Digitalisierung und Digitale Transformation

Digitalisierung und Digitale TransformationDigitalisierung und Digitale Transformation

20869 members | 15454 posts | Public Group
Frank Schulte
Hosted by:Frank Schulte

Digitalisierungsstrategien, Erfahrungen und Ansätze erfolgreicher digitaler Transformation von Prozessen + Geschäftsmodellen + Industrie 4.0

Digitalisierung als Innovationstreiber

... Log in to read more

Wir suchen technische Pioniere, Touristiker:innen, digitale Nomaden, Stadtentwickleri:nnen und leidenschaftlich Mitdenkende, die mit uns gemeinsam die Digitalisierung der Zukunftsstädte und -regionen groß denken, voranbringen und Antworten auf Fragen finden wollen, bspw. wie digitale (touristische) Lösungen zur Infrastruktur der Zukunft in der Stadt und dem ländlichen Raum beitragen können.

Neugierig geworden? Wir stellen die Räumlichkeiten, die Verpflegung und die Freude am Netzwerken – alles andere dürft ihr mitbringen oder erfahrt ihr hier: https://tourismusverband.nrw/newsroom/tourismus-nrw-veranstaltet-hackathons

#Hackathon #Datenmanagement #data #Digitalisierung #Destinationsmarketing #Destinationsmanagement #DeinNRW #Tourismus

Smart Destination, Datenmanagement und Digitalisierung - wir laden ein zum Hackathon Search:Ideas am 10.06.2022 in Köln!

Interessieren Sie sich für eine psychologische Sicht auf lästige Gewohnheiten am Arbeitsplatz und wie Sie diese loswerden können? In unserer aktuellen Studie untersuchen wir, wie das Ablegen von lästigen arbeitsbezogenen Gewohnheiten gelingen kann.

Ein Eingangsfragebogen steht am Anfang unserer Studie. Danach folgen über 2 Wochen (10 Werktage) drei tägliche Fragebögen, die Sie je innerhalb von 5 bis 15 Minuten ausfüllen können. Den Zeitraum für die täglichen Befragungen wählen Sie individuell aus – wie es für Sie passt!

Je häufiger Sie die täglichen Befragungen vollständig bearbeiten, desto höher fällt Ihre Entlohnung aus. Bis zu 35€ können Sie bekommen. Darüber hinaus kann Ihnen die Studie helfen, Ihre eigenen Gewohnheiten besser zu verstehen!

Ein Angestelltenverhältnis mit mindestens 30 Wochenstunden, wovon zumindest 50% der Zeit an einem Computer mit Internetzugang abgeleistet werden – das sind die Voraussetzungen für eine Teilnahme an der Studie. Gern können Sie auch dann teilnehmen, wenn Sie zurzeit von zu Hause aus arbeiten. Es ist außerdem wichtig, dass Sie nicht bereits an einer unserer früheren Studien zum Thema “Gewohnheiten am Arbeitsplatz” teilgenommen haben.

Hier geht’s direkt zur Anmeldung sowie zu weiteren Infos:

https://www.soscisurvey.de/habits2021/?r=2005kexi

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne unter: gewohnheit@uni-mannheim.de

Wir freuen uns auf Sie!

This post is only visible to logged-in members. Log in now

Entwickeln Sie Ihr digitales Marketing zielführend weiter? Finden Sie es in unserem interaktiven Webinar heraus und erfahren Sie anhand praktischer Tipps von unseren Experten, wie Sie eine digitale Marketing Strategie für Ihr B2B Unternehmen nachhaltig gestalten, um zielführend auf veränderte Kundenbedürfnisse reagieren zu können.

Wann? Am 14. Juni um 11 Uhr

Hier geht’s direkt zur kostenfreien Anmeldung: https://attendee.gotowebinar.com/register/3893139099650673167?source=xing

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Viel Spaß und eine schöne Woche wünscht Ihnen

Leonie Grune

Erhalten Sie im Vortrag am 22.6. von Alexander Hummelt vollständige, einfach anzuwendende Rezepte für ein digitales Wachstum, um endlich erfolgreich Leads zu generieren.

Kostenfreie Anmeldung unter https://dimitex.expo-ip.com/landing/474

Digitalisierung als Innovationstreiber

Die digitale Transformation – ausgelöst durch das Internet und getrieben durch mobile Endgeräte und digitale Applikationen– erzeugt unendliche Chancen und Möglichkeiten für Unternehmen. Das Problem ist, dass sich der überwiegende Teil der zukünftigen Geschäftsmodelle nicht von den bekannten Geschäftsansätzen und gelernten Erfolgsmodellen ableiten lässt. Bestehende Systeme, Branchen und Märkte werden somit in Frage gestellt. Damit sind neue analytische Ansätze, Methoden und Innovationskonzepte erforderlich, um in diesem Wandel bestehen zu können.