Probleme beim Einloggen

Erfolgreich vermieten

Die Gruppe soll Vermietern, Verwaltern und Maklern Informationen geben, damit ein reibungsloses Mietverhältnis gewährleistet werden kann.

Jens Hoffstiepel Digitalisierung der Immobilienwirtschaft - Fördermittel können helfen, den Umbruch finanziell zu stemmen
Die ganze Immobilienwirtschaft redet von der Digitalisierung. Dass die Unternehmen der Branche diesen Weg gehen und sich für die Zukunft neu aufstellen müssen, scheint mittlerweile bei einem Großteil angekommen zu sein. Nur so sichert man sich langfristig den wirtschaftlichen Erfolg und ein Bestehen auf dem umkämpften Immobilienmarkt.
Doch sowohl die Vordenker der Branche als auch die Presse haben oft gut Reden - der Weg in die digitalisierte Arbeit ist finanziell nicht für jedes Unternehmen so einfach zu stemmen.
Lesen Sie hier, welche Fördermittel Sie beantragen können, um den Schritt zu gehen.
Jens Hoffstiepel SEPA und Co. – aktuelle Entwicklungen im Zahlungsverkehr
Für Unternehmen der Immobilienwirtschaft ist eine effektive Abwicklung von Zahlungsvorgängen eine zentrale Anforderung an eine ERP-Software. Die regelmäßigen Buchungen müssen sicher, reibungslos und nachvollziehbar vollzogen werden. Um bei den Umstellungen im Zahlungsverkehr immer auf dem neuesten Stand zu sein, bedarf es daher regelmäßiger Anpassungen der Softwarelösungen. Eine solche Anpassung im Bereich des SEPA-Zahlungsverfahrens kommt auch in diesem Jahr wieder auf die Unternehmen zu. Zudem sorgen auch andere, neu auf den Markt drängende Zahlungsverfahren, wie beispielsweise Instant Payments sowie technische Entwicklungen für mögliche Veränderungen. In diesem Artikel möchten wir Ihnen einige aktuelle Trends im Zahlungsverkehr zeigen.
Jens Hoffstiepel Personenbezogene Daten in der Immobilienwirtschaft - Big Data, Datenspeicherung in einer Cloud, Datenschutz
Die gesamte Immobilienwirtschaft befindet sich durch die Digitalisierung seit Jahren in einem steten Wandel. Der eigentliche Umbruch steht ihr aber erst noch bevor. Denn die Möglichkeiten von Big Data, künstlicher Intelligenz, Internet of Things und Cloud Services werden für beispiellose Disruptionen in der Branche sorgen. In diesem Artikel möchten wir Ihnen aufzeigen, wie Sie von Ihren gespeicherten Kundendaten profitieren können, bestenfalls mit ihnen umgehen und wie sie Cloud Services dabei richtig nutzen.
Jens Hoffstiepel Neue technische Begiffe in der Immobilienwirtschaft - Profitieren Sie vom Digitalisierungs-ABC
Die Digitalisierung hält viele Neuerungen für die Immobilienwirtschaft bereit. Im Zuge dessen gelangen immer mehr Technologieausdrücke in den Immobilienjargon, deren Bedeutung oftmals nicht sofort klar wird.
Dieser Artikel widmet sich einem zentralen Begriff des digitalen Wandels, von dem immer häufiger die Rede ist: der künstlichen Intelligenz (KI). Wir beantworten Ihnen die Frage, wie sich künstliche Intelligenz in der Immobilienwirtschaft einsetzen lässt. Lesen Sie zudem, was Machine Learning mit KI zu tun hat und welche Vorteile sich durch diese Technologien für Ihr Immobilienunternehmen ergeben.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Ausbildung zum Wirtschaftsmediator 2018 in Nürnberg und Regensburg
Zielvorgabe und Inhalt: Strategien zur Konfliktlösung, Gesprächstechniken und eine professionelle Haltung in Konfliktsituationen, Ausbildung entsprechend der gesetzlichen Mediationsvorgaben
Für Fragen zum Thema Mediation und der Ausbildung rufen Sie uns einfach an,
t +49 9664 953297 oder per E-Mail info@mediation-mh.de

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Erfolgreich vermieten"

  • Gegründet: 01.09.2014
  • Mitglieder: 55
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 92
  • Kommentare: 5