Skip navigation

Dev-InsiderDev-Insider

27 members | 4 posts | Public Group
Hosted by:Werner Nieberle

Die Gruppe für alle, die sich mit Software-Entwicklung und -Betrieb beschäftigen.

In unseren neuen Blogbeitrag erfahren Sie, was hinter dem Begriff "Reaktive Programmierung" steckt und wie man aus Kundensicht davon profitieren kann.

https://www.scnsoft.de/blog/reaktive-programmierung-in-java

Möchten Sie sehen, was die Low-Code-Plattform von OutSystems leisten kann?

Seien Sie dabei, wenn wir unsere Demo-Serie „Low-Code in der Praxis (in nur 29 Minuten)“ präsentieren. 1 Woche. 5 Demos.

Ohne Power-Point-Folien, ohne Verkaufspräsentation, ohne technische Spielereien. Es erwartet Sie eine reine Produktdemonstration von erfahrenen Solution Architects, die die OutSystems-Plattform in- und auswendig kennen.

Sie werden sehen, wie einfach Sie umwerfende Benutzeroberflächen erstellen, APIs einsetzen, Workflows erstellen, die Wiederverwendung steigern und DevOps meistern.

Sind Sie bereit?

Die Registrierung erfolgt hier: https://bit.ly/2t4VDbN

Software Entwickler stehen immer mehr unter Druck: Immer schneller müssen sie neue Codes entwickeln und anpassen, um mit den heutigen Innovationen mithalten zu können. Um dabei den nötigen Überblick zu behalten, helfen Modelle dem Projektteam ein einheitliches Verständnis und die Zusammenhänge untereinander zu vermitteln. Damit diese Modelle allerdings jederzeit konsistent zum Code bleiben, müssen auch diese kontinuierlich gepflegt und bei Code-Änderungen angepasst werden.

Dafür bleibt aber im Alltagsgeschäft meist nicht genügend Zeit, weshalb die Software Entwickler sich erst auf die Code Änderungen konzentrieren. Das hat zur Folge, dass Codes und Modelle immer widersprüchlicher zueinander werden und somit werden die Modelle unbrauchbar.

Eine Lösung, um dieses Problem zu beheben, ist das Prinzip Single Source of Truth. Dieses vermeidet, dass Modell und Code auseinander laufen. Ein sogenannter Model Code Associativity sorgt dafür, dass beide Komponenten bei Änderungen stets zueinander passen.

Wie das in der Praxis aussehen könnte erfahren Sie im Video: http://bit.ly/2DAl1yq

Liebe Gruppenmitglieder,

als Moderator begrüße ich, Stephan Augsten, Sie herzlich in der Gruppe „Dev-Insider“.

Zunächst einmal kurz zu meiner Person: Nach meiner Ausbildung zum Anwendungsentwickler bin ich als Quereinsteiger journalistisch für Tageszeitungen und Spielemagazine aktiv gewesen. Seit 2006 arbeite ich bei den Vogel IT-Medien und war nach meinem Volontariat eine knappe Dekade lang als Redakteur für Security-Insider tätig.

Seit Februar 2017 darf ich mich einer anderen Aufgabe widmen und mich nunmehr Chefredakteur Dev-Insider, dem mit dieser Gruppe korrespondierenden Online-Portal, nennen. Mehr dazu im Reiter „Über diese Gruppe“.

In dieser Gruppe möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, sich enger mit Gleichgesinnten zu vernetzen und auszutauschen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß und erfolgreiches Netzwerken!

Herzlichst, Ihr

Stephan Augsten

Dev-Insider

Das Forum für alle Software-Entwickler und -Projektmanager!

Unser Ziel ist der informelle Austausch von Informationen, Know-How und Kontakten zu allen Themen rund um Software-Entwicklung und -Betrieb.

Die Themenkomplexe sollen Projektverantwortliche und Anwendungsentwickler gleichermaßen ansprechen, wobei eine Bindung der Gruppe an bestimmte Tool- und Service-Anbieter gegeben ist.

Dev-Insider auf Xing korrespondiert offiziell mit dem Fachportal Dev-Insider, das sich mit Softwareentwicklung und -betrieb sowie allen damit verbundenen organisatorischen, technischen und rechtlichen Herausforderungen beschäftigt.

Viel Spaß und Erfolg mit der Gruppe wünscht Ihnen

Werner Nieberle