Dyspraxie (UEMF) in Deutschland - Informations- und Austausch-Plattform von Dyspraxie-Online.de

Dyspraxie (UEMF) in Deutschland - Informations- und Austausch-Plattform von Dyspraxie-Online.deDyspraxie (UEMF) in Deutschland - Informations- und Austausch-Plattform von Dyspraxie-Online.de

20 members | 14 posts | Public Group
Markus Gehlken
Hosted by:Markus Gehlken

Diese XING-Gruppe richtet sich an Therapeuten, Lehrer, Familie und Ärzte, die nach Experten und Informationen zum Thema Dyspraxie suchen.

Dyspraxie in Deutschland

Dyspraxie ist weltweit ein wichtiges Thema im Gesundheits- und Schulwesen - nur in Deutschland nicht. Stattdessen ist Deutschland nicht nur das einzige Land, in dem man der Dyspraxie einen anderen Namen gibt (UEMF) - dieses Krankheitsbild wird nahezu komplett ignoriert und in der Öffentlichkeit verschwiegen.

Dabei geht man davon aus, dass jedes zwanzigste Kind in Deutschland mehr oder minder stark ausgeprägt eine Dyspraxie hat.

Wir wollen das Thema u.a. über XING - aber auch über Facebook (hier gibt es eine geschützte Gruppe für betroffene Familien und Personen / https://www.facebook.com/dyspraxieD) sowie über die Homepage www.dyspraxie-online.de in der Öffentlichkeit bekannter machen und diese dafür sensibilisieren.

Einige Videos zum Thema Dyspraxie

Von einer kleinen Dyspraxie-Einführung bis zum Fernsehbericht ...

Betroffene und Experten zusammen bringen

... Log in to read more

Manche Auswirkungen, welche eine Dyspraxie auf betroffene Kinder hat, sieht man offensichtlich - doch vieles wird gar nicht wahrgenommen.

Wir haben daher diesen Dyspraxie-Eisberg-Flyer entwickelt, um der Öffentlichkeit zu zeigen, dass vieles bei Dyspraxie-Kindern und -Betroffenen "unter der Oberfläche" zu finden ist.

Ab Mitte Juni kann man diesen auf unserer Homepage www.dyspraxie-online.de bestellen. #Dyspraxie #Dyspraxia #Dyspraxiekinder #VED #UEMF

Nachdem bereits die erste Auflage (1.500 Exemplare) von "Dyspraxie-Kinder" - dem ersten Erfahrungsbuch von Familien mit Dyspraxie-Kindern - in knapp 15 Monaten vergriffen war, ist jetzt auch die zweite Auflage mit 250 Exemplaren sehr gefragt.

Aktuell sind auch hier schon fast 60 % dieser Auflage vergriffen. Wer also zeitnah noch ein Exemplar bestellen möchte, kann dieses hier tun: https://www.dyspraxie-online.de/buecher/1-dyspraxie-erfahrungs-buch/index.php

Die Homepage von Dyspraxie Online (www.dyspraxie-online.de) wurde vor einigen Tagen komplett überarbeitet.

Mittlerweile gibt es dort einige zusätzliche Erfahrungsberichte von Familien mit Dyspraxie-Kindern, ein umfassendes SPZ- und Therapeuten-Verzeichnis sowie viele weitere nützliche Informationen und Hintergründe zum Handicap der Dyspraxie.

Dank Sina Brinkmann - selbst Mutter eines Dyspraxie-Kindes - gibt es jetzt auch eine tolle 24-seitige DINA6-Broschüre, die sie uns zur weiteren Verbreitung zur Verfügung stellt. Eine super Ergänzung zu unserem Buch - und an dieser Stelle ein großes Dankeschön an Sina für ihre erstklassige Arbeit. Denn das ist wieder ein wichtiger Baustein, um die Dyspraxie noch bekannter zu machen.

Die Broschüre könnt ihr ab sofort über diese Seite bei uns anfordern:

https://www.dyspraxie-online.de/ueber-dyspraxie/broschuere-dys-war-ich-nicht/index.php

Mit herzlichen Grüßen

Anja Gehlken

Es ist geschafft - unsere Dyspraxie-Studie ist fertig und insgesamt 59 DINA5-Seiten stark geworden. Auszüge davon werden wir in Kürze auf unserer Homepage www.dyspraxie-online.de einstellen - die gesamte Studie wird dann in unserem ersten Dyspraxie-Erfahrungsbuch zu finden sein.

Darüber hinaus überlegen wir noch, die Studie als Einzelheft auflegen zu lassen - aber das dann wahrscheinlich erst in 2020.

Mit herzlichen Grüßen

Anja Gehlken

This post is only visible to logged-in members. Log in now
Dyspraxie in Deutschland

Dyspraxie ist weltweit ein wichtiges Thema im Gesundheits- und Schulwesen - nur in Deutschland nicht. Stattdessen ist Deutschland nicht nur das einzige Land, in dem man der Dyspraxie einen anderen Namen gibt (UEMF) - dieses Krankheitsbild wird nahezu komplett ignoriert und in der Öffentlichkeit verschwiegen.

Dabei geht man davon aus, dass jedes zwanzigste Kind in Deutschland mehr oder minder stark ausgeprägt eine Dyspraxie hat.

Wir wollen das Thema u.a. über XING - aber auch über Facebook (hier gibt es eine geschützte Gruppe für betroffene Familien und Personen / https://www.facebook.com/dyspraxieD) sowie über die Homepage www.dyspraxie-online.de in der Öffentlichkeit bekannter machen und diese dafür sensibilisieren.

Einige Videos zum Thema Dyspraxie

Von einer kleinen Dyspraxie-Einführung bis zum Fernsehbericht ...

Betroffene und Experten zusammen bringen

Diese Gruppe hat das Ziel, betroffene Familien mit Dyspraxie-Kindern, Erwachsene mit Dyspraxie, Logopäden, Ergotherapeuten, Kinder-Ärzte, Schulen und andere zusammen zu bringen, um sich zum Thema Dyspraxie auszutauschen und Lösungen für den Alltag vorzustellen oder auch Ideen dafür zu entwickeln.

Wir freuen uns auf einen regen Austausch und auch viele persönliche Vernetzungen
Die Moderatoren Anja und Markus Gehlken

Impressum:
http://dyspraxie-online.de/impressum.html