DMEA

DMEADMEA

2622 members | 660 posts | Public Group

Mit rund 11.000 Besuchern, 570 Ausstellern aus 27 Ländern und 350 Speakern ist die DMEA – Connecting Digital Health Europas wichtigste Digital-Health-Veranstaltung.

Über die DMEA

Zunehmende technologische Fortschritte wie digitale Technologien, einschließlich künstlicher Intelligenz (KI) und maschinellem Lernen (ML), haben die Akzeptanz neuartiger Produkte auf dem Markt erhöht.

Darüber hinaus ist die Einbeziehung der Robotertechnik in zahnärztliche Verfahren ein weiterer bedeutender Fortschritt auf dem Markt. Die minimal-invasive, roboterassistierte Chirurgie wird bald der neue Behandlungsstandard in der Implantologie sein.

PDF abrufen: https://bit.ly/3MAmYte

.

This post is only visible to logged-in members. Log in now
Über die DMEA

Die DMEA ist Europas zentraler Treffpunkt in Sachen Health-IT. Hier treffen Entscheiderinnen und Entscheider aus sämtlichen Bereichen der Gesundheitsversorgung aufeinander– von IT-Fachleuten über Ärztinnen und Ärzte, Führungskräfte aus Krankenhaus und Pflege, bis hin zu Expertinnen und Experten aus Politik, Wissenschaft und Forschung. 2019 kamen insgesamt 11.000 Fachbesucherinnen und -besucher zur DMEA, um mehr über aktuelle Entwicklungen und Produkte zu erfahren, sich fortzubilden und wichtige Kontakte in die Branche zu knüpfen.

Die nächste Ausgabe der DMEA findet vom 26. - 28.04.2022 in Berlin statt.

Veranstalter der DMEA ist der Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e.V., die Organisation liegt bei der Messe Berlin. Sie wird darüber hinaus in Kooperation mit den Branchenverbänden GMDS (Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie) e.V., BVMI (Berufsverband Medizinischer Informatiker) e.V. sowie unter inhaltlicher Mitwirkung von KH-IT (Bundesverband der Krankenhaus-IT-Leiterinnen/Leiter) e.V. und CIO-UK (Chief Information Officers – Universitätsklinika) gestaltet.

Website: https://www.dmea.de/
Twitter: https://twitter.com/_DMEA