Probleme beim Einloggen

Duales Studium Hessen

"Duales Studium Hessen" ist die Dachmarke für über 130 duale Studienmöglichkeiten von 16 hessischen Bildungseinrichtungen.

Logo duales studium Duales Studium Hessen organisiert das folgende Event: Beitrag im Handelsblatt: Schattenseiten des dualen Studiums
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Logo duales studium Duales Studium Hessen organisiert das folgende Event: Wissenschaftsminister Boris Rhein: Duales Studium in Hessen ist eine Erfolgsgeschichte
Dachmarke feiert zehnjähriges Jubiläum / duales Studium wirkt auch im ländlichen Raum
Wiesbaden. Wissenschaftsminister Boris Rhein hat heute in seiner Rede im Hessischen Landtag die beeindruckende Bilanz des dualen Studiums herausgestellt. Anlass gab der Entschließungsantrag der Fraktionen der CDU und der Grünen, der auf das zehnjährige Jubiläum der 2008 etablierten Kampagne „Duales Studium Hessen“ hinwies. Sie stellt die Dachmarke für aktuell rund 130 duale Studienmöglichkeiten in Hessen dar. Seit Start der Kampagne ist die Anzahl dual Studierender in Hessen von rund 2.200 auf rund 5.300 im Wintersemester 2016/2017 gestiegen. Beim dualen Studium durchlaufen die Studierenden eng verzahnt mit dem Studium eine Ausbildung oder intensive Praxisphasen.
Rund 130 duale Studienmöglichkeiten in Hessen
Ein wichtiger Bestandteil der Kampagne „Duales Studium in Hessen“ sind die klar definierten Qualitätskriterien, mit denen sich Hessen von anderen Bundesländern abhebt. Das Festschreiben solcher Mindeststandards trägt zur Schärfung des Profils, zur Verbesserung der Angebotsstruktur und zu einer hohen Angebotsqualität bei. In Hessen bieten aktuell 17 Hochschulen und Berufsakademien rund 130 duale Studienmöglichkeiten an.
„Das duale Studium spielt für uns als Hessische Landesregierung eine große Rolle. Unser Ziel ist, die Zahl dual Studierender an den Hochschulen und Berufsakademien mit Hilfe der Wirtschaft weiter zu steigern. So haben wir im Hochschulpakt 2016 bis 2020 vereinbart, duale Studiengänge auszubauen und weiterzuentwickeln. Das Land fördert die Einrichtung neuer dualer Studienangebote auch mit Mitteln des Studienstrukturprogramms des Wissenschaftsministeriums, das der strukturellen Weiterentwicklung der hessischen Hochschulen dient. Bisher wurden auf diese Weise rund 614.000 Euro zur Unterstützung dualer Studiengänge investiert. Staatlich anerkannte Berufsakademien in Hessen erhalten zudem jährlich bis zu 1.000 Euro für jeden dual Studierenden. Und ganz aktuell stellen wir für die Förderung dualer Studienangebote im Doppelhaushalt 2018/2019 zusätzlich eine halbe Million Euro in diesem sowie eine Million Euro im nächsten Jahr bereit“, ergänzte Wissenschaftsminister Boris Rhein.
Wirkung auch im ländlichen Raum
Das duale Studium wirkt mit seinen Bildungsangeboten auch in den ländlichen Raum. Es leistet einen Beitrag dazu, Fachkräfte in den Regionen auszubilden und junge Menschen auch langfristig für den ländlichen Raum zu gewinnen. So hat sich zum Beispiel das duale Studienkonzept „StudiumPlus“ der Technischen Hochschule Mittelhessen mit seinen sechs regionalen Außenstellen, die auf Vereinbarungen mit den Sitzkommunen wie auch den Praxispartnern vor Ort beruhen, erfolgreich etabliert.
Dank an Bildungsanbieter und Unternehmen
„Das zehnjährige Jubiläum der Kampagne ,Dualen Studium Hessen‘ ist auch ein Anlass, den 17 Bildungsanbietern, den engagierten Unternehmen, den Wirtschaftsverbänden sowie den beteiligten Ministerien für die gute Zusammenarbeit zu danken. Ich bin sicher, dass wir gemeinsam das ,Duale Studium Hessen‘ in seiner vielfältigen Form auch in den kommenden Jahren weiter stärken und ausbauen werden“, so Wissenschaftsminister Boris Rhein abschließend.
https://wissenschaft.hessen.de/presse/pressemitteilung/duales-studium-hessen-ist-eine-erfolgsgeschichte
21.03.2018 Pressestelle: Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Logo duales studium Duales Studium Hessen BIBB: Duales Studium in Zahlen - Sonderauswertung im Handwerk
Basierend auf einer Sonderauswertung der Datenbank AusbildungPlus gibt die Veröffentlichung, die in Zusammenarbeit mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks entstanden ist, einen Überblick über Zahlen und Fakten zum dualen Studium im Bereich des Handwerks. Insbesondere werden ausbildungsintegrierende duale Studiengänge in den Fokus genommen. Die vielfältigen Möglichkeiten und Angebote dieses Bildungsformats und die aktuellen Entwicklungen im Handwerk verdeutlichen, dass das duale Studium nicht nur für Großbetriebe, sondern auch für kleinere und mittlere Unternehmen interessant sein kann. Praktische Umsetzungsbeispiele runden die Veröffentlichung ab, die Austausch und Vernetzung von Bildungsakteuren des Handwerks fördern möchte.
Nur für XING Mitglieder sichtbar DUALES STUDIUM: Projekt-Assistenz (m/w) Logistik bei Bosch Thermotechnik
Referenznummer: IG1007-9619
Arbeitsort: 35576 Wetzlar
Aufgaben
• Aufbau des Logistiknetzwerks zum weltweiten Vertrieb von Klimatechnik
• Methoden und Prozesse für Bestellungen, Rechnungen und Bestandsführung
• Aufbau Bestandscontrolling
• Logistische Unterstützung von Neuentwicklungsprojekten
• Unterstützung der Einkaufsfunktion in der Business Unit
• Starttermin im Unternehmen ist der 01. Juli
Profil
• Sie haben einen Bachelor-Abschluss aus den Bereichen Logistik, BWL, Wirtschaftsingenieurwesen o.ä.
• Erste Erfahrungen in der Logistik eines Großunternehmens sind wünschenswert
• Erste Erfahrungen mit den Methoden des Projektmanagements
• Gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office Produkten
• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• Einsatzort Wetzlar, Reisebereitschaft wird erwartet
Unternehmensbeschreibung
Die Bosch-Gruppe gehört zu den Global Playern im Technologie- und Dienstleistungsbereich: Bosch setzt pro Jahr rund 73 Milliarden Euro um – mit insgesamt über 390.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit. Wo Bosch aktiv ist: in den vier Unternehmensbereichen Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology.
Studium
Das duale Master-Programm kombiniert Ihre Aufgaben im Unternehmen mit einem zweijährigen, praxisorientierten Management-Studium an der School of International Business and Entrepreneurship (SIBE). Je nach Unternehmensprojekt haben Sie die Möglichkeit, sich in reale Projektthemen wie z.B. Accounting & Finance, Human Resources, IT, Logistics, Marketing & Communication u.a. berufsbegleitend zu vertiefen.
Bosch ist Programmpartner und bietet Ihnen im Rahmen eines Unternehmensprojektes die Möglichkeit an, die für den Studiengang SIBE-Management-Master (SMM) mit Abschluss M.Sc. erforderliche Praxiserfahrung zu sammeln.
Während des Studiums stehen Ihr Projekt und Ihre Herausforderungen im Unternehmen im Mittelpunkt. Macht es Ihnen Spaß, Studieninhalte sofort in die Praxis umzusetzen und somit Mehrwerte für ein Unternehmen zu schaffen? Dann realisieren Sie Ihre Ideen bei unseren Partnerunternehmen!
Darüber hinausgehend haben Sie die Möglichkeit zum Erwerb eines Doppelabschlusses mit Option eines ausländischen MBA.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter: http://tiny.cc/IG1007-9619
Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Isabella Kraus-Grygo
Telefon: 0176-56 30 72 20
E-Mail: grygo@steinbeis-sibe.de
Homepage: http://www.steinbeis-sibe.de