Probleme beim Einloggen

EnergEthik - im Fluss des Lebens

Die Gruppe "EnergEthik" steht allen spirituell und alternativ-medizinischen interessierten Menschen gleichermaßen offen.

Bharati Corinna Glanert Astralreisen und spirituelle Selbsterfahrung im Dunkelretreat erleben
Es sind noch wenige Plätze frei!
Vom 14. – 23.09.2018 findet bei uns in Sasbachwalden die Dunkelretreat Astralreisen Gruppe statt!
Wenn du also durch die Methode der absoluten Dunkelheit das Astralreisen erlernen willst, ist dieses Retreat für dich genau das Richtige!
Zusammen mit den anderen Teilnehmern werden wir Mantren rezitieren und verschiedene Methoden erlernen, die Astralreisen hervorrufen können.
Während eines Dunkelretreats kannst du viele verschiedene spirituelle Erlebnisse haben:
Oft nimmst du zunächst dich selbst vertieft war, kehrst dann zu deinem Inneren zurück und beobachtest deine mentalen Prozesse. Denn erst fernab der Hektik des Alltag und getrennt von den visuellen Sinneswahrnehmungen, die unser Gehirn ständig auf Trab halten, gibst du diesen Erlebnissen Raum.
Auch die Erfahrung des Urtons und des Urlichts, Begegnungen mit Geisteswesen, Verstorbenen, Lichtgestalten, Naturkräften usw. sind Möglichkeiten.
Ebenso eine Erfahrung der Leere sowie Todeserfahrung, Reinkarnationserfahrung, das Wahrnehmen eines zweiten Körpers (des Plasmakörpers), Astralreisen und andere außerkörperliche Erfahrungen.
Gudrun Zell Warum „Get centered“ Dich unterstützt bei Erfolg und Zufriedenheit
„Get centred“ und damit auch „centering“ - hat zwei ganz zentrale Bedeutungen:
1. Zum einen - wenn wir unseren Blick nach innen richten – wenn wir uns zentrieren – bekommen wir Zugang zu unserem Unterbewusstsein und hiermit zu den Codierungen, die 90% unseres Denkens und Handelns ausmachen
2. Und zum zweiten – ist in unserem Zentrum der Sitz unserer größten Kraft – unser organisches Herz - und damit unsere Herzintelligenz
Bharati Corinna Glanert Gewaltfreie Kommunikation Workshop 10.-12.08.
Noch könnt ihr euch anmelden :-)
Nächstes Wochenende findet dieses super Seminar/Workshop mit Bettina Schwemin bei uns in Sasbachwalden statt!
In diesem 3-tägigen Workshop lernst du, wie du dich mit dir selbst und deinen Mitmenschen empathisch verbinden und konfliktfrei sowie lebensbereichernd kommunizieren kannst.
Diese wertschätzende und lösungsorientierte Kommunikationsform ermöglicht ein soziales Miteinander unter Berücksichtigung der Bedürfnisse aller Beteiligten. Wesentlich ist dabei unsere innere Haltung und das Menschenbild, auf dem unser Denken und Handeln basiert.
Die Gewaltfreie Kommunikation unterstützt dich darin, deine Gefühle auszudrücken, ohne dass sich dein Gegenüber beschuldigt oder kritisiert fühlt. Wir zeigen dir Methoden, wie du deine Bitten klar formulieren kannst, ohne dass sich dein Gesprächspartner in die Ecke gedrängt oder unnötig unter Druck gesetzt fühlt. Das schützt deine Beziehung zum Anderen und erhöht die Chance, das zu bekommen, was du wirklich willst.
Weiterhin tauchen wir in die Kunst des mitfühlenden Hörens ein. Das ermöglicht dir, Vorwürfe und Forderungen nicht persönlich zu nehmen, sondern die unerfüllten Wünsche deines Gegenübers darin zu erkennen.
Barbara Nikolaus Familienstellen mit schamanischer Integrationsarbeit am 22. September in München/Pasing
Beim Familienstellen mit schamanischer Integrationsarbeit wird durch das Aufstellen von Stellvertretern im Raum ein Rahmen gebildet, in dem verschüttetes Wissen wieder auftauchen kann, um verschiedene Problemstellungen aufzuzeigen und zu bearbeiten. Es wird die Möglichkeit geschaffen, der Seele die tieferen Zusammenhänge in der Familie, im Beruf, bei Krankheiten nachfühlbar und verständlicher zu machen, dadurch wird eine heilsame Loslösung von Verstrickungen erreicht. Durch die Einbeziehung der Ahnen bekommen diese ihre Achtung wieder und eine Ablösung der alten belastenden Familienmuster kann erreicht werden, die Familienmitglieder können ihren Platz einnehmen.
Am Samstag, den 22. September haben Sie die Möglichkeit, Aufzustellen oder StellvertreterIn zu sein.

> 

TeilnehmerInnen:  maximal 3 AufstellerInnen, maximal 9 StellvertreterInnen sind möglich.
Wenn Sie aufstellen möchten, bitte ich Sie um eine Anmeldung bis 10. September.

> 

Kosten:  AufstellerIn EUR 140,00, Paaraufstellung EUR 170,00; für die StellvertreterInnen EUR 20,00 . 
Zeit: Beginn 11.00 Uhr; das Ende wird um ca. 18.00 Uhr sein.
Aus unseren vergangen Leben können alte Verstrickungen bestehen, die uns blockieren und die wir in uns weiter tragen. Durch eine Reinkarnationsaufstellung können diese erkannt, bearbeitet und abgelöst werden. Wir haben die Möglichkeit, uns freier in diesem Leben zu entwickeln, unseren Weg zu finden und zu gehen.
Bei einer Paaraufstellung können Sie ihre Partnerschaftsprobleme in ihrem Ursprung erkennen, bearbeiten und lösen. Sie haben die Möglichkeit, durch ein gegenseitiges besseres Verständnis zu mehr Realität in ihrer Beziehung zu kommen, zu sehen und zu spüren wo ihre Grenzen sind, wie es für Sie weitergehen kann.
In Firmen, Organisationen und Teams bestehen Beziehungen und Strukturen. Bei Konflikten kann die Organisationsaufstellung die inneren blockierenden Strukturen und Verstrickungen aufzeigen und ablösen. Dadurch können verdeckte Ressourcen erkannt und aktiviert werden.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Die Kosten beinhaltet keine An- und Abfahrt und Verpflegung.
Weitere Informationen erhalten Sie zeitgleich mit Ihrer Anmeldebestätigung.
Herzliche Grüße
Barbara Nikolaus
http://www.barbara-nikolaus.de/familienstellen.html
Bharati Corinna Glanert Astralreisen und die Endlichkeit unseres Seins auf dieser Erde
Kraftobjekte und Mantren sind effektive Methoden, mit denen du deine Astralreisen-Praxis voranbringen kannst. Je regelmäßiger du übst, umso besser. Jedoch achte darauf, dass du das Ganze mit einer gewissen Entspanntheit angehst, also nicht an ein schnelles Ergebnis angehaftet bist. Denn aus eigener Erfahrung weiß ich, dass spiritueller Stress uns zu sehr in den Kopf bringt. Dann passiert es nur zu schnell, dass unsere Chakren blockieren und somit hochschwingende Erfahrungen fern bleiben.
Mehr dazu im Blogpost mit Video:

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "EnergEthik - im Fluss des Lebens"

  • Gegründet: 23.06.2006
  • Mitglieder: 1.184
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 2.677
  • Kommentare: 3.016