Essener EnergieForumEssener EnergieForum

156 members | 42 posts | Public Group

Bleiben Sie auf dem Laufenden unter http://essenerenergieforum.de/ oder https://www.facebook.com/Essenerenergieforum.

Herzlichen Dank für die Aufnahme in diese Gruppe.

Mein Name ist Dieter Fohmann. Sie möchten mit ökologisch nachwachsenden Rohstoffen, die auch in Krisenzeiten Bestand haben, eine überdurchschnittliche Rendite erzielen! Damit verbinden Sie Ökologie mit Ökonomie!

Haben Sie Fragen über persönlichen Support für ökologisch nachwachsenden Rohstoffen, die auch in Krisenzeiten Bestand haben, eine überdurchschnittliche Rendite zu erzielen?, hier ist der Link zum kostenfreien Strategiegespräch: https://oekologische-nachhaltige-rohstoffe.de/df/

This post is only visible to logged-in members. Log in now

Hey ihr ;)

Gerade nicht so viel zu tun dank Corona oder einfach nur Lust, dich in einem gemeinnützigen, studentischen Verein zu engagieren?

Wenn das zutrifft und du dich für energietechnische und energiewirtschaftliche Themen interessierst, dann schau doch bei einem unserer Online-Kennenlernabende vorbei!

Bequem von Zuhause aus lernst du dabei unseren Verein kennen und wir beantworten dir alle - unser Forum und uns betreffende - auf dem Herzen brennende Fragen.

Was macht der Verein überhaupt?

Wie kann ich mich engagieren?

Ist das extrem viel Arbeit oder geht das entspannt nebenbei? (Spoiler: geht entspannt nebenbei)

Um diese und weitere Fragen beantwortet zu bekommen, lern uns doch von 19:00 - 19:30 Uhr am 30.6.2020, 02.07.2020 oder 08.07.2020 kennen.

Es ist keine Anmeldung nötig! Weitere Infos gibt's unter:

https://www.essenerenergieforum.de/mitmachen

Auf dem Seedamm zwischen Altendorf SZ und Rapperswil SG befinden sich einige nicht mehr in Betrieb stehende 66kV-Kabel der SBB. TRESCO AG wurde damit beauftragt einzelne Teilstücke dieser Leitung zu entfernen und umweltgerecht zu entsorgen. Die Abschnitte mit den Ölkabeln aus dem Jahre 1954 wurden fachmännisch ausgeblasen und verschlossen damit kein Öl in die Umwelt gelangte. Aufgrund der Nähe zur Fahrspur mussten einige Arbeitsschritte unter Aufsicht durchgeführt werden. Schlussendlich konnten sämtliche Arbeiten dank der guten Vorbereitung und Zusammenarbeit termingerecht abgeschlossen werden. Erfahren Sie mehr über laufende oder abgeschlossene Projekte: https://tresco.ch/projekte-energie/