Probleme beim Einloggen?

drupa

Stay connected: Nächste drupa vom 16. - 26. Juni 2020. Mehr Informationen unter www.drupa.de.

Shamsi Golgoli 4. drupa Global Trends Report 2017
Nach der erfolgreichen drupa im Frühjahr 2016 hat die Messe Düsseldorf ihr Expertenpanel, bestehend aus Druckereien und Maschinenbauern/Zulieferern erneuert. Nahezu 1200 Unternehmen nahmen an der im Oktober 2016 durchgeführten Umfrage teil, wobei die unterschiedlichen Märkte und Regionen gut vertreten waren.
Die komplette Version ist in englischer Sprache zum Preis von 249,00 Euro online auf http://www.drupa.de/1131 erhältlich.
Die Executive Summary steht kostenlos in sieben Sprachen (Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Chinesisch und Russisch) zur Verfügung: http://bit.ly/2mTfLci
Shamsi Golgoli Eine kostengünstige Lösung für den teuren Farb- und Infrarotdruck
Eine weltverändernde Technologie: Ein Forscherteam der Duke University fand eine Lösung, um die Kosten des teuren Farb- und Infrarotdrucks deutlich zu senken: http://bit.ly/2nLMH9Z
Thomas Krämer Wir suchen: Produktentwickler (m/w) Folie
Für unseren Mandanten, einen der bedeutendsten Full-Line-Erzeuger von flexiblen Verpackungen in Europa mit Fokus auf die Nahrungsmittel-, Tabakwaren- und Healthcare-Industrie mit elf Produktionsstätten in Deutschland, Dänemark, Holland, Polen, Finnland, Griechenland und der Slowakei, suchen wir zum schnellstmöglichen Termin einen
Produktentwickler (m/w) Folie
Aufgaben:
• Entwicklung neuer Produkte in enger Abstimmung mit Vertrieb und Produktion
• Modifizierung und Optimierung bestehender Rezepturen
• Organisation und Optimierung von Probeaufträgen im Werk
• Begleitung von Spezialaufträgen beim Kunden vor Ort und Übersetzung der
Kundenanforderungen in die Produktion
• Technische Vertriebsunterstützung
• Erstellung von Spezifikationen für die Produktion
• Leitung und Voranbringung technologiegetriebener R & D-Projekte
• Entwicklung und Implementierung von Innovationsprojekten und Produktideen
für neue Märkte
Qualifikation:
• Abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Polymerchemie,
Kunststoffverarbeitung, Verfahrenstechnik oder eine vergleichbare Ausbildung
mit Berufserfahrung in Fachrichtung Verpackungstechnik
• 3 - 5 Jahre Erfahrung in der Produktentwicklung und/oder Anwendungstechnik,
idealerweise in der Herstellung von Mehrschichtfolien oder aus dem Bereich
Maschinenbau-Extrusion
• Gute Kenntnisse im Bereich Rohstoffe wie PA, EVOH, PE, Ionomere, PS usw.
• Ausgeprägte Fähigkeit, theoretisches Wissen in die Praxis umzusetzen
• Erfahrung im Projektmanagement
• Analytisches Denken und Geradlinigkeit in der Zielverfolgung
• Umsetzungsstärke
• Sehr gute Englisch-Kenntnisse
• Reisebereitschaft
Sie berichten direkt an den Leiter Entwicklung und werden durch ein motiviertes, professionelles Team unterstützt. Das Unternehmen bietet ein attraktives Gesamtpaket sowie die Möglichkeit ständiger Weiterbildung.
Wenn Sie sich für diese Position interessieren, freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, bevorzugt per Email an:
tk@tk-personalberatung.com oder hk@tk-personalberatung.com
Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne auch telefonisch zur Verfügung:
Thomas Krämer 0151-681 29445 oder Heike Koch-Bornemann 0171-335 3150
Thomas Krämer Wir suchen: Sales Manager (m/w) Food
Unser Mandant ist international tätiger Konzern in der Verpackungs- und Papierbranche mit rund 100 Standorten in mehr als 30 Ländern. Für die Sparte Consumer Goods Packaging suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine überzeugende Persönlichkeit als
Sales Manager (m/w) Food
Ihre Aufgaben:
• Ausbau des Umsatzes im Verkaufsgebiet
• Proaktive Bearbeitung des Marktes einschließlich der Erkennung von Trends und
der Verfolgung des Wettbewerbsverhaltens
• Erstellung von Marktanalysen und Identifizierung des Kundenbedarfs in den
definierten Segmenten
• Einführung neuer Produkte in den Markt
• Bearbeitung und Verfolgung von Angeboten in Zusammenarbeit mit dem
Vertriebsinnendienst
• Verantwortung für den Budgetprozess und dessen Einhaltung
• Überwachung und Optimierung des Working Capitals im Verkaufsgebiet
• Optimierung der Kundenprofitabilität
• Zeitnahe Bearbeitung des internen Berichtswesens
Ihre Qualifikation:
• Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium oder eine vergleichbare
Ausbildung mit langjähriger Berufserfahrung in der Verpackungsindustrie
• Vorzugsweise Erfahrung in der flexiblen Kunststoffverpackung
• Ausgeprägte Fähigkeit, Problemlösungen für den Kunden zu entwickeln
• Hands-on-Mentalität gepaart mit unternehmerischem Denken
• Gute kaufmännische und kalkulatorische Kenntnisse
• Ausgeprägte Fähigkeit, Kollegen und Kunden zu begeistern
• Starker Wille zum Erfolg und hohe Reisebereitschaft
• Technisches Grundverständnis
• Verhandlungssicheres Englisch
Sie berichten direkt an den Sales Manager DACH. Er wird durch ein professionelles Team unterstützt. Es besteht die Möglichkeit, vom Home-Office aus zu arbeiten. Der Arbeitgeber bietet ein attraktives Gesamtpaket inkl. Firmenwagen sowie die Möglichkeit, sich ständig weiter zu bilden. Aufstiegsmöglichkeiten in einer dynamischen Organisation sind gegeben.
Wenn Sie sich für diese Position interessieren, freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, bevorzugt per Email an:
tk@tk-personalberatung.com oder hk@tk-personalberatung.com
Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne auch telefonisch zur Verfügung:
Thomas Krämer 0151-681 29445 oder Heike Koch-Bornemann 0171-335 3150
Florine Calleen VDMB-Umfrage zum Fachkräftebedarf
Es herrscht Fachkräftemangel – laut einer Branchenumfrage des Verbandes Druck und Medien Bayern e. V. Das ist eine „große Herausforderung für die Druckindustrie“ – denn 80% der Befragten gaben an, dass der Bedarf an Fachkräften bis 2022 steigen wird. http://bit.ly/2ocmOxL
Wie sehen Ihre Erfahrungen aus?
Bild: Pixabay, juanjo6560
Shamsi Golgoli Patentierte Injekt-Technologie: Für den großflächigen Roboter-Inkjet-Druck
"Da Flugzeug-Dekorationsbeschichtungen immer komplexer geworden sind, suchen die Flugzeugherstellungs- und Wartungsgemeinschaften effizientere Wege, um komplexe Grafiken anzuwenden", sagte Clay Flannigan, der die Robotik- und Automatisierungstechnik von SwRI leitet. Lesen Sie hier mehr: http://bit.ly/2nqbMFq