Probleme beim Einloggen

Die Schule des Lebens - Forum für Business, Philosophie und Lifestyle

Über all das, was uns nicht die Schule, sondern das Leben lehrt - Prof. Dr. Christian Zielke

Bernd Scherer Self Defense Coaching for managers 60 plus I Mental aglity and daily fitness
"Nie sind wir zu alt, um uns noch ein Ziel zu setzten, noch einen Traum zu träumen".
(Quelle/Bron/Source/Spring:Wang Deshun (82), Businessman, Ermenegildo Zegna - Model, Pantomime, Bildhauer, Läufer & Tai Chi - Artist, Maan, Hubei, China)
Wir leben in einer interessanten, aber auch permanent herausfordernden Welt. Die Straßengewalt in den Metropolen dieser Welt steigt kontinuierlich.
Vielreisende Leistungsträger/innen 60 plus können heutzutage bei einer Geschäfts – oder auch privaten Reise, Opfer von Straßenschlägern werden. Nicht jede – und auch nicht jeder verfügt über die zeitlichen und physischen Ressourcen, eine Kampfsportart über Jahre hinaus von Grund auf zu erlernen.
Das effektive SeniorsProtectSystem mit seinem ganzheitlich fundierten Ansatz, wurde auch für weniger trainierte Menschen entwickelt.
Ihr Nutzen
Sie lernen sich gegen Angriffe mit den Ihnen im Notwehrfall zur Verfügung stehenden Mitteln ganzheitlich, realistisch und effektiv zu wehren.
Zielgruppe
Unternehmer/innen, Manager/innen und Leistungsträger/innen 60 plus.
Proaktive Selbsführung
– Persönliche Stärken erfolgreich umsetzen
– Umgang mit sich selbst in „Handicap“- Situationen
– Situative Mimik, Gestik und Körpersprache sinnhaftig steuern
– Diverse Kommunikationsmodelle effizient anwenden
Futuring Mindness
– Persönliche Stärken erfolgreich entwickeln
– Multisensorik – mit allen Sinnen achtsam reagieren
Energizing / Wohlbefinden
– Wahrnehmung energetischer Zustände in Ausnahmesituationen
– Persönliche Meditations – Strategien für einen verbesserten Umgang mit Ängsten
– Ganzheitliche Körperwahrnehmung für eine bessere Allgemeinfitness
Body & Mind-Experience Techniken
– LIFE power-circle – Energieübungen zur Verbesserung des mentalen & physischen Zustandes
– Power of Concentration -Techniken
– Diverse Self-Defense Techniken in „Handicap“-Situationen
Methode
Trainer/Coach-Input, Fallbeispiele, praktische Übungen, Übungen u.a. mit dem effektiven und leicht erlernbaren SeniorsProtectSystem unter realistischen Alltagsbedingungen
Aktuell offene Termine
Nach individueller Vereinbarung
Ihre finanzielle Investition
Nach individuell vereinbarten Zeitrahmen
Format
Einzel-Coaching
Coaching-Daten
Dauer
Nach individuell vereinbarten Zeitrahmen
Ort
Hotel Thermae Palace
Koningin Astridlaan 7
8400 Oostende, Belgien
Oder einem sonstigen Ort Ihrer Wahl!
Trainer/Coach
Bernd Scherer
Persönliche Daten
Bernd Scherer 1948
Lebt in Eupen, Belgien
Ausbildungen
Studium Generale, Trainee-Programm Vertrieb, Marketing und Management.
Geprüfter Trainer, Berater u. Coach (u.a. BDVT), Dipl. Trainer für Gewaltfreie Kommunikation (u.a. IHSDO/CVA), sowie Master NLP (u.a. INtem/CVA). Dipl. Do In, Qi Gong, Tai Chi, Self Defense (10.Master degree), Meditations, Bioenergetik, Business Fitness, Chi Walking, Chi Running, Street Yoga, Street Workout, Behinderten, Senioren – und Rückengesundheits-Trainer (u.a. IHSDO/CVA).
Persönlicher Berater von Menschen aller Couleur in Wirtschaft, Sport, Politik, Medien, NGO`s, aber auch in sozial sensiblen Situationen.
Berufserfahrung
Über 50 Jahre Vertriebs, Marketing und Managementerfahrung, über alle klass. Stationen eines Großunternehmens: vom Vertriebstrainee über die Gebietsverkaufsleitung bis zur nationalen Verkaufsleitung und als Direktor für den Großkundenbereich im weltgrößten Kosmetikkonzern Zuletzt als Vorstand/Verwaltungsrat Sales & Marketing in einem internationalen Unternehmensnetzwerk in Luxemburg.
Er war u.a. über 20 Jahre als Dozent bei der Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft, Bad Harzburg/Überlingen Bodensee tätig.
Ehem. Ultraathlet (100 Km Biel/Bienne, Dillingen, Hamm, Unna, etc.) Autor, Co-Autor und Dozent internationaler Vertriebs-, Marketing- und Stressbewältigungsseminare.
Seit 1997 Head der BERND SCHERER TRAINING® in Eupen, Belgien.
© BERND SCHERER TRAINING®
p.s.
Individuelle Intervall-Ausbildung zum Selbstverteidigungs-Trainer/Coach SeniorsProtectSystem. Zielgruppe: Leistungsträger/innen 60 plus
Kontakt:
E-mail: bscherertraining@gmail.com
Nur für XING Mitglieder sichtbar Warum werden Gebildete Menschen nicht reich?
Georg-Wilhelm Geckler Lucas Scherpereel
+7 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Georg-Wilhelm Geckler
Nur für XING Mitglieder sichtbar

>Hallo Herr Geckler, die Zahl 72 ist wie mit pi zu vergleichen. Abgeleitet aus der Zinseszinrechnung.
>Mit der Firma Doczins sollen Sie auch nichts anfangen.
>Den Rechner können Sie nutzen, einfach über den Browser im Internet kostenfrei, oder Sie laden sich die Doczins App auf Ihr Smartphone, dann steht er auch Ihnen zur Verfügung. Die Funktion History, wird auf Kosten beteiligung ca.5;-€ mtl. Freigeschaltet, dient nur Ausschließlich der Protokollierung.
>Ich freue mich über einen rüstigen Rentener der noch Spaß am Rechnen hat.
>Alles liebe und Gute Ihr Werner Wittmann
Bitte erklären Sie mir das genauer. Inwiefern ist die Zahl 72 mit Pi zu vergleichen? Wovon leitet sie sich tatsächlich ab? Pi ist das konstante Verhältnis von Umfang zu Durchmesser eines Kreises, unabhängig von der Größe des Kreises. Es ist eine transzendentale Zahl, die fast beliebig genau berechnet werden kann. Ist 72 etwas Ähnliches bei der Zinseszinsrechnung? Wenn ja, was? Es würde mich echt interessieren, um wieder etwas dazuzulernen. Für eine Erklärung wäre ich also wirklich dankbar!

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Die Schule des Lebens - Forum für Business, Philosophie und Lifestyle"

  • Gegründet: 11.11.2005
  • Mitglieder: 6.604
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 9.671
  • Kommentare: 97.179