Problems logging in
Wilhelm Nagy groovy ruft Swing/Java
EInbau von Swing-Koponenten,
als GUI generator wird eclipse verwendet.
1) Groovy Rahmen
package pckMain;
public class clDoIt {
public void showMe() {
println "hallo"
}
}
oDlg = new dlgKriterien(new clDoIt())
oDlg.show()
---------------------------------- 8< -----snip--------------------------------
package pckMain;
import java.awt.BorderLayout;
import javax.swing.JPanel;
import javax.swing.JDialog;
import javax.swing.JLabel;
import javax.swing.JTextField;
import javax.swing.JButton;
public class dlgKriterien extends JDialog {
private JPanel jContentPane = null;
private JLabel lblTop = null;
private JTextField sInput = null;
private JButton btnOK = null;
private clDoIt oDoIt = null;
/**
* This is the default constructor
*/
public dlgKriterien() {
super();
initialize();
}
/*
* Wir setzen das Objekct, welches
* Aufgerufen wird wenn "OK" geklickt...
*/
public dlgKriterien(Object theObject) {
super();
oDoIt = (clDoIt) theObject;
initialize();
}
/**
* This method initializes this
*
* @return void
*/
private void initialize() {
this.setSize(300, 70);
this.setContentPane(getJContentPane());
}
/**
* This method initializes jContentPane
*
* @return javax.swing.JPanel
*/
private JPanel getJContentPane() {
if (jContentPane == null) {
lblTop = new JLabel();
lblTop.setText("EINGABE-TEST ");
jContentPane = new JPanel();
jContentPane.setLayout(new BorderLayout());
jContentPane.add(lblTop, java.awt.BorderLayout.NORTH);
jContentPane.add(getSInput(), java.awt.BorderLayout.CENTER);
jContentPane.add(getBtnOK(), java.awt.BorderLayout.EAST);
}
return jContentPane;
}
/**
* This method initializes sInput
*
* @return javax.swing.JTextField
*/
private JTextField getSInput() {
if (sInput == null) {
sInput = new JTextField();
}
return sInput;
}
/*
* reagieren auf OK Button
*/
private void click_btnOK() {
System.out.println("im Textfeld steht:"+sInput.getText());
oDoIt.showMe();
}
/**
* This method initializes btnOK
*
* @return javax.swing.JButton
*/
private JButton getBtnOK() {
if (btnOK == null) {
btnOK = new JButton();
btnOK.setText("OK");
btnOK.addActionListener(new java.awt.event.ActionListener() {
public void actionPerformed(java.awt.event.ActionEvent e) {
click_btnOK();
}
});
}
return btnOK;
}
} // @jve:decl-index=0:visual-constraint="10,10"
---------------------------------- 8< -----snip--------------------------------
Dieses Programme vermischt Java und groovy.
Der OK-Button, ruft eine Groovy Klasse auf.
lg
\^/ili
Tobias Oberrauch Vorstellung Tobias Oberrauch
Guten Tag,
mein Name ist Tobias Oberrauch, bin 22 Jahre alt und komme aus dem Raum Stuttgart.
Meine Hobbies sind Computer und Gitarre/Klavier.
Da ich bis her nur mit php/html/mySQL/js/css gearbeitet habe, wäre das hier alles Neuland für mich.
Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn mir jemand bei den "ersten Schritten" helfen könnte.
Mit freundlichen Grüßen
Tobias Oberrauch
Wilhelm Nagy Problembeschreibung
servas,
gegeben ist
ORACLE 9i
schema HR
Eine Prozedure welche eine RegEx über ein DB-Feld macht und treffer anzeiget.
So etwa
select * from employees where Re(LAST_NAME,'^a'i);
lg
\^/ili
Wilhelm Nagy Vorstellung Wilhelm Nagy (\^/ili)
servas,
ein paar zeile über mich...
wie ihr aus der anrede vielleicht bemerkt habt, komme ich aus dem osten österreichs (ein echter "Ösi").
Ich fahre aber nicht schi, reite nicht auf lipizaner zur arbeit und mozartkugeln esse ich ein, zwei pro jahr. Ich wohne in wien und arbeite auch dort (siehe mein profil)
Kurz: ich beschäftige mich seit jahren mit dem entwickeln von web-basierenden datenbankanwendungen. Meist geschlossene benutzerkreise (Fachleute welche mit den daten dann arbeiten).
Seit ich 12 jahre alt bin beschäftigen mich computer. Das wahr zu der damaligen zeit ~1969 so ziemlich das abgefahrenste was man sich vorstellen kann.
Mich hat die hardware nie gekratzt, immer war das programmiren der fokus meines interesse.
Was will ich in der gruppe?
Meine "lieblingssprache" ist perl (das Schweitzer Taschenmesser unter den Programmiersprachen). Java habe ich zwar programmiert hat mich aber nicht vom sessel gehauen. Ein ehemaliger kollege hat mich auf groovy aufmerksam gemacht und mich hat das ding gleich fasziniert. Eine sprache, welche die vorteile von perl hat aber halt nicht "perlish" ist.
Eine kleine perl-perle für die die nicht perl können und wissen wollen was ich meine
$x=$n||0 and &callme($x) if $y||1;
Für jene die Zweife haben, das ding ist völlig korrekt und tut auch was es soll, aber ich verwende solche
konstrukte nicht. Naja wenn ich schlecht gelaunt bin und ein einmal-programm schreibe oder an einem perl-golf tournier teilnehme oder jemand ärgen will, dann vielleicht :-))).
Ich denke, dass groovy das potential hat, meine wünsche, nach kompakten code und leichter wartbarkeit zu erfüllen.
Das lernen einer neuen sprache geht leichter wenn man sich hift und auf kleinigkeiten aufmerksam macht.
Lg
\^/ili
Wilhelm Nagy Eine Einstieg
Hallo,
einem ein herzliches 'servas' an alle die hier mitmachen wollen.
Ich denke es ist für alle akzeptabel, wenn wir das "DU" als ansprache verwenden, und deutsch als Sprache.
Da sich solche Foren und auch die Sprache groovy noch in Entwicklung befinden ist es wahrscheinlich noch nicht guenstig mit vielen Regeln und Vorschriften zu beginnen. Also lassen wir es gleich.
Ich bin schon gespannt, welche interessanten Leute ich hier kennen lerne.
Vielleicht kann jeder der will ein paar Zeilen über sich schreiben.
Lg
\^/ili

Moderators

Moderator details

About the group: Erfahrung und Entwicklung von Groovy Programmen

  • Founded: 14/03/2007
  • Members: 226
  • Visibility: open
  • Posts: 90
  • Comments: 50