Probleme beim Einloggen
Annette Hempel Online-Kurs Hochsensibilität: von der Veranlagung zum Potential (Grundkurs) START 18. Juni
Liebe Hochsensible,
meine Kollegin Brigitte Küster (Leiterin des Institut für Hochsensibilität: ifhs.ch) und ich haben ein gemeinsames Projekt auf die Beine gestellt: ein Online-Kurs für hochsensible Menschen, die gerade oder vor kurzem herausgefunden haben, dass sie hochsensibel sind.
Wir geben einen Überblick über den aktuellen Wissensstand, wir geben Hinweise wie man sich im Alltag wertfrei selbst beobachten kann und welche Ableitungen man daraus für sich ziehen kann. Wir regen an, die eigene Hochsensibilität in die restliche Persönlichkeitsstruktur zu integrieren und in der letzten Woche richten wir einen Blick darauf, wie man mit seiner Hochsensibilität in seiner Stärke leben kann.
Das vierwöchige Programm besteht vor allem aus Live-Webinaren mit Brigitte Küster und mir, aus Lernmaterialien, die als Video oder Audio oder Arbeitsblätter angeboten werden.Außerdem werden wir eine Community bilden um virtuelle persönliche Begegnungen zu fördern. Der gemeinsame Austausch und die gegenseitige Unterstützung ist uns sehr wichtig und das Herzstück des Kurses.
Der Kurs ist ein Pilot-Kurs, das heißt, dass wir ihn sehr preisgünstig anbieten im Gegenzug qualifiziertes Feedback erbitten. Wir wollen uns weiter verbessern und den Kurs nach den Bedürfnissen der Teilnehmenden ausrichten.
Das ist DIE Chance für die Teilnehmenden einen nahezu maßgeschneiderten Kurs zu erhalten. Deswegen ist die Teilnehmendenanzahl auch begrenzt!
Ich freue mich auf Anfragen - selbstverständlich können die Infos an andere Interessierte gerne weitergereicht werden!
Herzliche Grüße
Annette Hempel
Dipl.-Betriebswirtin (FH)
Coach & Supervisorin (DGSv)
______________________________
Zentrum für Hochsensibilität
Fon mit Anrufbeantworter: 06151 - 6 29 45 23
Fon ohne AB: 06151 - 96 97 6 95
Mobil: 0151 - 12 00 00 19
Threema-ID: KMDMYZR9
Mail: ah@zentrum-hochsensibilitaet.de
ah@solution-scout.com
Im Netz: https://zentrum-hochsensibillitaet.de
Stefanie Kirschbaum Neues Kinderbuch für hochsensible Kinder
Hallo, liebe HS-Expertinnen und Experten!
Ein neues Kinderbuch für hochsensible Kinder (aber nicht nur für hochsensible) ist im Festland-Verlag erschienen. Es heißt "Wie Betty für Gerechtigkeit sorgt" und ist die Fortsetzung von "Wie Betty das Wutgewitter bändigt".
Besonders auffällig bei hochsensiblen Kindern ist meines Erachtens der ausgeprägte Gerechtigkeitssinn und die Bereitschaft, sich für Fairness und Gerechtigkeit zu engagieren. Schön, dass das so ist!
Unsere kleinen Weltverbesserer tun sich allerdings häufig schwer: mit ihren eigenen starken Gefühlen, wenn sie Ungerechtigkeiten erleben sowie mit der Ignoranz anderer oder mit den vielfältigen Hürden, die Gerechtigkeit erschweren... Und manchmal auch mit den Folgen ihres Handelns, wenn sie über das Ziel hinausschießen. Kennen Sie das?
Der Festland-Verlag und ich fanden das Thema spannend für ein neues Buch. Schauen Sie doch einfach mal rein...
Erhard Stammberger Zur Hölle mit den Großraumbüros ...
Iris H. Frankowiak VHS Berlin: Workshop Hochsensibilität im Berufsleben
Liebe Gruppe,
am 2. und 3. Dezember 2017 findet an der Volkshochschule Berlin-Zehlendorf ein Workshop zum Thema Hochsensibilität im Berufsleben statt.
Den von mir ursprünglich ins Leben gerufene Workshop hält eine sehr liebe und kompetente hochsensible Kollegin von mir, Janina Gerig.
Es sind noch Plätze frei, so dass Ihr Euch noch anmelden könnt. Erfahrungsgemäß sind es immer sehr schöne, informative Runden, die hier zusammenkommen.
Viel Spaß!
Herzliche Grüße
Iris H. Frankowiak

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Experten zu Hochsensibilität"

  • Gegründet: 23.01.2013
  • Mitglieder: 79
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 83
  • Kommentare: 105