Digitalisierung im VertriebDigitalisierung im Vertrieb

967 members | 361 posts | Public Group
Hosted by:Ernst Demmel

Wie verändern sich Sales und Vertriebsstrukturen durch die zunehmende Digitalisierung der Arbeits- und Wirtschaftswelt?

In nur wenigen Schritten vom physischen Objekt zum digitalen 3D-Modell. Wir haben Apples Object Capture Funktion getestet und sind begeistert vom Ergebnis. Hier gibt’s unsere Einschätzung …

https://www.kuk-is.de/blog-artikel/objekte-mit-dem-iphone-in-3d-erfassen.html

Alte Kunden reaktivieren: wann ist der richtige Zeitpunkt inaktive Kunden erneut zu kontaktieren und wie gehe ich da am besten vor? Hier sind 5 Tipps zur #Kundenrückgewinnung für Sie zusammengefasst.

So funktioniert der Test bei LeadingReports:

1. Formular absenden

2. Leadscript in Ihre Webseite einbauen

3. Leads generieren

Haben Sie noch Fragen? - www.leadingreports.de

Was sind die Vorteile von #Datenanreicherung für mein Unternehmen? Und welche Möglichkeiten gibt es, um Kundendaten anzureichern? Und welche Daten können mein #Kundenwissen wirklich erweitern? Diese und weitere Fragestellungen werden im folgenden Blogartikel behandelt.

#Datenanreicherung: Welche Möglichkeiten habe ich, um meine Kundendaten aktuell anzureichern? Welche Daten können mein #Kundenwissen wirklich erweitern?

..."Da es einem lauen Sommerabend nach einem langen Lockdown nichts Besseres gibt, als der Geruch von Holzkohle und Grillfleisch, war ich sofort Feuer und Flamme. Als ich dort ankam, war das Barbecue bereits in vollem Gange. Noch während ich mich in der Menge nach einem vertrauten Gesicht umsah, kam der Gastgeber bereits auf mich zu und drückte mir ein Glas alkoholfreies Weizenbier in die Hand. „Du magst ja Pils nicht so gerne und trinkst eigentlich auch gar keinen Alkohol, oder?“ ...

Im CXO Blog schreibt mein Kollege Philipp sehr anschaulich über Personalisierung im Kundenkontakt über alle Kanäle hinweg - lesenswert: 👇 https://cxoblog.de/mit-omnichannel-customer-engagement-die-kunden-besser-binden-teil-1/

Digitalisierung im Vertrieb

Ein erfolgreicher Vertrieb von Produkten und Leistungen gehört für beinahe alle Unternehmen zu den Schlüsselfaktoren ihrer Entwicklung. Dennoch scheint die Digitalisierung in diesem wichtigen Feld nur so halb angekommen zu sein. Einerseits werden da wie dort neue Wege probiert, andererseits bleiben viele Chancen ungenützt.

Wir möchten in dieser Gruppe der Diskussion rund um die Digitalisierung von Vertrieb einen Rahmen geben - und laden Interessierte herzlich dazu ein.

Gleichzeitig ist diese Gruppe ein Baustein des "SalesBarCamp 2018", eines exklusiven Fachevents, das am 18. Jänner 2018 zum Thema "Digital Sales - The Future of Sales" in Linz an der Donau stattfinden wird.

SalesBarCamp 2018 - The Future of Sales

Wann/wo?

Am 18. Januar 2018, Linz an der Donau.
Im OÖ Kulturquartier / Ursulinenhof.

Was ist ein BarCamp?

BarCamps sind “Unkonferenzen”. Das heißt, sie halten sich nicht an die Regeln bekannter Konferenzformate, sondern stellen ihre eigenen auf. Und das tun auch wir hier, beim SalesBarCamp 2018. Genauer: Sie, als Teilnehmer/in - mit allen anderen. Denn unser Programm planen wir gemeinsam. Das ist moderne Kommunikation auf Augenhöhe.

Wie teilnehmen?

Ticket-Kontingente sind limitiert. Wir planen für 40 bis 60 Teilnehmer/innen. Sie finden bis Ende Oktober die Möglichkeit, “Early Bird”-Tickets zu einem vergünstigten Tarif - EUR 375 (exkl. MWSt.) pro Teilnehmer/in - zu erwerben. Der Ticketpreis umfasst Organisation und Location, die einführenden und abschließenden Keynotes sowie das Catering (Speisen/Getränke) während des gesamten Tages.

Wer ausschließlich am Abendprogramm (abschließende Keynote, Essen, Gettogether) des SalesBarCamp 2018 teilnehmen möchte, kann auch dies buchen. Die Abend-Tickets gibt’s um EUR 100 (exkl. MWSt.) pro Person.

Registrierung

https://www.salesbarcamp.at/tickets