Probleme beim Einloggen?
Sarah Gander Online-Training "Mit der richtigen Gesprächsführung Ziele erreichen“
Online-Training "Mit der richtigen Gesprächsführung Ziele erreichen“
In nahezu jeder Lebenslage ist eines wichtig: richtig, sicher und bewusst zu kommunizieren – sowohl im Studium, im Beruf beim Umgang mit Kollegen, Mitarbeitern, Bewerbern oder Kunden als auch privat mit dem Partner. Gute Kommunikation kann über Erfolg oder Misserfolg, Harmonie oder Streit entscheiden. Wer beim Thema Kommunikation seine Stärken und Schwächen kennt, kann gezielt an sich arbeiten. Dabei gilt es nicht nur, Schwächen zu beseitigen, sondern auch die Stärken in den Vordergrund zu stellen. Machen Sie daher in diesem Webinar den Selbsttest mit 10 Situationen aus deinem täglichen Arbeitsleben, bei denen man richtig oder falsch kommunizieren kann. Mehr Infos und die Anmeldung finden Sie hier: http://iwt-wirtschaft-und-technik.de/weiterbildung/terminuebersicht/2-Kurse%20/134-mit-der-richtigen-gespraechsfuehrung-ziele-erreichen?Events=
Sarah Gander Maybach-Seminar, 14.03.2017 FN
Rechtlicher Schutz von Software
14. März 2017, 18.00 Uhr, DHBW Ravensburg, Campus Friedrichshafen, Fallenbrunnen 2
Referent: Dr.-Ing. Franz Stadler (Nowlan & Stadler Patenanwälte Friedrichshafen)
Software erlangt in der Industrie, insbesondere auch in Hinblick auf Industrie 4.0 und künstliche Intelligenz (KI), eine zunehmende Bedeutung in einer global vernetzten Wirtschaft.
Der Schutz von softwarebasierten Innovationen ist ein wichtiges Instrument, um die Kosten eigener Entwicklungen durch den exklusiven Verkauf des Softwareproduktes am Markt erlösen zu können und eigene Alleinstellungsmerkmale zu monopolisieren. Aus diesem Grund werden in dem Vortrag die wichtigsten rechtlichen Schutzmöglichkeiten erläutert, nämlich das Patent-, Urheber-, Marken-, Design- und Wettbewerbsrecht. Im Patentrecht wird beispielsweise das Erfordernis der Technizität erläutert und die dynamische Entwicklung der Rechtsprechung in Deutschland, Europa, USA sowie ergänzend in Japan und China dargestellt. Ferner werden mögliche Anspruchskategorien erklärt und die patentrechtliche Entscheidungspraxis für einige technischen Bereiche, beispielsweise interner Betrieb des Computersystems, User Interface, Automotive, Fehlerdiagnose, Medizintechnik, Bildverarbeitung, E-Commerce, Multimedia, Sicherheitstechnik, Spiele und Simulation, erörtert. Im Urheberrecht werden beispielsweise der Schutzgegenstand, der territoriale Bereich des Schutzes, die Schutzvoraussetzungen und die Rechtsinhaberschaft problematisiert. Abschließend werden auch Rechtsverletzungen, insbesondere zum Patent- und Urheberrecht, erklärt.
Sarah Gander WIRTSCHAFTSFORUM OBERSCHWABEN
Digitales Marketing - Aktuelle Trends und Entwicklungen
16. März 2017, 18.00 Uhr
Referent: Jens Palm (Schwäbisch Media)
Die Möglichkeiten Marketing möglichst zielgerichtet und effizient einzusetzen sind noch nie vielfältiger gewesen als jetzt. Neue digitale Kanäle eröffnen Marketern täglich neue Wege die gewünschte Zielgruppe exakt mit einer gezielt für diesen Personenkreis bestimmten Botschaft zu erreichen. Parallel dazu steigt, durch die schiere Masse der digitalen Maßnahmen, die Komplexität in den Werbeplanungen. Der Vortrag beschäftigt sich unter anderem mit der Frage auf was Werbetreibende und Konsumenten künftig ein besonderes Augenmerk legen und wie sich die digitalen Platzhirsche wie Facebook, Google und Co. entwickeln.
Mehr Infos und die Anmeldungen finden Sie hier: http://iwt-wirtschaft-und-technik.de/weiterbildung/2-keine-kategorie/132-wirtschaftsforum-oberschwaben-maerz-2017
Sarah Gander Einladung 1. #bi Technologieforum
Wir laden Sie ein zum
1. #bi Technologieforum
Innovativ - Regional – Vernetzt
Manch gute Idee bleibt in Ihrem Unternehmen in der Schublade liegen, für wichtige Innovationsthemen fehlt die Zeit im Tagesgeschäft?
Im Rahmen der Initiative #bodenseeinnovativ steht Ihnen ein Team aus Ingenieuren und Beratern am IWT im Campus Fallenbrunnen kostenfrei zur Verfügung. Neben anregenden und anspruchsvollen Veranstal-tungsreihen zu Technologiethemen bieten wir unbürokratische und engagierte Unterstützung bei Ihren Innovationsvorhaben – ganz konkret und zielgerichtet.
Wir freuen uns, Sie und Ihre individuellen Fragen beim 1. #bi Technologieforum kennenzulernen.
Hier erfahren Sie mehr über das Veranstaltungsprogramm und die Anmeldung:
http://iwt-wirtschaft-und-technik.de/weiterbildung/2-keine-kategorie/140-bi-technologieforum-am-15-3-17
Lukas Moser Die Bundesregierung will Milliarden für die Startup-Förderung bereitstellen
Jetzt braucht man nur noch eine gute Idee.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Duale Hochschule Baden-Württemberg"

  • Gegründet: 17.06.2009
  • Mitglieder: 848
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 52
  • Kommentare: 2