Skip navigation

Einfache SpracheEinfache Sprache

142 members | 111 posts | Public Group
Hosted by:Manfred Wälz

Austausch über Strategien, Erfahrungen und Materialien in der Grundbildung und Alphabetisierung, Schwerpunkt Einfache Sprache

Für die Übersetzung von Sachtexten in Einfache Sprache sucht die Agentur Klar & Deutlich Freie Mitarbeiter. Melden Sie sich bei Interesse zunächst hier über die Gruppe; ich stelle dann den Kontakt her.

This post is only visible to logged-in members. Log in now
Guten Morgen, Herr Wälz, das interessiert mich sehr, ich würde mich freuen, wenn Sie Kontakt mit mir aufnehmen.

Die Internetseiten öffentlicher Stellen müssen bis September barrierefrei werden. Ich fürchte, dass die Leichte/Einfache Sprache beim Relaunch eines Webauftritts aus Kostengründen vernachlässigt wird. Viele Portalbetreiber werden es - wie bisher - bei einer "Sonderseite" in Leichter/Einfacher Sprache belassen. Das ist ungefähr so, wie wenn man in einem öffentlichen Gebäude für Rollstuhlfahrer gerade Mal einen Raum frei zugänglich macht und den Rest der Räume nicht.

This post is only visible to logged-in members. Log in now
This post is only visible to logged-in members. Log in now

Ich freue mich, dass ich diese Gruppe gefunden habe! Ich bin eine freiberuflich Lektorin und Englischlehrerin in Leipzig (mit Geschichte und Kunstgeschichte Hintergrund). Ich habe einige “plain language” (so heißt es auf Englisch) Projekte gemacht und ich möchte das deutsche Netzwerk dazu kennenlernen.

Ebenfalls bin ich Mitglied im Vorstand von Plain Language Association International. Wir sind eine Vereinigung, die Initiativen der klaren Sprache rund um die Welt fördert. Wenn jemand Fragen oder Interesse dazu hat, senden Sie mir gerne eine Nachricht!

Hallo, schön, dass Sie uns gefunden haben! Die Association, das klingt interessant. Können Sie hier in der Gruppe noch mehr dazu sagen?
PLAIN arbeitet auf einer breiten Basis für klare Sprache. Unseren Mitgliedern kommen auf der ganzen Welt und arbeiten in verschiedene Sprache. Mitglieder arbeiten für verschiedene Zielen – z.B. Effizienz, Transparenz, Kundendienst, etc. Ein Vorteil von PLAIN ist, dass man kann neue Idee von außer sein eigenes Land oder Fachbereich lernen. https://plainlanguagenetwork.org/ Es gibt eine Konferenz jede zwei Jahre. Das nächste ist im 2021 (irgendwo im Europa, es ist noch nicht veröffentlicht). Man kann für einen begrenzten Zeitraum die Präsentationen von der 2019 Konferenz hier schauen: https://plain.difi.no/programme/presentations Wir sind gegenwärtig beschäftigt, mehr Ressourcen produzieren. Wir haben kürzlich ein Journal veröffentlicht, das zweimal im Jahr herausgegeben ist. (Man muss Mitglied sein, es su lesen.) Ich werde gerne weitere Neuigkeiten mit der Gruppe mitteilen, wenn wir sie haben.
This post is only visible to logged-in members. Log in now
Die Gruppe stellt sich vor

Diese Gruppe soll Raum bieten für einen Austausch über Strategien, Erfahrungen und Materialien in der Grundbildung und Alphabetisierung.

7,5 Millionen Erwachsene allein in Deutschland sind von funktionalem Analphabetismus betroffen, weitere 13,5 Millionen sind ungeübte Leser - Schriftsprache stellt eine große Herausforderung für sie dar. Das schränkt sie in ihrem Recht auf Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ein.

Es gibt keinen Königsweg für alle vom Nicht-Lesen-Können zum flüssigen Lesen. Ältere, lernbehinderte Menschen, Legastheniker (Lese- und Rechtschreibschwäche), Menschen mit einer anderen Muttersprache, mit geringer Bildung und Menschen nach einer schweren Krankheit brauchen unterschiedliche Strategien, haben unterschiedliche Ausgangssituationen und unterschiedliche Zielvorstellungen.
Womit Unterstützung gelingt, darüber soll hier ein Austausch stattfinden: Ob Kursformen, Unterrichtsmaterialien, Online-Kurse oder Literatur auf verschiedenen Niveaus.

Vernetzung und Informationen sind wichtig in der Alphabetisierungsarbeit! Suche nach Kursleitern, Kooperationspartnern sowie Stellenangebote und -suche sind hier erlaubt und erwünscht. Terminhinweise, Tipps, Literaturhinweise, Forschungsergebnisse ebenfalls.

Einen höflichen, wertschätzenden Umgangston setzen wir voraus. Kursleiter und Lehrer, Logopäden, Betreuer, Redakteure und alle, die Erfahrung mit Kursformen und Materialien haben, sind aufgerufen, sich hier einzubringen. Fragen jeglicher Art, die für die Alphabetisierungsarbeit förderlich sind, sollen gestellt und besprochen werden. Von der Gruppenleitung werden Neuerscheinungen des Spaß am Lesen Verlags vorgestellt sowie Tipps und Termine aus dem deutschsprachigen Raum gesammelt und hier veröffentlicht.