Skip navigation

Digitale ID und IdentitätsmanagementDigitale ID und Identitätsmanagement

1919 members | 640 posts | Public Group
Hosted by:Joerg Resch

Die Secardeo GmbH ist als Unternehmen im Wachstumssegment IT Sicherheit seit 2001 erfolgreich am Markt. Unsere wegweisenden Lösungen für das Certificate Management schaffen ein hohes Maß an PKI-Automatisierung. Unsere Kunden sind globale Player aus vielen Branchen und Ländern. Aufgrund der starken Nachfrage wachsen wir extrem überdurchschnittlich und schaffen damit exzellente Perspektiven für hochkarätige, motivierte IT-Security Experten.

Wir bieten Ihnen in Ismaning bei München eine Chance als

(Senior-) PKI Developer (m/w)

Was können Sie bei uns machen?

 Agile Entwicklung von PKI Software

 Konzeption und Realisierung von Certificate Managementlösungen

 Unterstützung unserer Kunden bei Setup und Betrieb

 Dokumentation und Software-Test

Was sollten Sie mitbringen?

 Hochschulabschluss als Informatiker oder Ingenieur

 Gute Programmierkenntnisse unter Windows mit .NET, C# und C++

 Vertiefte Kenntnisse zu PKI, X.509, PKIX, PKCS#

 Erfahrungen mit Windows PKI und Active Directory Certificate Services (ADCS)

 Bereitschaft zu gelegentlichen Reisen

 Sehr gute Englischkenntnisse; Deutschkenntnisse

Was können wir Ihnen bieten?

 Pioniergeist und Eigenverantwortung ohne hemmende Hierarchien

 Gewaltiges Lernpotenzial und Freiraum für Ideen

 Sicherer Arbeitsplatz mit solider finanzieller Stabilität

 Überdurchschnittliche Vergütung

 Flexible Arbeitszeiten

 Sehr angenehme Räumlichkeiten mit guter Verkehrsanbindung

Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer Unterlagen per E-Mail oder Post mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins an:

SECARDEO GmbH

Dr. Gunnar Jacobson

Hohenadlstr. 4

D-85737 Ismaning

Tel.: 089-18935890

Fax.: 089-18935899

career@secardeo.com

http://www.secardeo.de

Liebe Mitglieder der Gruppe Digitale ID und Identitätsmanagement,

die deutschsprachige IAM-Konferenz ist ein lebendiges Austauschforum der Anwender, bei dem Erfahrungsberichte der Kunden im Mittelpunkt stehen.

Auf der IAM CONNECT 2020, vom 16. bis 18. März in Berlin, berichten IAM-Verantwortliche der Bundesagentur für Arbeit, Deutsche Anlagen-Leasing, DEVK Versicherungen, Johanniter-Unfall-Hilfe, KfW-Bankengruppe, kpt-Versicherung und Munich Re über ihre IAM-Projekte.

Professor Horst Zuse, Sohn des Erfinders des Computers, wird mit seiner Keynote "Wie alles begann" die diesjährige IAM CONNECT bereichern.

In Speed Demo Sessions präsentieren Hersteller anhand von Business Cases ihre IAM-Lösungen.

In den Workshops können Sie diese Themen vertiefen:

IoT & IAM

Erfolgreiches Berechtigungsmanagement

Rechtliche Herausforderungen im IAM

Info & Anmeldung:

https://iamconnect.de/programm

Ich freue mich darauf, Sie auf der Konferenz zu treffen.

Viele Grüße

Silvia Parthier

IT Verlag GmbH

Hallo zusammen.

Im Fall Deutsche Wohnen wurden über Jahre sensible Daten auch von ehemaligen Kunden wiederrechtlich und unbegrenzt gespeichert.

Viele Jahre lang war man auf der Suche nach schlagkräftigen Gründen für die Einführung von Identity Management Lösungen und man rechnete den ROI oft über die Ersparniss der Kosten von Helpdesk Anrufen.

Obwohl der Fokus auf die "Strafe" den Blick vom eigentlichen Thema (das verantwortliche Handeln von Organisationen) ablenkt, scheint mir die DSGVO ein geeignetes Vehikel zu sein, um Compliance Themen auch Entscheidern gegenüber verständlich zu addressieren.

Ist die DSGVO für diese Zwecke geeignet oder gibt es aus Ihrer Sicht bessere Themen, welche die Wichtigkeit des Themas Identity Management für jeden Stakeholder im Unternehmen greifbar macht?

Ich freue mich über Ihre Einschätzungen.

Thomas Müller-Martin

Die Secardeo GmbH ist als Unternehmen im Wachstumssegment IT Sicherheit seit 2001 erfolgreich am Markt. Unsere wegweisenden Lösungen für das Certificate Management schaffen ein hohes Maß an PKI-Automatisierung. Zu unseren Kunden zählen mehrere DAX-Konzerne, global Player aus dem Silicon Valley sowie eine Vielzahl von europäischen Großunternehmen. Aufgrund der starken Nachfrage wachsen wir extrem überdurchschnittlich und schaffen damit exzellente Perspektiven für hochkarätige, motivierte IT-Security Experten.

Wir bieten Ihnen in Ismaning bei München eine Chance als

(Senior-) PKI Engineer (m/w)

Was können Sie bei uns machen?

In dieser Position erwartet Sie ein breites Spektrum von interessanten Aufgaben im Umfeld IT Security und Public Key Infrastructure:

• Beratung, Konzeption und Realisierung von PKI-Lösungen

• Planung, Installation, Konfiguration von Certificate Management Komponenten

• PKI Analyse und Assessment

• Unterstützung unserer Kunden beim Betrieb von PKI-Lösungen

Was sollten Sie mitbringen?

• Hochschulabschluss als Informatiker oder Ingenieur

• Berufserfahrung als Berater oder Entwickler im Bereich IT-Security

• Solide Kenntnisse unserer Kerntechnologien wie Kryptografie, PKI, X.509

• Praktische Erfahrungen mit Active Directory und AD Certificate Services

• Bereitschaft zu gelegentlichen Reisen

• Fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Was können wir Ihnen bieten?

Innovationsgeist und Eigenverantwortung ohne hemmende Hierarchien stehen bei uns an erster Stelle. Wir bieten Ihnen hochinteressante Aufgaben und einen sicheren Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten. Sie arbeiten kooperativ in einem kompetenten, sympathischen Team in einer schönen Arbeitsumgebung mit guter Verkehrsanbindung. Nicht zuletzt bieten wir Ihnen ein leistungsorientiertes, attraktives Gehalt.

Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer Unterlagen per E-Mail oder Post mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins an:

SECARDEO GmbH

Dr. Gunnar Jacobson

Hohenadlstr. 4

D-85737 Ismaning

Tel.: 089-18935890

Fax.: 089-18935899

career@secardeo.com

http://www.secardeo.de

Nach Angaben einer Marktanalyse von Gartner, werden bis zum Jahr 2020 rund 60 Prozent aller Großunternehmen und 90 Prozent aller mittelständischen Betriebe passwortlose Authentifizierungsmethoden für mehr als die Hälfte aller Anwendungsszenarien einsetzen.

Diese beiden Whitepaper stellen eine effektive und kostengünstige Lösung vor.

• Sichere und praktikable Identifizierung mit virtuellen Smartcards

• Effektives Smartcard Management: herstellerunabhängig und flexibel
 

Die Whitepaper stehen gegen Registrierung zum kostenlosen Download bereit:

https://www.it-daily.net/download/22011-multi-faktor-authentifizierung-mit-virtuellen-smartcards

Viel Spaß beim Schmökern!