Probleme beim Einloggen

Digitalisierung und Digitale Transformation

Digitalisierungsstrategien, Erfahrungen und Ansätze erfolgreicher digitaler Transformation von Prozessen + Geschäftsmodellen + Industrie 4.0

Frank Schulte Managed Security ist kein Hexenwerk - Gratis Webcast am 27.03.
Liebe Gruppenmitglieder,
IT-Abteilungen haben es nicht nur mit explodierenden Datenmengen, einer zunehmend komplexen (Netzwerk-) Infrastruktur und einer sich verändernden, mobilen Arbeitswelt zu tun. Sie müssen auch Herausforderungen wie hybride Multi-Cloud-Umgebungen, das Internet of Things und die reformierte EU-Datenschutzgrundverordnung bewältigen. Kein Wunder, dass Security, Datenschutz und Compliance deshalb ganz oben auf der Agenda der Corporate IT stehen.
Im IDG Research Live Webinar am 27. März um 11:00 Uhr erfahren Sie neueste Erkenntnisse aus der Studie „Managed Security Services“. Themen sind u.a.
• Alles über Chancen und Grenzen der Auslagerung von IT-Sicherheit.
• Wissenswertes zu Verantwortlichkeiten bei der Dienstleisterauswahl.
• Was ein guter MSS-Provider mitbringen muss und was Sie selbst lösen können.
Im Webcast mit dem Experten Rüdiger Weyrauch (Director Sales Engineering, FireEye) und dem Redakteur Simon Hülsbömer (IDG Research Services, Computerwoche) erfahren Sie darüber hinaus, wie Partner bei der Bewältigung komplexer Anforderungen helfen. Beispielsweise mit 24/7-Monitoring-Diensten, damit Hacker-Angriffe, DDoS-Attacken oder sonstige Anomalien erkannt und mit einer schnellen Eingreiftruppe in Zaum gehalten werden können.
Weitere Details zur kostenfreien Sendung erhalten Sie unter folgendem Link: https://www.xing.com/events/managed-security-hexenwerk-2072941
Katharina Bécède Digital Experts (m/w) gesucht!
Ihr Herz schlägt für neue Technologietrends? Sie sind an der Schnittstelle zu Projektmanagement, innovativen Technologien und Prozessgestaltung zu Hause? Dann nutzen Sie diese Chance für Ihren nächsten Karriereschritt: https://jobs.deloitte.at/Job/105790
Markus Wolfgang Hesse Digitale Transformation ja - aber bitte mit Struktur!
Erstaunliches zur Digitale Transformation:
45% von Führungskräften der Unternehmensleitungsebene wissen laut einer aktuellen Studie von Januar 2019 nicht, wo sie bei der Entwicklung ihrer Transformationsstrategie anfangen sollen /1/. Für deutsche Führungskräfte der Geschäftsleitungsebene sind dies sogar unglaubliche 58% /2/.
Dieser Mangel an Klarheit darüber, auf was bei Transformationsstrategien fokussiert werden muss, kann zu Fehlstarts und verschwendeten Investitionen führen. Es ist für die meisten Unternehmen unbezahlbar, derartige Fehler zu machen. Vor allem wenn man berücksichtigt, dass ein Drittel der befragten Unternehmen in den letzten 12 Monaten mehr als 500.000 US-Dollar zur Umsetzung von Strategien zur Transformation ausgegeben haben.
Die Untersuchung konzentriert sich auf die Frage "Tappen Führungskräfte bei Ihrer Strategie zur Transformation Ihres Unternehmens im Dunkeln"? Sie spiegelt das Ergebnis von 1000 Befragten in Großbritannien, USA, Deutschland und in den Niederlanden wieder.
Was machen die Unternehmen falsch?
• 82% der Unternehmensführer geben zu, dass sie vor dem Beginn einer Transformationsinitiative nicht auf ihre internen Prozesse achten, um die richtigen Prioritäten festzulegen
• 62% der Führungskräfte haben KPIs für ihre Transformationsinitiative festgelegt, ohne zu verstehen, was in ihrem Business aktuell schief läuft
• 65% der Führungskräfte würden sich mit ihrer Transformationsstrategie sicherer fühlen, wenn sie einen besseren Einblick in die Geschäftsabläufe ihres Unternehmens hätten /1/
Die Rightsourcing Consulting GmbH hat einen online Digitalisierungs Kompass entwickelt, der Unternehmen hilft zu verstehen, wo sie sich im Digitalen Transformationsprozess befinden. Zusätzlich werden individuelle Empfehlungen für Entwicklungsschritte ausgesprochen. Derzeit erfolgt die Bewertung KOSTENLOS genauso wie die Online Erstellung des Berichts.
Der Rightsourcing Digitalisierungs Kompass bewertet den Reifegrad der Digitalen Transformation eines Unternehmens durch die Analyse von fünf relevanten Dimensionen:
Unternehmensstrategie
Veränderung & Innovation
Customer Decision Journey (CDJ) & Geschäftsmodelle
IT & Prozesse
Ethik & Fähigkeiten.
Basierend auf komplexen Algorithmen, verschiedenen Sekundärdaten und über 50 Fallstudien bewertet der Kompass die Eingaben und ermittelt den Level des Digitalen Reifegrades (entsprechend der IDC Maturity-Definition). Der ausführliche Bericht enthält Empfehlungen für die nächsten Schritte der digitalen Entwicklung. Dies kann einem Unternehmen helfen, ihren aktuellen Standpunkt zu verstehen und ihre individuelle Digitalisierungsstrategie zu planen.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Was ist Hyperkonvergenz?
Die Industrie 4.0 muss zu einem Umbruch in der Rechenzentrumsbranche führen: Das IoT als Fundament der Industrie 4.0 benötigt hyperkonvergente Netze, um Daten aus Fabrikhallen und anderen Gebäuden einzufangen.
Ein hyperkonvergentes System ist die konsequente Weiterführung der Philosophie der konvergenten Infrastruktur. In konvergenten Umgebungen versuchten die Betreiber von IT-Infrastrukturen, die einzelnen Komponenten des Rechenzentrums so zusammenzufassen, dass sie "auf einen Blick" übersehbar waren. Trotzdem musste die verteilte Hardware weiterhin separat verwaltet und betrieben werden. Solche bislang oftmals eingesetzten IT-Landschaften der Unternehmen werden beim Betrieb neuer dynamischer Workloads schnell in die Knie gezwungen. Diese Dynamik ist die Folge der Digitalisierung der Geschäftsprozesse und der Geschäftsmodelle in nahezu allen Branchen und Wertschöpfungsbereichen, wie sie typisch ist für die Industrie 4.0.
Auf die alte Tour geht‘s nicht mehr
Der ständige Ausbau der Architekturlandschaft um neue „alte“ Komponenten erscheint vor diesem Hintergrund nicht sinnvoll. Denn dies würde lediglich neue Insellösungen und Silos schaffen. Mit einer weiter zunehmenden Verteilung einzelner Infrastruktur-Komponenten wie Server, Storage etc. wird Administration der Komponenten zur Herkulesaufgabe.
Jacqueline Endreß Webinar am 28.03! In den B2B E-Commerce einsteigen - aber richtig!
Kern einer digitalen Vertriebsstrategie ist es, eine B2B E-Commerce Plattform erfolgreich zu etablieren. Wo beginnt man, wie kommt man zum Ziel und vor allem, welche Hürden gilt es zu meistern? Lernen Sie im Webinar aus den Fehlern, Lösungswegen und Erfolgen anderer für Ihr eigenes Digitalprojekt.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Digitalisierung und Digitale Transformation"

  • Gegründet: 12.07.2017
  • Mitglieder: 14.961
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 6.639
  • Kommentare: 6.167