Probleme beim Einloggen

eb- Elektromobilität im Verkehrswesen

eb Elektrische Bahnen ist die wissenschaftlich-technische Zeitschrift für Entwicklung, Bau, Betrieb und Instandhaltung elektrischer Bahnen

Heike Cramer-Jekosch Seminare zur Schwingungsdiagnose beim HDT im ersten Halbjahr 2018 : Schwingungsursachen an Maschinen erkennen, unterscheiden und bewerten
Was tun, wenn es nicht rund läuft?
Schwingungsursachen an Maschinen erkennen, unterscheiden und bewerten zu können dient der Qualitätssicherung von Produktionsprozessen, der Verlängerung der Lebensdauer von Maschinen und nicht zuletzt der Gewährleistung der Arbeitssicherheit der Beschäftigten. Unser Referent Herr Dethloff ist ein erfahrener Praktiker und erläutert nachvollziehbar vertiefende Techniken zur Bestimmung des Zustands der Maschinen und die notwendigen schwingungs- und maschinenbautechnischen Zusammenhänge. An zahlreichen Praxisbeispielen werden Prüfungen und Einschätzungen vollzogen.
Der erste Termin für das Seminar „Schwingungsdiagnose Level 1“ ist der 16.-17. Januar 2018 in Essen und der 12.06.2017 - 13.06.2018 in Berlin sowie der 06.- 07.11. 2017 in Berlin. Das Grundlagenseminar vermittelt den aktiven Fachkräften wichtige Analysetechniken zur Erkennung von Fehlern im Schwingungsspektrum. Praxisnah, an Hand von Experimenten und Beispielen werden die Techniken zur Zustandsbestimmung erläutert und für den Praktiker nachvollziehbar die notwendigen schwingungs- und maschinenbautechnischen Zusammenhänge dargestellt.
Die zweite Expertenstufe „Schwingungsdiagnose Level 2“ wird am 30.-31.1.2018 in Essen behandelt. Die vertiefende Schwingungsdiagnose an Gleitlagern, Wälzlagern mit niedrigen Drehzahlen, Montagefehlern, Maschinen mit intensiven Störgeräuschen sind die Themen.
Eine dritte Expertenstufe zu diesem Thema ist „Schwingungsdiagnose Level 3“ vom 26.-27. Juni 2018 im Haus der Technik Berlin und beleuchtet folgende Sachverhalte: Diagnose von Elektromotoren, Schädigungen an Rotorstäben und Wicklungen, detaillierten Diagnose von Verzahnungen in Getrieben und Strukturuntersuchung von Antriebssträngen. Ziel ist es hierbei auch, die Ursachen häufig wiederkehrender Maschinenausfälle zu finden.
Details und Anmeldung zu diesem Seminar finden Interessierte hinter den Links oder unter http://www.hdt-essen.de Suchwort: „Schwingungsdiagnose“.
Weitere Information
Nähere Informationen finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 030/39493411 (Frau Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch),
Christine Mezger Instandhaltungstagung, 5. & 6. Dezember 2017, Nürnberg
Liebe Mitglieder der Gruppe "Elektromobilität im Verkehrswesen",
wie jedes Jahr wird das Controlling Institute IFC Ebert eine Instandhaltungstagung am 05. und 06. Dezember in Nürnberg veranstalten.
Information - Erfahrungsaustausch - Kommunikation
Die Digitalisierung schreitet weiter voran und erfordert eine vorausschauende und agile Instandhaltung.
Produktionsbetriebe und ihre Instandhaltung müssen ausloten, wie diese digitale Herausforderung unternehmensspezifisch zu bewältigen ist.
Hierzu muss man wissen, welche Lösungen "Instandhaltung 4.0" zu bieten hat.
Mit renommierten Experten aus Praxis und Wissenschaft möchten wir Sie über spannende Zukunftsthemen der Instandhaltung informieren und über aktuelle Fragestellungen diskutieren.
Durch unsere langjährige Erfahrung in dem Veranstalten verschiedener Kongresse, werden wir auch diesmal versuchen alle Teilnehmer aktiv einzubinden (mit Votings, Barcamp, etc.).
Die Anmeldung ist bis zum 24.11.2017 möglich.
Mehr Informationen zum Ablauf, Themen und Tickets, finden Sie über folgenden Link;
https://www.ifc-ebert.de/qualification/tagungen-und-specials/512-tagung-instandhaltung
Ich würde mich sehr freuen, den einen, oder anderen von Ihnen dort anzutreffen!
Mit freundlichen Grüßen
Christine Mezger

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "eb- Elektromobilität im Verkehrswesen"

  • Gegründet: 23.01.2013
  • Mitglieder: 139
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 223
  • Kommentare: 2