Probleme beim Einloggen
Dirk Zimmermann Seminar „Service systematisch entwickeln“
Der Erfolg eines Service liegt im ausgefeilten Design. Nicht nur in der Neukonzipierung von Dienstleistungen, sondern auch in der Verbesserung vieler Benchmarks wie Emotionalisierung, Treue, Konversion oder Integration. Wie können Unternehmen die Systematiken des Service Designs für die Entwicklung, Einbindung und Anpassung von Dienstleistungen nutzen?
Maßgebliche Aufgaben im Service Design sind die „Identifizierung der Zielgruppen“, der „Bedarf an neuen Angeboten“ sowie die „Beschreibung der Leistungen“, aber auch die „Positionierung am Markt“ und die „Differenzierung vom Wettbewerb“ gehört auf die Agenda.
Vor allem die Ausrichtung auf den Nutzen für den Kunden durch die „Analyse des Alltags“, der „Ableitung von Anforderungen“ und die „Entwicklung einfacher und besserer Lösungen“ wirkt sich letztlich positiv auf die Geschäftsbeziehung aus.
Ziel des zweitägigen Seminars ist es, allen mit der Entwicklung, Gestaltung und dem Angebot von Services Beschäftigten Grundlagen für eine erfolgreiche Serviceentwicklung aufzuzeigen.
Weitere Informationen zum Seminar am 25./26.1.2017 und zur Anmeldung sind hier zu finden: http://www.dieservicefoerderer.de/produkte/
Michael Vigdorowitsch
Liegt der Erfolg eines Service im Design? M.E., liegt er zumindest zum Teil im etwas anderem.
Bekannt ist die Phrase „Es ist nicht der Unternehmer, der die Löhne zahlt — er übergibt nur das Geld. Es ist das Produkt, das die Löhne zahlt.“ (Henry Ford).
Das war erstaunlich, diese Phrase in der Originalsprache so zu finden:
„It is not the employer who pays the wages. Employers only handle the money. It is the customer who pays the wages.“
Ich bin ganz weit vom Gedanke, dass der historische Autor der Übersetzung ins Deutsche in Englisch unsicher war. Ich würde eher vermuten, dass man nach einem Fokus für die Kategorie "Produkt" suchte.
M.E., liegt der Erfolg eines Service darin, hinter dem Produkt und hinten anderen beliebten Aspekten den Kunden, darunter den Menschen, zu sehen.
Sebastian Kasselmann Noch 3 Wochen bis zum Serviceforum Region Stuttgart – Jetzt Anmelden!
Liebe Gruppenmitglieder,
gerne informiere ich Sie heute über die Fortsetzung unserer Veranstaltungsreihe „Serviceforum Region Stuttgart“. Erwartet werden wieder zwischen 70 und 100 Führungskräfte aus dem Servicebereich. Die Referenten des Serviceforums kommen aus der Praxis und stellen interessante Ansätze zur Digitalisierung im Service vor. Lernen Sie diese Services und ihre Umsetzung kennen und kommen Sie mit den Referenten sowie den anderen Teilnehmern ins Gespräch.
Weitere Informationen zum Inhalt sowie zur Anmeldung finden Sie unter:
http://www.ipri-institute.com/serviceforum/

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Entwicklung und Management von Dienstleistungen"

  • Gegründet: 08.06.2007
  • Mitglieder: 289
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 251
  • Kommentare: 388