Am Freitag, 22. Januar, spielt im Rahmen des Jubiläums 150 Jahre
Kantonale Mittelschule Beromünster die Markus Zoner Theater Compagnie im
Stiftstheater ihre ODYSSEE.
Zum Stück heisst es: «Die Odyssee, Beginn der abendländischen Kultur,
gespielt von zwei Vollblutschauspielern, die sich so vollständig in den
Stoff stürzen, dass sie erst vervielfältigt in den verschiedensten Figuren,
Göttern, Ungeheuern, Zauberinnen und Seemännern wieder an die Oberfläche
kommen.
Eine ganze Welt der griechischen Mythologie entsteht vor den Augen des
Zuschauers, immer getragen von einer Komik, von einer Ironie, die ihn vor
dem Ertrinken in der scheinbaren Unendlichkeit des Epos bewahrt.»
Um 18.45 Uhr führt Paul Leisibach in die Odyssee ein, das Theater startet um
19.30 Uhr.
Ein Abend, den man sich nicht entgehen lassen sollte! Wir laden Sie alle
herzlich dazu ein.