ECR Tag by GS1 Germany

ECR Tag by GS1 GermanyECR Tag by GS1 Germany

1004 members | 567 posts | Public Group
Jasmin Paul
Hosted by:Jasmin Paul

Die Gruppe informiert über den ECR Tag (www.ecrtag.de) und diskutiert aktuelle Trends und Entwicklungen rund um Efficient Consumer Response.

Der ECR Tag 2020 goes virtual am 30. September 202

... Log in to read more
This post is only visible to logged-in members. Log in now

read more info: https://bit.ly/3jYfd45

Recycled gold and silver jewelry means the metals used in the creation of jewelry pieces don't require the harmful mining process. Recycling precious metals, gemstones, and diamonds produces fewer emissions than those mined.

For example, gold or silver ore must be refined by extracting the metals from the rocks. This process requires environmentally harmful solvents that often end up in the water and can kill aquatic life and animals.

Die globale Marktgröße für Damenhygieneprodukte soll von 38,18 Mrd. USD im Jahr 2021 bis 2028 54,52 Mrd. USD erreichen und im Prognosezeitraum eine CAGR von 5,22 % aufweisen. Das zunehmende Bewusstsein für die Einhaltung der Hygiene während der Menstruation und die wachsende Menstruationsalphabetisierungsrate dürften das Marktwachstum ankurbeln. Fortune Business Insights™ hat diese Informationen in seinem Bericht mit dem Titel „Feminine Hygiene Products Market, 2021-2028“ präsentiert. Die Marktgröße lag 2020 bei 37,20 Mrd. USD .

Damenhygieneprodukte werden von medizinischem Fachpersonal kontinuierlich empfohlen, um Infektionen und bestimmte Gesundheitszustände zu reduzieren, die aufgrund einer schlechten Genitalhygiene während der Menstruation entstehen. Es wird erwartet, dass dieser Faktor das Wachstum des Marktes für diese Produkte in naher Zukunft ankurbeln wird.

Auswirkungen von COVID-19-

Das plötzliche Auftreten der Coronavirus-Pandemie hat die globale Wirtschaftsstruktur drastisch beeinflusst und das Wachstum mehrerer Branchen und Märkte, einschließlich des Marktes für Hygieneprodukte, stagniert. Der im Mai 2020 veröffentlichte Bericht „Periods in a Pandemic“ stellte fest, dass etwa 73 % der befragten Personen ihren Zugang zu Menstruationsprodukten aufgrund von Lieferkettenunterbrechungen und Produktknappheit eingeschränkt hatten. Außerdem kosteten die Menstruationsprodukte viel Geld, was ihren Absatz einschränkte. Dennoch stehen Impfstoffe inzwischen der Weltbevölkerung zur Verfügung, und der Markt erholt sich allmählich. Es wird erwartet, dass der Markt nach der Pandemie ein starkes Wachstum verzeichnen wird.

Segmentierung-

Auf der Grundlage des Produkttyps wird der Markt in Menstruationspflegeprodukte und Reinigungs- und Desodorierungsprodukte unterteilt. Auf der Grundlage der Vertriebskanäle ist der Markt in Drogerien, Convenience Stores, Verbrauchermärkte/Supermärkte und andere fragmentiert. Geografisch ist der Markt in fünf Hauptregionen kategorisiert – Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik, Südamerika sowie Naher Osten und Afrika.

Abdeckung melden-

Hebt die wichtigsten aufkommenden Trends für den Markt hervor.

Veranschaulicht die neuesten technologischen Fortschritte auf dem Markt.

Bietet wertvolle Einblicke in die Regulierungsszenarien des Marktes.

Hebt die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie hervor.

Hebt die regionale Analyse in fünf großen Regionen hervor: Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik, Südamerika sowie Naher Osten und Afrika.

Fahrer & Rückhaltesysteme-

Erhöhung der Menstruationskompetenzrate zur Steigerung des Marktwachstums

Mangelnde Hygiene während der Menstruation kann Infektionen und andere schwere Krankheiten verursachen. Es wird erwartet, dass das zunehmende Bewusstsein für die Hygiene während der Menstruation das Wachstum des Marktes ankurbeln wird. Darüber hinaus hat die zunehmende Alphabetisierungsrate während der Menstruation das Bildungsniveau in die Höhe getrieben, und es wird erwartet, dass die wachsende weibliche Erwerbsbevölkerung die Hauptantriebskräfte für das globale Wachstum des Marktes für Damenhygieneprodukte sein werden.

Die zunehmende Verwendung alternativer grüner Produkte und wiederverwendbarer Produkte dürfte das Wachstum des Marktes ankurbeln. Laut dem Artikel vom Februar 2021 mit dem Titel „Making Menstrual Products Eco-friendly“, der von Plastic Oceans International veröffentlicht wurde, verwendet eine Bindenbenutzerin im Laufe ihres Lebens ungefähr 45 Milliarden Menstruationsprodukte. Daher wird erwartet, dass die Entwicklung nachhaltiger Hygieneprodukte zur Abfallreduzierung die Nachfrage nach solchen Produkten erheblich steigern wird.

Es wird erwartet, dass die zunehmenden Bemühungen, Frauen und Mädchen über Menstruationshygiene aufzuklären, und die verschiedenen Menstruationsgesundheits- und Hygieneinitiativen wie der Menstrual Hygiene Day (28. Mai ) das Wachstum des Marktes in den kommenden Jahren ankurbeln werden. Es wird jedoch erwartet, dass die geringe Produktzugänglichkeit in unterentwickelten Gebieten das Marktwachstum behindert.

Regionale Einblicke-

Asien-Pazifik wird aufgrund des zunehmenden Hygienebewusstseins den größten Anteil halten

Der asiatisch-pazifische Raum wird voraussichtlich den größten Anteil am globalen Marktanteil von Damenhygieneprodukten halten. Es wird erwartet, dass die wachsende weibliche Erwerbsbevölkerung und das steigende verfügbare Einkommensniveau das Marktwachstum antreiben werden. Die Entwicklung kostengünstiger wiederverwendbarer Produkte dürfte das Marktwachstum weiter vorantreiben. Darüber hinaus dürften die zunehmende Urbanisierung und das wachsende Hygienebewusstsein das Wachstum des Marktes akkumulieren. Die Region belief sich im Jahr 2020 auf 11,96 Mrd. USD .

Europa und Nordamerika sind reife Märkte und verfügen über ein höheres Einkommensniveau von Frauen, bessere Hygienepraktiken und einen höheren Lebensstandard. Laut einem von Essity AB im Jahr 2020 veröffentlichten Bericht werden jährlich mehr als 380 Einheiten Damenhygieneprodukte von Frauen im Alter zwischen 10 und 54 Jahren verwendet.

Wettbewerbslandschaft-

Schlüsselakteure wenden ausgeklügelte Wachstumsstrategien an, um Wachstum zu erzielen

Die Hauptakteure konzentrieren sich in erster Linie auf die Entwicklung sicherer und einfach anzuwendender Damenhygieneprodukte, um allergische Reaktionen und Infektionsrisiken zu minimieren. Die Hauptakteure verfolgen verschiedene organische Wachstumsstrategien wie neue Produkteinführungen, technologische Fortschritte, Patente und andere, um ihre Produktportfolios zu verbessern. Sie wenden auch anorganische Wachstumsstrategien wie Partnerschaften, Kooperationen, Übernahmen und Fusionen an, um ihre Präsenz auf dem Markt zu verbessern. Zum Beispiel enthüllte Hindustan Unilever Limited seinen Plan, im März 2020 die Marke VWash für weibliche Intimhygieneprodukte von Glenmark Pharmaceuticals Ltd. zu erwerben.

Fordern Sie eine PDF-Beispielbroschüre an:

https://www.fortunebusinessinsights.com/enquiry/request-sample-pdf/feminine-hygiene-products-market-103530

Die globale Marktgröße für Privatunterricht wird voraussichtlich bis 2028 171,93 Milliarden USD erreichen, was einer CAGR von 8,3 % im Prognosezeitraum entspricht. Die Voraussetzung für eine Hochschulbildung in Entwicklungsländern wird in einem Bericht mit dem Titel „ Private Tutoring Market Size, Share & COVID-19 Impact Analysis, By Subjects (Academic and Non-Academic), Application (Up- bis K-12 und Post K-12), Modus (Offline und Online) und Regionale Prognose, 2021-2028.“ Die Marktgröße lag im Jahr 2020 bei 92,59 Mrd. USD.

Beispiel-PDF herunterladen: https://bit.ly/3teOK6y

Markttreiber :

Erhöhung der Teilnehmerzahl an wettbewerbsorientierten Prüfungen zur Stimulierung von Wachstum

Der zunehmende Wettbewerb unter den Studenten hat zu einer hohen Nachfrage nach Nachhilfe geführt, was das Marktwachstum ankurbeln wird. Der zunehmende Schwierigkeitsgrad bei Aufnahmeprüfungen auf Niveauniveau an renommierten Schulen oder Universitäten kann lukrative Chancen für diesen Markt schaffen. Laut dem im November 2018 von Cambridge Assessment International Education veröffentlichten Global Education Census Report 2018 hatten etwa 4 von 10 befragten Schülern (43%) weltweit Privatunterricht außerhalb der Schule erhalten, wobei in China mehr als 5 von 10 beobachtet wurden Studenten (57 %), gefolgt von Indien (55 %) und 1 von 10 Studenten in den USA. Darüber hinaus werden die steigenden Erwartungen der Eltern an gute Noten in Akademikern von ihren Kindern das Wachstum des Marktes beschleunigen. Neben,

Es wird erwartet, dass die Marktgröße für Papierhandtücher in Europa zwischen 2020 und 2027 auf 6,17 Mrd. USD anwachsen wird, während sie eine CAGR von 4,6 % aufweist. Dies ist auf die steigende Zahl der erwerbstätigen Frauen zurückzuführen, die die Nachfrage nach innovativen Hygienepapierprodukten antreibt in Europa. Diese Informationen werden von Fortune Business Insights in seinem neuesten Bericht mit dem Titel „Europe Paper Towel Market Size, Share & COVID-19 Impact Analysis, By Product Type Form (Folded and Rolled), Application (Consumer and AFH (Büro, Restaurant)“ veröffentlicht , Hotel, Krankenhaus und andere)), Qualitäten (starke Absorption und allgemeine Absorption) und Länderprognose, 2020–2027.“ Der Bericht erwähnt weiter, dass der Markt 2019 ein Volumen von 4,36 Milliarden US-Dollar hatte und in den kommenden Jahren voraussichtlich ein beträchtliches Wachstum verzeichnen wird.

Reduzierte Verbraucherausgaben, um das Marktwachstum einzudämmen

Das neuartige Coronavirus hat weltweit zu beispiellosen wirtschaftlichen Verlusten geführt. Dies hat zu unsicheren Zukunftsaussichten geführt, die sich auf die Kaufkraft der Verbraucher auswirken, da sie inmitten der Pandemie nur ungern hohe Ausgaben für Dinge tätigen. Dies dürfte den Markt für Papierhandtücher in Europa im Prognosezeitraum weiter beeinflussen. Inmitten dessen wird die steigende Nachfrage nach Desinfektionsprodukten wie Desinfektionsmitteln und desinfizierten Papierhandtüchern das Wachstum des Marktes in den kommenden Jahren unterstützen.

Holen Sie sich eine Beispiel-PDF-Broschüre mit den Auswirkungen von COVID19:

https://bit.ly/3uceVwN

In ganz Europa werden Papierhandtücher in großem Umfang in Küchen und Badezimmern eingesetzt, um eine angemessene Hygiene und Sauberkeit zu gewährleisten. Die Papierhandtuchprodukte saugen Feuchtigkeit von den Händen auf und tragen weiter dazu bei, die Ausbreitung von Bakterien und Viren auf der Hand zu reduzieren. Sie werden häufig gegenüber elektrischen Händetrocknern bevorzugt, bieten dem Benutzer Komfort und Sicherheit und sind ein wichtiger Bestandteil mehrerer Hotels und Lebensmittel- und Getränkegeschäfte in ganz Europa.

Was beinhaltet der Bericht?

Der Papierhandtuchmarktbericht für Europa enthält eine detaillierte Bewertung verschiedener Treiber und Einschränkungen, Chancen und Herausforderungen, denen der Markt während des projizierten Horizonts gegenüberstehen wird. Darüber hinaus bietet der Bericht umfassende Einblicke in die regionalen Entwicklungen des Marktes, die sich auf sein Wachstum im Prognosezeitraum auswirken. Es enthält Informationen, die von unseren Research-Analysten unter Verwendung verschiedener Research-Methoden aus der Beratung von Experten aus der Branche gewonnen wurden. Die Wettbewerbslandschaft bietet weitere detaillierte Einblicke in Strategien wie Produkteinführungen, Partnerschaften, Fusionen und Übernahmen sowie Kooperationen, die von den Unternehmen angenommen wurden, um zwischen 2020 und 2027 ihre Marktposition zu behaupten.

ANTREIBENDE FAKTOREN

Steigende Beteiligung von Arbeitnehmerinnen zur Unterstützung des Marktwachstums

Nach Angaben der Europäischen Kommission waren im Jahr 2019 rund 41 % der Sitze im Europäischen Parlament von Frauen besetzt. Es wird angenommen, dass dies ein Rekordprozentsatz in der Geschichte der europäischen Region ist. Die zunehmende Erwerbsbeteiligung von Frauen führt zusammen mit dem hohen verfügbaren Einkommen zu einer erhöhten Nachfrage nach europäischen Papierhandtüchern wie beispielsweise Hygienepapierhandtüchern. Darüber hinaus dürften die rasanten Urbanisierungs- und Industrialisierungsaktivitäten in den kommenden Jahren zum Wachstum des europäischen Marktes für Papierhandtücher beitragen.

SEGMENTIERUNG

Das Segment Rollenpapierhandtücher hielt 2019 einen Marktanteil von 56,60 %

Es wird erwartet, dass das Segment der gerollten Papierhandtücher, basierend auf dem Produkttyp, aufgrund seiner Kosteneffizienz und der großen Präferenz der Privatkunden ein signifikantes Wachstum aufweisen wird. Das Segment hielt 2019 einen Marktanteil von rund 56,60 %.

LÄNDEREINBLICKE

Deutschland bleibt dominant; Präsenz etablierter Akteure zur Förderung des Wachstums

Von allen Ländern wird erwartet, dass Deutschland im Prognosezeitraum an der Spitze bleibt und die höchste Position auf dem europäischen Markt für Papierhandtücher einnimmt. Dies ist unter anderem auf die Präsenz etablierter Unternehmen wie der Mannheim GmbH, der Paper + Design GmbH Tabletop, der Georgia Pacific Steinfurt GmbH und anderer zurückzuführen, die sich auf Innovationen bei europäischen Papierhandtuchprodukten konzentrieren. Das Land stand 2019 bei 1,00 Milliarden USD.

Es wird erwartet, dass der Markt in Großbritannien ein exponentielles Wachstum verzeichnen wird, unterstützt durch die steigenden Infrastruktureinrichtungen, die die Nachfrage nach Hotels und Restaurants antreiben und zwischen 2020 und 2027 zu einer breiteren Verfügbarkeit von Papierhandtüchern in Europa führen.

WETTBEWERBSLANDSCHAFT

Standorterweiterung durch große Unternehmen, um ihr Produktportfolio zu erweitern und den Umsatz zu steigern

Der europäische Markt für Papierhandtücher ist durch die Präsenz großer Unternehmen fragmentiert, die bestrebt sind, ihre Position zu behaupten, indem sie sich auf die Erweiterung der Produktionsanlagen für Papierhandtücher in Europa konzentrieren. Dies wird sie wahrscheinlich dazu antreiben, der wachsenden Nachfrage nach innovativen Papierhandtuchprodukten nachzukommen und ihre Verkaufserlöse auf dem hart umkämpften globalen Markt weiter zu steigern.

Branchenentwicklung:

Januar 2020 – Metsa Tissue, ein in Finnland ansässiger Anbieter von Papierprodukten, stellte sein neues Produktionswerk Raubach in Deutschland vor. Das Unternehmen berichtet, dass die Anlage professionelle Tissue-Produkte herstellen und seine Position auf den internationalen Märkten weiter stärken wird.

Der ECR Tag 2020 goes virtual am 30. September 202

Der ECR Tag ist der größte deutsche Branchentreff der Konsumgüterwirtschaft zum Thema Efficient Consumer Response. Erstmalig wird er in diesem Jahr in virtueller Form stattfinden. Am 30. September 2020 stellt der Handelskongress in einem inspirierenden Line-Up die Bedeutung von Kooperation in den Mittelpunkt und verleiht einmalig den Special ECR Award für Held*innen der Stunde. Hohe Flexibilität und Anpassungsfähigkeit der Unternehmen in der neuen Zeit haben gezeigt, wie gut, wie wichtig und wie zukunftssichernd Kooperation ist.

ECR Tag 2020 goes virtual präsentiert fachspezifische Informationen von Experten und praxisorientierten Vorträge.

Themen des ECR Tag 2020 goes virtual:

  • Collaborate for shopper experience
  • Collaborate for logistics
  • Collaborate for sustainanbility
  • Collaborate for data
  • Collaborate for technology

ECR Virtuals 2020 – die Online-Eventreihe zum ECR Tag 2020

Zusätzlich zum ganztägigen virtuellen Kongress finden von Juli bis September kleine virtuelle Sessions statt. Collaboration und Cooperation zwischen Handel und Hersteller sowie das Verhalten der Shopper in Zeiten von Corona sind Schwerpunktthemen der ECR Virtuals 2020.

Mehr Informationen finden Sie hier: www.ecrtag.de