Probleme beim Einloggen

Ehemalige Oracler

Hier Treffen Sie ehemalige Oracler zum Interessenaustausch. Ich freue mich auf Eure Einträge.

Frank Winter Wir suchen einen Datenbankentwickler (m/w) ORACLE in Bonn
Werden Sie Teil des Teams bei ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH und beteiligen Sie sich aktiv an der Entwicklung maßgeschneiderter Softwarelösungen. Zur Verstärkung unseres Competence Centers „Applications & Endpoint“ suchen wir schnellstmöglich einen Datenbankentwickler (m/w) mit dem Schwerpunkt ORACLE zur Festanstellung.
ORBIT gehört zu den wenigen Systemintegrationsunternehmen in Deutschland, die sowohl mit Qualifikation im Bereich Hard- und Software als auch mit umfangreicher Erfahrung im Bereich ORACLE Applikationsentwicklung aufwarten können. Als Datenbankentwickler arbeiten Sie in einem hochmotivierten Team an der Neu- und Weiterentwicklung von Anwendungen für unsere Kunden. Neben der Tätigkeit als Entwickler sind Sie vertraut mit Aufgaben im Bereich Anforderungsmanagement, Konzeption und Modellierung.
Haben wir Ihr Interesse wecken können?
Unter folgendem Link gelangen Sie auf unserer Internetpräsenz sowohl zu der vollständigen Stellenanzeige als auch zum Formular für Ihre Online-Bewerbung: https://karriere.orbit.de/jobposting/ecc8b84ad9fad5eba232e8cbf1fa6d745fdae983
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbungsunterlagen!
Für Rückfragen und/oder Anmerkungen stehen Ihnen Frau Uta Königsfeld (0228 956 93-671) und Herr Dimitrii Maliszkiewicz (0228 956 93-682) gerne telefonisch oder per Email unter job@orbit.de zur Verfügung.
Claudia Vlach Kostenloses dreiteiliges Webinar zum Thema Datenschutzgrundverordnung ab 24.10.
Liebe KollegInnen,
Ich möchte Sie auf eine Webinarserie der adesso Austria zum Thema Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hinweisen:
Die am 25. Mai 2018 in Kraft tretende DSGVO betrifft so gut wie jedes Unternehmen in Österreich, aber viele wissen nicht, wo sie anfangen sollen.
Als kostenloses Service für alle, die sich mit dem Thema auseinandersetzen möchten, bietet adesso ein Webinar an. In 3 Teilen erfahren Sie von unserer Expertin Alexandra Windisch, welche Schritte Ihr Unternehmen umsetzen muss, um in einem sicheren Hafen zu landen.
Anmeldungen bitte direkt bei den Xing Events, die Teilnahme erfolgt dann über die adesso Homepage.
Teil 1: „Identifizieren der Handlungsfelder“
In welchen Teilbereichen sind Sie betroffen?
Di, 24.10.2017, 11:00 - 11:30
https://www.xing.com/events/webinar-sorgen-dsgvo-1-1868988
Teil 2: „Ist-Analyse der identifizierten Handlungsfelder“
Was müssen Sie tun, um sicher zu sein?
Dienstag, 31.10.2017, Start 11:00
https://www.xing.com/events/webinar-sorgen-dsgvo-2-1869000
Teil 3: „Masterplan und Umsetzung“
Was müssen Sie für eine effiziente Implementierung tun?
Dienstag, 07.11.2017, Start 11:00
https://www.xing.com/events/webinar-sorgen-dsgvo-3-1869002
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Claudia Vlach TEC GRUPPE is hiring. They are looking for people to work in Vienna in IT-projects.
They are launching their new dual-job program "DUALISTA" at TEC WORLD on Novdember 9th, 2017 in Vienna.
The 3 high tech start-ups ONDEWO, Image Biopsy Lab and Medbee are pitching there for employees which they will share with TEC GRUPPE.
Register here for the event tecworld.org.
If you cannot attend TEC WORLD you can register for a DUALISTA Jobh here: dualista.at
Andrea Held IT-Tage 2017: Neue Workshops zu Microservices, Java 9 und Data Science - NoSQL
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
in den letzten Wochen konnten wir neue Workshops zu spannenden Themen wie Microservices, Java 9 und Data Science im Big Data-Umfeld in das Programm der IT-Tage 2017 aufnehmen.
Wir würden uns freuen, Euch auf den IT-Tage 2017 begrüßen zu dürfen.
Andrea Held
*** Microservices-Workshop: REST, Kubernetes, UI-Integration und asynchron als alternative Ansätze ***
Software-Architekt Eberhard Wolff, Autor zahlreicher Bücher und Artikel sowie regelmäßiger Sprecher auf internationalen Konferenzen, zeigt die konkrete Möglichkeiten zur Umsetzung von Microservices: REST Microservices mit Kubernetes, UI-Integration auf Client oder Service und asynchrone Microservices mit Kafka. Trainer: Eberhard Wolff
Details zum Workshop: https://www.ittage.informatik-aktuell.de/programm/2017/microservices-workshop-rest-kubernetes-ui-integration-und-asynchron-als-alternative-ansaetze
*** Workshop: Java 9 – Das neue Modulsystem Jigsaw ***
Dieser interaktive Entwicklerworkshop führt in das lange angekündigte Modulsystem Jigsaw mit dessen grundlegenden Strukturänderungen anhand von Codebeispielen ein. Gleich drei Software-Architekten mit langjähriger Erfahrung im Java-Umfeld zeigen die Grundlagen von Java 9 mit Folien und führen interaktiv durch Beispiele und Code, u.a. zu Module-Info, requires, exports, uses/provides, Interface/Implementierung, Exceptions, Reflection, Module-API und -Finder usw.
Die Schulung wird durchgeführt von Dr. Rüdiger Grammes, Dr. Kristine Schaal und Martin Lehmann. Alle Beispiele können die Teilnehmer selbst auf ihrem Laptop mitmachen und somit alles lokal nachvollziehen. Sourcecode und SEU/Entwicklungsumgebung mit JDK, Eclipse wird zur Verfügung gestellt. Trainer: Dr. Rüdiger Grammes, Dr. Kristine Schaal, Martin Lehmann
Details zum Workshop: https://www.ittage.informatik-aktuell.de/programm/2017/java-9-das-neue-modulsystem-jigsaw
*** Data Science Workshop: Hadoop und NoSQL in einem Boot ***
Anhand konkreter Beispiele unter Einsatz der Programmiersprache Python werden Daten klassifiziert, Regressionsmodelle erstellt und Vorhersagen getroffen. Schließlich wird mithilfe eines neuronalen Netzes eine Bilderkennung durchgeführt. Begleitet werden die praxisnahen Beispiele durch eine Einführung in Clusteranalyse, Ausreißeranalyse, Deep Learning sowie die Theorie der statistischen Grundlagen.
In einem zweiten Teil wird der Bogen zur Verwendung der Methoden des Bereiches Data Science im Big Data Umfeld gespannt. Mit Hadoop und Spark werden zwei Werkzeuge vorgestellt, mit denen in einem Cluster verteilt Daten gespeichert und Modelle berechnet werden können. Dieser Workshop wird von dem IT-Experten für Big Data und NoSQL-Datenbanken, Frank Heimerzheim, geleitet. Trainer: Frank Heimerzheim
Details zum Workshop: https://www.ittage.informatik-aktuell.de/programm/2017/data-science-hadoop-und-nosql-in-einem-boot
*** Session: Enterprise Mobility – Strategie, Infrastruktur, Business Apps ***
Stefan Dreher, mehr als 15 Jahre Erfahrung im Bereich Enterprise Lösungen und als Fachreferent auf vielen Konferenzen zu sehen, beantwortet in seiner Session folgende Fragen: Welche Möglichkeiten zur Integration von mobilen Enterprise Apps in bestehende Backend-Systeme oder Cloud-Lösungen stehen zur Verfügung und wie kann mit Hilfe von mobile Backend as a Service die Projektlaufzeit reduziert werden? Welche Vorteile bietet Mobile Application Management beim Rollout von Enterprise Apps und wie können mobile Geräte und Infrastrukturen mit Hilfe von Mobile Device Management verwaltet und abgesichert werden? Sprecher: Stefan Dreher
Details zum Workshop: https://www.ittage.informatik-aktuell.de/programm/2017/enterprise-mobility-strategie-infrastruktur-business-apps
Sebastian Dippold JCON 2017 - Frei für alle Java User Group Mitglieder
DIE JCON 2017
Die JCON 2017 ist die große Java Community Konferenz.
Die Teilnahme an der Java Haupt-Konferenz sowie an den parallel stattfindenden Special Days ist FÜR ALLE MITGLIEDER EINER JUG VÖLLIG KOSTENLOS ! Das gibt es bei keiner anderen Konferenz.
Bei der 2-tägigen Hauptkonferenz stehen Java Core, Java EE, Frameworks und Microservices im Fokus. Am 3. Tag findet der Architecture Day, der Agile Day sowie der XDEVCON Live-Coding Day statt. Nur der 3. Tag ist für alle Teilnehmer kostenpflichtig (Earlybird 199 € / NP 249 €).
2 Konferenzen parallel - 6 Kinos - 4 Special Days - 70+ Speaker - 85+ Sessions
Zum Sessionplan: https://goo.gl/2KC2QW
Tag 1- 24. Oktober:
- JCON Hauptkonferenz
- Cloud & DevOps Day
- Big-Data Day
- Java & Eclipse Starter Day
Tag 2- 25. Oktober:
- JCON Hauptkonferenz
- JavaFX Day
- Testing & Quality Day
- Java & Eclipse Best Practice Day
Tag 3 - 26. Oktober:
- Architecture Day
- Agile Day
- Live-Coding Day
Location: Multiplex-Kino
Als Entwickler wollen wir beim Live- Coding zusehen, nicht nur zuhören. Deshalb findet die JCON 2017 in einem Multiplex-Kino statt! Live-Coding auf Großleinwänden endlich auch auf hinteren Plätzen perfekt mitverfolgen können. Sie bleiben aufmerksamer, entspannter und die gesamte Konferenz wird deutlich effektiver.
Von Entwicklern für die gesamte Java Community
Organisiert wird die JCON 2017 von JAVAPRO zusammen mit Mitgliedern des JAVAPRO-Partner-Network. Deshalb ist die JCON 2017 eine Java-Konferenz von Entwicklern für die gesamte Java Community.
Alle Infos: http://www.jcon.one
JETZT JUG-TICKET SICHERN: https://goo.gl/P3YgdC
650 Tickets verfügbar. Nur solange Vorrat reicht!

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Ehemalige Oracler"

  • Gegründet: 07.08.2004
  • Mitglieder: 1.112
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 245
  • Kommentare: 18
  • Marktplatz-Beiträge: 0