Probleme beim Einloggen

eHealth Mobile - Mobile IT-Anwendungen im Gesundheitswesen

Immer mehr Anwendungen in der Informationstechnik im Gesundheitswesen setzen auf mobile Lösungen. Diese Gruppe soll ein Forum dafür sein.

Rahul Khanna Aktualisieren Sie selbst mit Healthcare eDiscovery leistungsstarke Marktentwicklung von Top-Spielern in Deutschland
The Global und in Deutschland eDiscovery Markt hat einen dynamischen Bereich in der Healthcare Industrie. eDiscovery kann eine Stand-Alone-Software hand In hand mit Daten-Basisdienste werden. Wichtige Faktoren für den globalen e-Discovery-Markt gehören die Erhöhung Annahme der prädiktive Codierung, wachsende Gefahr Mitigation Tätigkeiten in Organisationen, Erhöhung der Strafverfolgung und bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten und Wachstum von Records Management über verschiedene Branchen. Erhalten Sie exklusive Muster PDF @ https://goo.gl/XpZJsQ .
Der Markt für Healthcare eDiscovery wächst schnell und voraussichtlich weiter wachsen auch in naher Zukunft. Verlangen Sie des Informationsmanagementsystems für die Sicherheit der Patienten-Daten & Wahrung der Privatsphäre der Patienten, Regelungen für die Nutzung der klinischen Daten und wachsende Bedeutung von medizinischen Daten für Rechtsfälle treiben das Wachstum dieses Marktes beschränken. Treiber für das Wachstum dieses Marktes steigen Management Informationssystem von Gesundheitsdienstleistern. Es ist auch gleichermaßen angetrieben durch extensive Nutzung der Informationstechnologie für die Datenspeicherung und die wachsende Zahl von Healthcare IT-Unternehmen auf der ganzen Welt. Patientendaten vor Missbrauch durch Unbefugte zu schützen, ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die auch dazu, die Nachfrage der hohe Sicherheit Systemsoftware in Krankenhäusern beiträgt. Es gibt jedoch einige Faktoren, die Hemmung des Wachstums des Marktes wie z. B. in Bezug auf Kosten von Software-Lösungen und Data sharing Funktion betrifft. Darüber hinaus können hohe Kosten für medizinische Software und hohe Installationskosten das Wachstum dieses Marktes zurückhalten.
Hans Schwendner Live-Webinar: Innovation Nearshore – Osteuropa: Innovationspool oder verlängerte Werkbank bei IT Services und Entwicklungsleistungen – Praxis für Entscheider
Osteuropa hat sich von einer ‚Werkbank‘ hin zu einem Innovationsdienstleister entwickelt. Business Process Analysten, Architekten und DevOps-Ingenieure haben state-of-the–art Prozess und Systemkompetenz für die Digitale Transformation. Innovationskompetenz zeigt sich in:
- Digitalisierung und Automatisierung von Prozessen (Robot Process Automation...)
- Einsatz von künstlicher Intelligenz (ChatBots, Cognitive Services, Data Analytics...)
- Konzeption von IoT Plattformen...
- Algorithmenentwicklung (AR, VR, Machine Vision...)
- Entwicklung neuer Services (autonomes Fahren, eMobility, eHealth, FinTech...)
Mit dem allgemeinen Zugang zu diesen Kompetenzen eröffnen sich neue Chancen auch für die Umsetzung von eHealth-Lösungen, die digitale Patientenakte, etc. und ein neuer Level an Dynamik entsteht – wenn es richtig gemacht wird…
Praxisorientiert werden Möglichkeiten und Grenzen, Regionalspezifika, Geschäftsmodelle, Qualitätsaspekte, Kosten und Vorgehensweisen diskutiert. Im Anschluss an den Vortrag werden spezifische Fragen beantwortet.
Sie entwickeln Software in D/A/CH, benötigen BPO-/IT-/Entwicklungsdienstleistung und sind an einem Outsourcing nach Osteuropa interessiert? Dann laden wir Sie zu unserem praxisbezogenen, kostenfreien Live-Webinar am Donnerstag, den 26. April um 16.00 (45 Minuten inkl. Q&A) ein.
Bitte melden Sie sich bis Montag, den 23. April um 12.00 Uhr über mein XING-Profil, unter http://www.conintec.de/de/kontakt.html#kontaktForm , oder meinen direkten Kontaktdaten an.
Weitere Informationen finden Sie auch unter: http://www.conintec.de/de/aktuelles.html#vortraege
Wir freuen uns auf ihre Teilnahme und nehmen gerne ihre Kommentare und Fragen vorab auf (h.schwendner@conintec.de , +49 8031 267935).
Einen erfolgreichen Tag wünscht Ihnen
Hans Schwendner
Wolfgang Riedel Sondertickets für Kongress-Teilnehmer "Das digitale + mobile Krankenhaus" 2018
Krankenhaus-Besucher der conhIT in Berlin können vergünstigte Tickets (-50%) für den diesjährigen Kongress "Das digitale + mobile Krankenhaus" in Würzburg (12.-13. Juni 2018)bei den Industriepartnern erhalten oder direkt beim IfK (IfK-bs.de).
Besuchen Sie uns auf der conhIT: Halle 3.2 / Stand B-102 (Schweizer Stand)
Nur für XING Mitglieder sichtbar Expertengespräche auf der conhIT über Krankenhaus 4.0 Lösungen
Wir entwickeln zukunftsweisende digitale Lösungen für Ihr Krankenhaus und möchten Sie zu einem Expertengespräch auf der conhIT 2018 in Halle 2.2, Stand D-110 einladen. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns und wir schenken Ihnen das Tagesticket.
Zudem verlosen wir unsere innovative App "Aufnahme Manager" für Krankenhäuser.
Sorechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!
Rahul Khanna Wissen, warum medizinische Sensoren-Markt wächst im deutschen Gesundheitswesen...!
Medizinische Sensoren spielen eine wichtige Rolle in der Medizintechnik mit dem Ziel, medizinische Geräte noch effizienter und sicherer, und vereinfacht den Betrieb in der Healthcare-Industrie. Die Forschung bieten detaillierte Analyse der Marktstruktur zusammen mit Vorhersage für die nächsten 7 Jahre der verschiedenen Segmente und Sub Marktsegmente medizinische Sensoren erhalten exklusive Probe Forschung bei https://goo.gl/dQjZYj .
Medizinische Sensoren sind wichtige Komponenten für die Qualität und Zuverlässigkeit von Produkten und Lösungen. Aus diesem Grund sollte der Sorgfalt in der Entwicklung, Produktion und Service-Aktivitäten werden. Weltweit wird der Markt für medizinische Sensoren wächst stetig und hat eine glänzende Zukunft. Der weltweite Markt für medizinische Sensoren wird voraussichtlich mit einer Rate von etwa 7,6 % ab 2016 bis 2022 zu wachsen.
Top Spieler Wettbewerbsanalyse, die in Deutschland und Global angesagt ist sind GE Healthcare, Medtronic Plc., die First Sensor AG, Messung Specialties Inc., STMicroelectronics N.V., NXP Semiconductors N.V., Honeywell International, Inc, Smiths Medical, STMicroelectronics, Imaging, Inc. und Philips Healthcare gegeben.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "eHealth Mobile - Mobile IT-Anwendungen im Gesundheitswesen"

  • Gegründet: 11.02.2015
  • Mitglieder: 866
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 235
  • Kommentare: 37