Probleme beim Einloggen
Gerhard Schwab 100 Jahre Ende 1. Weltkrieg - Tage des Friedens 2018 in Berlin
Dieses wunderbare Projekt benötigt finanzielle Unterstützung!
Tage des Friedens - 100 Jahre Ende des Ersten Weltkrieges. Unser Statement für Europa.
Chortreffen und Jugendbegegnung zugleich - hinter diesem einzigartigen Projekt stehen 500 Menschen, die vier Jahre lang die "Tage des Friedens" vorbereitet haben. Unsere "Friedenstauben" kommen aus Ungarn, Belgien, Frankreich, Deutschland und vielen weiteren Ländern, um Menschen zu verbinden. Wir laden ganz Europa ein, mit uns 100 Jahre nach dem Ende des 1. Weltkrieges eines Friedens zu gedenken, der auch in Zukunft bestehen soll.
Schon ab einem Euro kann das Projekt auf Startnext unterstützt werden. Dankeschön!
https://www.startnext.com/tage-des-friedens
Gerhard Schwab Der Förderratgeber 4. Auflage 2017 erschienen
Das Weihnachtsgeschenk - Der Förderratgeber
Drei in Einem – Tolles Buchgeschenk, viel Informationen und die Möglichkeit auf Fördermittel
Wie und wo beantragen wir Geld für Projekte in und um Dresden?
Der neue Förderratgeber – das Standardwerk speziell für Vereine, Verbände Schulen, Kitas, kulturelle, soziale und kirchliche Projekte ist erschienen.
Das Handbuch bietet einen detaillierten Überblick über die Fundraising-Arbeit in den Organisationen.
Es gibt Orientierungshilfen zur Projektarbeit und Antragstellung sowie Einblick in verschiedene nationale und europäische Fördermöglichkeiten der aktuellen Förderperiode bis 2020.
Erstmals aufgeführt sind u.a. konkrete Beispiel-Anträge für Projekte von der Zielgruppenformulierungen bis zum Finanzierungsplan. Ebenfalls neu dabei sind regionale bundesweite Länderverzeichnisse und Suchmaschinen für Stiftungen, Informationen zum Social Impact Investing und zur aktuellen Umsetzungsrichtlinie CSR.
Zu bestellen ist der Förderratgeber auf http://www.foerderratgeber.de für 18,50€ als pdf zum sofortigen download und für 23,50€ plus Porto als Druck, oder im Buchhandel unter der ISBN Nummer: 97 83 00 05 72 166
Thomas Pertermann 25 Jahre ASP Panama
Die Dresdner Neustadt trägt auch heute noch den Charakter eines lebendigen und kreativen Stadtteils.
Einen Beitrag dazu leisteten Anfang der 1990er Jahre die Gründer des sog. ASP Panama, eines Abenteuerspielplatzes, auf dem zuerst Pferde, später dann auch Schafe, Hühner, Ziegen und Katzen ihr neues Zuhause fanden und für Kinder und Jugendliche zu neuen Freunden wurden.
25 Jahre ist das nun her. Aus diesem Anlass unterstützte WDS Pertermann dieses Projekt und brachte dessen Geschichte mit all seinen schönen wie schwierige Zeiten und reichlich Bildmaterial in ein 185-seitiges Buch.
Als unmittelbarer Nachbar wünschen wir allen Mittragenden des Abenteuerspielplatzes alles Gute und dessen Weiterbestehen, zur Freude aller Kinder und Jugendlichen aus der Neustadt und darüber hinaus.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Dresden - Sozial & Engagiert"

  • Gegründet: 01.07.2009
  • Mitglieder: 295
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 244
  • Kommentare: 227
  • Marktplatz-Beiträge: 0