Probleme beim Einloggen

Enterprise 2.0

Diskussionen zum Digital Workplace und der Transformation im Unternehmen - von der Kommunikation über die Kollaboration bis zur Organisation

Thomas Koch Redesign Work - i2 SUMMIT 2018
Liebe Gruppenmitglieder,
ich möchte Sie alle gerne herzlichst zum i2 SUMMIT vom 7. - 8. November in Zürich einladen. Der Schwerpunkt der Veranstaltung steht dieses Jahr unter dem Motto: "Redesign Work - Mit modernen Intranets, Digital Workplaces & Employee Experience die Zukunft der Arbeit gestalten!"
Im umfangreichen Programm erwarten Sie dieses Jahr Keynotes, interatkive Workshops und Best-Practices von Toruring Club Suisse, Raiffeisen Schweiz, Rhätische Bahn, Evonik Industries, CHUV Lausanne University Hospital, badenova, SIGA Services und der Bühler Group!
Sehen Sie sich gerne alle Informationen zu den Fachseminaren, zum Konferenzprogramm und den Referenten auf unserer Webseite unter: https://www.i2summit.ch an.
Wir freuen uns Sie in Zürich begrüssen zu dürfen!
Beste Grüsse,
Thomas Koch
Sachin Mehta Wie Enterprise GRC stärkt Sicherheitsinformationen?
Zweifel? Holen Sie sich eine PDF-Illustration von Papier @ https://goo.gl/EyZcp9
Unternehmensführung, Risiko und Compliance sind für alle Branchenbranchen von entscheidender Bedeutung. Viele Unternehmen in der BFSI-, Telekommunikations- und Fertigungsdienstleistungsbranche sehen sich jedoch mit erheblichen Verlusten konfrontiert, da sie Systeme einsetzen, die keine ganzheitliche Sicht auf die Unternehmensrisiken haben. Sie haben jedoch allmählich erkannt, dass ihre Finanzprozesse ineffizient sind und die von ihr unternommenen Initiativen zur Risikobewirtschaftung im Hinblick auf das wachsende Mandat zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften inkompetent sind. Gleichzeitig entwickelt sich das Regulierungs- und Corporate-Governance-Szenario kontinuierlich weiter und veranlasst solche Dienstleistungen und Institutionen dazu, eine Kultur zu etablieren, die standardisierte Geschäftspraktiken und eine ausgewogene Risikobereitschaft betont.
René Stocker Agil mit Social Toolset - Use Case
Use Case Armee: Bildung einer Ad hoc-Kampfgruppe
[Der Use Case ist leicht zu adaptieren: bei einem Grossunternehmen würde wohl eine Taskforce eingesetzt werden.]
Unsichere Zeiten in Politik und Wirtschaft sorgen für rasch ändernde Herausforderungen, auch für grosse und komplexe Organisationen wie Konzerne und Institutionen.
Trotz unvermeidlich starren Organisationsformen und Hierarchien ist Agilität und das effiziente und kurzfristige Management zur Flexibilisierung von Organisationsmodellen auf jeder Ebene gefragt.
Unsere Produkte kombinieren Visualisierung mit Kommunikation und Interaktion. Sie fördern die Vernetzung und sorgen für adäquates Arbeiten im agilen Unternehmen.
Besuchen Sie unsere Use Case-Seite, um zu erfahren wie einem solchen Szenario begegnet werden kann (Video) http://www.enterpriseknowhow.ch/de/web/b2c/use-case-army
Ina Schumann Studie zur Nutzung von Projektmanagement-Software in deutschen Unternehmen
Capterra hat eine Studie zur Nutzung von Projektmanagement-Software in deutschen Unternehmen veröffentlicht, um einen umfassenden Einblick in die Methoden, Herausforderungen und Trends im Projektmanagement in deutschen KMU zu gewinnen.
Hier ein erster Blick auf die wichtigsten Ergebnisse:
- Die Hälfte der Unternehmen ist bereit, in eine neue Projektmanagement Software zu investieren.
- 54% der deutschen KMU verwenden keine Projektmanagement Softwareanwendungen (außer Excel, Outlook) und arbeitet mit manuellen Methoden.
- Knapp 60 % sind bereit, einen höheren Preis für Software aus Deutschland und Datenschutz nach deutschen Gesetzen zu bezahlen.


Events dieser Gruppe

Alle Events

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Enterprise 2.0"

  • Gegründet: 18.12.2007
  • Mitglieder: 1.725
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 1.222
  • Kommentare: 514