel Spaß beim "Surfen" und stets
eine handbreit Wasser unterm Kiel, wünscht
Christian Berger und das Sailing NAUTINESS-Team!
P.S.: Wir freuen uns über jeden FREUND, der uns im Living-Office nach vorheriger telefonischer Anmeldung persönlich besuchen möchte. Für Espresso und Cookies haben wir stets vorgesorgt.
Eckmar Eckel Deutschsprachiger Kindergarten auf Ko Samui
Welche deutschsprachigen Eltern mit Kindern im Alter von 3-6 Jahren leben noch hier auf Ko Samui?
Wir (Ecki Co LTD) werden im August/September 2010 eine deutschsprachigen Kindergarten eröffnen.
Die Gruppengröße wird 8-10 Kinder nicht übersteigen, ansonsten geht das auf Kosten des Lernerfolges.
Wir werden jeden Tag (von Mo-Fr) eine Stunde Englisch unterrichten lassen (native Englisch Lehrerin, Kanadierin) und eine Stunde Computerunterricht in Deutsch erteilen.
Die primären Sprachen werden Deutsch und Englisch sein, trotzdem werden wir auch täglich eine Stunde Thai unterrichten (native Thai, mit Universitätsabschluss).
Betreuen werden wir die Kinder von morgens 10.00 Uhr bis nachmittags 16.00 Uhr.
In Ausnahmefällen können wir nach Absprache ein Kind auch früher oder später noch betreuen.
Kosten wird das ca. 10.000 Baht pro Monat pro Kind und liegt damit zwar im gleichen Preisbereich wie der christliche Kindergarten in Nathon, aber es wird halt primär Deutsch & Englisch gesprochen und nur sekundär Thai.
Außerdem ist die Gruppengröße von 8-10 Kindern für einen guten Lernerfolg viel versprechender als eine Gruppengröße von 40 Kindern.
Für Eltern besteht die Möglichkeit per Internet über 4 WEB Kameras die Kinder während der Betreuungszeit live zu beobachten.
Starten werden wir den Kindergarten offiziell in ca. 3-4 Monaten, können aber bei Bedarf auch schon mit einer kleineren Gruppe früher anfangen.
Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei und schauen sie sich die Örtlichkeiten hier vor Ort selber an.
Ideen, Verbesserungsvorschläge, Kritik bitte hier im Forum posten...
Danke.
Gruß,
Eckmar
Ein weiterer Kommentar
Letzter Kommentar:
Eckmar Eckel
Hallo Tanja,
Nein, leider hat sich mangels Interesse mit dem Projekt noch nichts vorwärts bewegt.
Es sieht leider wirklich so aus, als wenn hier zu 90% ältere Leute im Rentner alter ohne schulpflichtige Kinder leben.
Unsere 4 jährige Tochter geht jetzt in den christlichen Kindergarten in Nathon, dort wird zumindest etwas Englisch unterrichtet, leider aber überhaupt kein Deutsch.
Wir haben jetzt erst einmal einem Deutschkurs für Anfänger gestartet und versuchen das jetzt so langsam auszubauen.
Immerhin ist jetzt hier in Santithani 2 Grundstücke weiter ein deutsches Ehepaar mit 2 schulpflichtigen Kindern eingezogen (6 und 8 Jahre), wir sind am überlegen ob wir hier in Santithani was "deutsches" aufziehen, aber mit 3 Kindern die jeweils 2 Jahre auseinander sind wird es schwierig werden.
Die kritische Masse wären wirklich 20 deutschsprachige Kinder im Alter zwischen 4 und 8 Jahren...
Eigentlich hätte ich vermutet, das es hier mehr deutschsprachige Kinder auf Koh Samui gibt.
Mit sonnigem Gruß,
Eckmar Eckel

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Deutschsprachige Freunde von Ko Samui (Thailand)"

  • Gegründet: 18.05.2010
  • Mitglieder: 47
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 33
  • Kommentare: 28