Probleme beim Einloggen

EU DSGVo

Die DSGVO (EU Datenschutzgrundverordnung) ist eine Herausforderung für viele Unternehmen! Fragen & Antworten hier! Werbung in den Marktplatz

Roland Beranek Herzlich willkommen!
Herzlich willkommen in unserer spannenden Gruppe!
Danke für Ihren regen Erfahrungsaustausch und interessanten Artikel.
Damit wir eine klare Trennung beibehalten, ersuche ich Sie Stellengesuche, Werbung und sonstige Angebote sowie KOSTENPFLICHTIGE Produkte AUSSCHLIESSLICH im Marktplatz einzustellen!
Herzlichen Dank und viel Erfolg, Ihre Moderatorn
Finn Hillebrandt ePrivacy-Verordnung: Alles, was du wissen musst (inkl. Timeline!)
In letzter Zeit wurden mir häufiger Fragen gestellt wie: "Was ist eigentlich mit der ePrivacy-Verordnung? Sollte die nicht 2019 kommen? Und was bedeutet die Verordnung eigentlich für mich?"
Deshalb habe ich einen ausführlichen Blogartikel dazu geschrieben. Dort erkläre ich, was es mit der neuen Verordnung auf sich hat, welche Auswirkungen sie auf Blogger und Online-Unternehmer haben könnte und was der aktuelle Stand ist (mit übersichtlicher Timeline!).
Markus Knasmüller Datenschutzbehörde straft nach Anfrage!!!
Ob das klug ist? Die Datenschutzbehörde Hamburg bestraft ein kleines Versandunternehmen wegen eines fehlenden Auftragsdatenverarbeitervertrages mit einem Dienstleister mit Euro 5.000,- Strafe. Aber nicht etwa weil sie selbst ermittelt hat oder aber weil es eine Beschwerde gab, nein, das Unternehmen stellte eine Anfrage bei der Behörde, ob ein Vertrag notwendig ist und wer dafür verantwortlich wäre.
Aber es zeigt sich, was befürchtet wurde, die Behörden werden strenger und genauer werden. Wer sich wegen BMD und Auftragsdatenverarbeiterverträge oder ähnlichem informieren will findet alles unter http://www.bmd.at/dsgvo. Und für alle die es etwas genauer wissen wollen, was sich seit Einführung der DSGVO alles getan hat, empfehle ich mein DSGVO-Upgrade-Seminar: https://www.bmd.com/seminar/dsgvo-bleiben-sie-up-to-date.html
Markus Knasmüller Marc Dauenhauer Michael Gütlbauer
+6 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Nur für XING Mitglieder sichtbar
Wenn sich der Sachverhalt so zugetragen hat, wie heise das berichtet, dann hat das Unternehmen und sein Anwalt gleich mehrere Fehler begangen. Der Versuch, sich hinter der Unkenntnis der internen Prozesse des Auftragsverarbeiters zu verstecken, ist aus meiner Sicht untauglich. Genau das will die DS-GVO ja verhindern.
Das Unternehmen will gegen den Bescheid klagen. Mal sehen, was die Gerichte entscheiden.
Frank Kowalski Welcome...
Ein freundliches "Hallo" in die Gruppe. Ich freue mich auf einen regen Erfahrungsaustausch!
Viele Grüße,
Frank Kowalski
FK-Datenschutz
Maximilian Kirmeier 📥Die DSGVO im Druck- und Dokumentenmanagement
Dieses Whitepaper zeigt die wichtigsten Gründe, warum eine Optimierung der IT-Sicherheit notwendig ist und was sie konkret für das Druck- und Dokumentenmanagement bedeutet
► Die 7 Prinzipien von Privacy by Design
► Die 4 Schwachstellen von Multifunktionsgeräten

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "EU DSGVo"

  • Gegründet: 10.07.2017
  • Mitglieder: 1.264
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 305
  • Kommentare: 268
  • Marktplatz-Beiträge: 4