eHealth Mobile - Mobile IT-Anwendungen im GesundheitsweseneHealth Mobile - Mobile IT-Anwendungen im Gesundheitswesen

1301 members | 542 posts | Public Group

Immer mehr Anwendungen in der Informationstechnik im Gesundheitswesen setzen auf mobile Lösungen. Diese Gruppe soll ein Forum dafür sein.

PDF-Broschüre unter https://bit.ly/37Dbtzh herunterladen

Mobile Gesundheitsplattformen beziehen sich auf eine Form fortschrittlichen technologischen Angebots, das bei der Bereitstellung verbraucherspezifischer Behandlungen und medizinischer Dienstleistungen sowie von Produkten wie Diagnosediensten, Beratungsdiensten, Behandlungen und Medikamenten sowie Gesundheitsberatungen hilft. Diese Plattformen helfen dabei, die Patienten oder Verbraucher direkt mit den Ärzten oder Ärzten zu verbinden, ohne dass eine der Personen physisch anwesend sein muss.

Die zunehmende Akzeptanz mobiler Anwendungen zur Verbesserung der Behandlungsergebnisse und des Lebensstils, der zunehmende Bedarf an einer Verringerung der Häufigkeit chronischer Krankheiten sowie die Verwendung solcher Apps zur Verbesserung des Patientenerlebnisses sind die Hauptfaktoren für den Markt für mobile Gesundheitsplattformen. Die Einführung der Technologie zum Aufbau einer reibungslosen Schnittstelle zwischen Arzt und Patient, die Transparenz im Behandlungsprozess gewährleistet, die Verbreitung von Smartphones, Tablets und anderen mobilen Plattformen erhöht und die Nutzung verbundener Geräte verstärkt, beschleunigt das Marktwachstum für mobile Gesundheitsplattformen. Die zunehmende Verbreitung von 3G- und 4G-Netzen für unterbrechungsfreie Gesundheitsdienste, die hohe Nachfrage nach mHealth-Apps für das Management chronischer Krankheiten und die Neigung zu dieser Plattform aufgrund ihrer Kosteneffizienz beeinflussen den Markt für mobile Gesundheitsplattformen.

Die Hauptakteure, die im Marktbericht für mobile Gesundheitsplattformen behandelt werden, sind Cisco, SAMSUNG, Capsule Technologies, Inc., OMRON Corporation, Koninklijke Philips NV, Fitbit, Inc., geistiges Eigentum von AT & T, Bayer AG, ResMed, Medtronic, Johnson & Johnson Services, Inc., athenahealth, Inc., Cerner Corporation, Apple Inc., Nokia, AirStrip Technologies, BioTelemetry, Inc., AliveCor, Inc., AgaMatrix, iHealth Labs Inc., Wellmo Mobile Wellness-Lösungen MWS Oy und Mobile Health Management Services, Inc. unter anderen nationalen und globalen Akteuren. Marktanteilsdaten sind für Global, Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik (APAC), Naher Osten und Afrika (MEA) sowie Südamerika separat verfügbar. DBMR-Analysten verstehen die Wettbewerbsstärken und bieten Wettbewerbsanalysen für jeden Wettbewerber separat an.

Details finden Sie unter https://bit.ly/2P4HR7x

Ein Überblick über den globalen Markt für mHealth-Apps und verwandte Technologien und Entwicklungen. Analyse der globalen Markttrends mit historischen Daten aus den Schätzungen für 2016, 2017 und 2018 sowie Prognosen der CAGRs bis 2027. Dazu gehören auch Aufschlüsselungen des gesamten Marktes für mHealth-Apps sowie verschiedener Segmente und nach geografischen Regionen. Analyse der Stakeholder-Wertschöpfungskette im mHealth-App-Markt und umfassende Profile führender Unternehmen der Branche

Die Zusammenfassung enthält eine Momentaufnahme der wichtigsten Ergebnisse des Berichts. Das Einführungskapitel umfasst den Forschungsumfang, die Marktsegmentierung, die Forschungsmethodik sowie Definitionen und Annahmen. Es beinhaltet extrem strenge wissenschaftliche Methoden, Werkzeuge und Techniken zur Schätzung der Marktgröße. Umfassende Sekundärforschung wird durchgeführt, um Informationen in Bezug auf den Markt, den Muttermarkt und den Vergleichsmarkt zu sammeln. Primärforschung wird durchgeführt, um die Annahmen, Ergebnisse und Größen mit den Branchenexperten entlang der Wertschöpfungskette des Marktes zu validieren. Sowohl Top-Down- als auch Bottom-Up-Ansätze werden verwendet, um die gesamte Marktgröße abzuschätzen.

Wer kennt es nicht: Stress am Arbeitsplatz. In unserer aktuellen Online-Studie der Uni Mannheim befassen wir uns mit Ihrem Umgang mit Arbeitsstress.

Gern fassen wir Ihnen kurz zusammen was Ihre Teilnahme an unserer Studie beinhaltet - und was genau Sie tun müssen, um am Ende einen Amazon-Gutschein als Dankeschön zu erhalten:

In einem Zeitraum von zwei Wochen bitten wir Sie darum, maximal drei Fragebögen auszufüllen - wir schicken Ihnen diese per E-Mail zu und Sie können sie bequem am Computer bearbeiten. Als kleines Dankeschön erhalten Sie einen Amazon-Einkaufsgutschein im Wert von 15 Euro.

Bitte beachten Sie: Sie können in einem frei gewählten Zeitraum von zwei Wochen an der Studie teilnehmen, sofern Sie in diesem Zeitraum keinen Urlaub haben sondern regulär arbeiten. Zudem sollten Sie Minimum 20h pro Woche angestellt sein sowie volljährig sein.

Hier geht’s direkt zur Anmeldung sowie zu weiteren Infos:

https://www.soscisurvey.de/stressbeiderarbeit/?r=xi

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne unter: toebben@uni-mannheim.de

Wir freuen uns auf Sie!

eHealth ist der Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) für die Gesundheit. Es umfasst elektronische Patientenakte (EHR), computergestützte Auftragserfassung für Ärzte, ePrescribing, klinisches Entscheidungsunterstützungssystem, Telemedizin, Telerehabilitation, Telechirurgie, Teledentologie, Gesundheitsinformatik für Verbraucher, Gesundheitswissensmanagement, virtuelle Gesundheitsteams, eHealth-Software und -Dienste sowie medizinische Forschung Netze und Gesundheitsinformatik / Gesundheitsinformationssysteme.

Klicken Sie hier für PDF:https://www.coherentmarketinsights.com/insight/request-pdf/4085

Herzlich Willkommen zum Thema "eHealth Mobile"

In dieser Gruppe "eHealth Mobile" soll der thematische Austausch rund um das Thema Mobility im Gesundheitswesen gefördert werden, dazu besteht Raum zum Diskutieren.

Im Interesse unserer Gruppenmitglieder wird darauf geachtet, dass unsere Foren hauptsächlich für inhaltliche Diskussionen genutzt und nicht als Werbeplattform oder Job-Portal ausgenutzt werden. Aus diesem Grund bitten wir Sie beim Erstellen Ihrer Beiträge folgende Punkte zu beachten:

Beiträge sollten sich inhaltlich auf das Thema "Mobility" beziehen. Job-Angebote sind nicht zulässig. Veranstaltungsempfehlungen müssen einen Bezug zur Mobility haben. Werbende Einträge sind möglichst zu unterlassen.

Bei Verstoß gegen diese inhaltliche Regelung ist es den Moderatoren gestattet Beiträge kommentarlos zu löschen oder in das interne Moderationsforum zu verschieben. Der Beitragsverfasser wird parallel dazu über den Schritt informiert.