Probleme beim Einloggen

Event Based Components (EBC) / Flow Design (FD)

Eine Gruppe für alle, die sich für Event Based Components bzw. den FlowDesign Ansatz interessieren.

Ralf Westphal Software aus echten Abstraktionen bauen
Die Schichtenarchitektur ist vielleicht die beliebteste überhaupt. Sie ist ja auch so simpel und naheliegend. Leider macht sie aber auch viele Probleme, denen man mit weiteren Maßnahmen gegensteuern muss.
Dabei gibt es schon seit Jahrzehnten eine alternative Vorstellung davon, wie Software grundstrukturiert sein sollte. Leider hat es die nur irgendwie nicht in den Mainstream geschafft. Merkwürdig.
In diesem Artikel stelle ich diese Alternative im Kontrast zur Schichtung vor. Enjoy!
Denis Kuniss Go Beyond Object Oriented Design — Let it flow!
Ein einführender Artikel zur IODA-Architektur und zu Flow-Design, der das ganze noch mal aus einer etwas anderen Perspektive beleuchtet und motiviert. Vielleicht auch gut, um Kollegen an den neuen Ansatz heranzuführen...
http://blog.grammarcraft.de/2016/10/09/go-beyond-ood-let-it-flow/
Denis Kuniss Let it flow in Java
Ich habe Ralfs Beispiel aus seinem Artikel „IODA Architecture by Example“ (http://geekswithblogs.net/theArchitectsNapkin/archive/2015/05/02/ioda-architecture-by-example.aspx) in Java implementiert und in einem Blog-Artikel dokumentiert: http://blog.grammarcraft.de/2016/10/19/let-it-flow-in-java/.
Die Implementierung kommt der in C# sehr nahe und zeigt, Flow Design geht genauso gut in Java...
Denis Kuniss Beispiel einer IODA-Architektur-Implementierung in XtendFlow
Ich habe Ralfs Beispiel aus seinem Artikel „IODA Architecture by Example“ (http://geekswithblogs.net/theArchitectsNapkin/archive/2015/05/02/ioda-architecture-by-example.aspx) in XtendFlow reimplementiert.
Dadurch lassen sich beide Realisierungsansätze recht gut vergleichen und die XtendFlow-Implementierung leicht nachvollziehen.
Denis
Denis Kuniss Neues von XtendFlow - Flow-Design auf der JVM
Die XtendFlow-Bibliothek gibt es jetzt auf Maven-Central und Bintray. Dadurch lässt sie sich sehr einfach in eigene Projekte einbinden, wenn man Maven, Ivy oder Gradle benutzt. Zum Beispiel mit Gradle:
dependencies {
compile 'de.grammarcraft:de.grammarcraft.xtend.flow:0.3.+'
compile 'org.eclipse.xtend:org.eclipse.xtend.lib:2.8.+'
}
Das Interessantere hat sich allerdings bei der Flow-DSL selbst getan.
Genaueres in meinem Post in der EBC-Diskussiongruppe: https://groups.google.com/forum/#!topic/event-based-components/NwhxNewUSo0

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Event Based Components (EBC) / Flow Design (FD)"

  • Gegründet: 01.08.2011
  • Mitglieder: 98
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 38
  • Kommentare: 82