Probleme beim Einloggen
Nur für XING Mitglieder sichtbar Kurze Information zu meiner Person
LEBENSLAUF
Geboren am 12. April 1985 in Aurich (Ostfriesland). Getauft am 7. Juli 1985, also am Tag des erstem Wimbledon Sieges von Boris Becker. Ich wohnte zu dieser Zeit in Großefehn, etwa 10 Kilometer von meinem Geburtsort.
Von 1990 bis 1994 besuchte ich die Grundschule Strackholt. Zwischen 1995 und 1997 war ich dann an der Orientierungsstufe Großefehn, wo ich dann meiner Empfehlung die Realschule zu besuchen folgte und diese auch bis zum Jahr 2001 besuchte. Aufgrund meines guten Abschlusses von 1,8 im Schnitt entschied ich mich aufgrund der schlechten Verfügbarkeit von Ausbildungsplätzen für eine Bewerbung am Fachgymnasium Informationstechnik der Berufsbildenden Schulen 2 in Aurich. Dort habe ich dann von 2001 bis 2004 auf mein Abitur hingearbeitet, und konnte es dann im Juni 2004 mein eigen nennen. Mein Schnitt zu dieser Zeit war 2,3.
Da ich gerne ein Studium beginnen wollte, dies aber aufgrund der finanziellen Möglichkeiten nicht möglich war, bewarb ich mich bereits Mitte 2003 auf einen sehr umkämpften Platz einer dualen Ausbildung bei einem großen Telekommunikationsdienstleister und Carrier. Da die Nachfrage auf diese Plätze immens war, habe ich mich um so mehr gefreut, als ich dann an Weihnachten 2003 den Vertrag zugeschickt bekam. Die Unterzeichnung war nach kurzem Nachdenken nur noch Formsache und ich habe bereits am 26. Dezember den unterzeichneten Vertrag eingesendet, ungeachtet der widrigen Bedingungen (nötiger Umzug).
Seit August 2004 wohne ich nun in Oldenburg (Oldbg.) und mache meine praktische Ausbildung als Fachinformatiker Systemintegration (IHK / 2 Jahre). Der akademische Teil wird an der Akademie für IT und Wirtschaft Oldenburg absolviert (6 Semester). Nach dem Abschluss dieser Phase habe ich also den akademischen Grad des Wirtschaftsinformatikers.
Hobbies
Ich verbringe sehr gerne viel Zeit mit meinen Freunden und vor allem meiner Freundin. Des Weiteren höre ich gerne Musik, vor allem Jazz, Rock und die Beastie Boys. Wenn ich Zeit habe dann beschäftige ich mich gern mit der Fotografie. Hierfür besitze ich eine Fuji Finepix A340, eine Einsteigerkamera, die aber irgendwann sicher einem großen Bruder weichen muss. In meiner übrigen Freizeit beschäftige ich mich noch mit den elektronischen Sportarten (CS, Beben3), wo ich aber eigentlich nur noch organisatorische Posten übernehme. Im Bereich Esport auf meiner Seite erfahrt ihr mehr über meine Erfolge in diesem Bereich.
Referenzen
Ich habe mir im Laufe der Zeit einige Fertigkeiten angeeignet, welche sich vor allem auf den Bereich Medien und Netzwerktechnik beziehen. Ich habe durch meine schulische wie auch praktische Ausbildung fundierte Kenntnisse im Bereich Telekommunikation wie auch in der angewandten Netzwerktechnik. Weiterhin bestehen Kenntnisse im Bereich Software, Hardware, Betriebssysteme und Datenbanken.
Netzwerktechnik: SDH, ATM, TCP/IP, UDP, NetBIOS Router, Switch, Bridge, Server, Repeater, WLAN.
Telekommunikation: VoIP, Centrex, Citrix, Contrex, EWSD, Mehrwertdienste, VoiceBOX, Intelligente Netze, Next Generation Network, Telsis Systeme.
Betriebssysteme: UNIX, Solaris, Windows, IBM, OS2/WARP, Lynx, Linux
Software: Microsoft Office, Eclipse, Visual Studio, KDE, Macromedia Studio usw. Datenbanken: MySQL, MSSQL, Oracle, IBM.
Hardware: RAID, Systemaufbau, Prozessortechnik, Speicher-, Ausgabe- und Eingabeperipherie.
Programmiersprachen: C(++), Java, Delphi, Visual Basic, HTML, PHP, .NET
ESPORT
Team3D
Tätig als Manager für Public Relations und Pressearbeit sowie Marketing und Sponsoring. Meine Anstellung hatte in etwa eine Dauer von 5 Monaten im Sommer 2001.
Team9
Tätig als Manager im bereich Sponsoring und Marketing sowie Public Relations. Anstellung zu beginn des Jahres 2002. Zusätzlich Marketingarbeit für das angeschlossene Internet-Cafe.
Team-Helix
Tätig als Berater und Manager in den Bereichen Sponsoring und Pressearbeit. Zusätzlich Arbeit an Marketingkampagnen und des Webseiten-Portfolios. Dort habe ich etwa ein halbes Jahr verbracht in der Zeit zwischen 2002 und 2003.
Swedish Esport League
Dort habe ich lange Zeit als Manager und Admin gearbeitet. Hauptaufgaben waren Coverages, Koordination und die Organisation von Events und Marketingaktionen. Die Zusammenarbeit erstreckte sich auf einen zeitraum zwischen 2001 und 2003. Hier war es mir nach meiner Zeit beim Team9 ein zweites mal gegönnt meine Kontakte in nördlicher Richtung auszubauen. Einen großen Dank für diese Zeit möchte ich unter anderem an das Team von Esportnetwork richten.
Spirit of Amiga
Eine schöne Zeit,.. Nachdem ich beim Team Level.dk angefangen hatte und das Team sich nach 2 Wochen aufgrund von Stretigkeiten auflöste, wurde ich in diesem Team freundlich aufgenommen und konnte auch hier sehr wertvolle Erfahrungen sammeln. Des weiteren wurden meine Englischen Sprachkenntnisse durch diesen Exkurs nach Skandinavien weiter ausgebaut.
Relation Gaming
Eine wunderbare Zeit. Nachdem unser erster Versuch ein Team zu formen (ACORE) aufgrund eines Insolventen Sponsors zur Nichte gemacht wurde, haben wir hier all unser Know-How gebündelt, und uns auf die Suche nach einem qualifizierten Team gemacht. Der große Vorteil war dass wir mit nur 3 Personen das Management gestellt haben. In der ersten Zeit wurde ich von meinem langjährigen Partner in Sachen Esport begleitet, Richard 'Phily' Pflaume. Später dann wurde meine Zusammenarbeit mit Florian 'Darker' Roeben immer intensiver und er entschloss sich in das Projekt einzusteigen. Nach kurzer Zeit konnten wir unser Team um 'Pantador' und 'liszard' aufbauen.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Elektronische Sportarten"

  • Gegründet: 09.02.2005
  • Mitglieder: 341
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 244
  • Kommentare: 782