Skip navigation

Fach- und Führungskräfte in der SchweizFach- und Führungskräfte in der Schweiz

296 members | 348 posts | Public Group

In Krisen sind die einzelnen Führungskräfte besonders gefordert. Was können Sie als Führungskraft tun, um ihre Mitarbeiter bei der Krisenbewältigung zu unterstützen ?

Zeigen Sie Präsenz, bleiben Sie sichtbar trotz Homeoffice & Co. Durch virtuelle Teammeetings und Gespräche mit Ihren Mitarbeitern können Sie vor allem in diesen Zeiten Vertrauen aufbauen und den Mitarbeitern gleichzeitig Halt und Stabilität geben. Vermitteln Sie Sinn, Fokus und Zuversicht und hören Sie vor allem gut zu.

Eine Krise geht vorbei - Ihre Führungsqualitäten in dieser Zeit werden sich Ihre Mitarbeiter gut merken.

Halten Sie durch und machen Sie das Beste daraus für sich und Ihre Mitarbeiter !

Ich bin auch Online für Sie da.

www.kerstin-maring.de

Maschinen und Anlagen werden überwiegend in konventionellen, sogenannten „Bauplatzmontagen“ endmontiert. Eine hohe Produktvarianz ist mit diesem Konzept problemlos umsetzbar, die mit Bauplatzmontagen oft verbundene unstrukturierte Materialbereitstellung, Werkzeugversorgung und Mitarbeiterzuordnung führt weitergehende Optimierungsbemühungen allerdings an ihre Grenzen. Weitere Produktivitätsreserven können dann durch die Umstellung auf getaktete Fließmontagen erschlossen werden. Die Fließmontage erlebt daher auch im Maschinen- und Anlagenbau eine Renaissance, benötigt jedoch branchenspezifische Anpassungen. Erarbeiten Sie in einem zweitägigen Workshop alle Teilprojekte, die eine prozesssichere und effiziente Gestaltung einer Fließmontage benötigt.

Sie lernen live vor Ort bei der AGATHON AG wie eine getaktete Fließmontage im Modelmix von 4 Maschinentypen umgesetzt wurde. Live takten Sie ein Modell des PORSCHE CARRERA Rennmotor aus, und gestalten hierzu die Arbeitsinhalte, die Austaktung sowie die logistischen Prozesse.

Inhalte

Produktportfolio ¦ Variantenbestimmung ¦ Kundentakt

Methodische Austaktung ¦ Taktgrenze ¦Einflüsse von Varianten

Layout- und Taktgestaltung ¦ Flächenlayout ¦ Montagedreieck

Nivellierte Prozessplanung nach Hejunka ¦SLOTPLANUNG

Durchführung einer Datenermittlung im Laborversuch ¦ Störzeiterfassung ¦ Verteilzeitdefinition und Erfassung

Das Projektumfeld Konstruktion¦AVOR¦Einkauf¦Produktion und deren Teilprojekte

Training in der Leistungsgradbeurteilung manueller Montageprozesse

Ergonomische und Anthropometrische Prozessgestaltung für Fließmontageprozesse

Arbeitszeitmodell ¦ Eskalationsstufen im Störfall

Austaktung eines Modells des PORSCHE RENNMOTORS

Ausarbeitung eines internen Projektplans für Ihr eigenes Unternehmen

Zielgruppe

Unternehmen des Maschinen - / Anlagenbaus die eine Fließmontage implementieren oder sich in der Projektierungsphase befinden

Leistungsumfang ¦ Kosten

2-tägiger Workshop / 2 Tage live beim Anwender vor Ort

Trainer Holger ILLING , Inhaber der ILLING GMBH und Projektleiter

Fachtrainer aus Montage, Produktion und Beschaffung

Trainings live vor Ort im Montageprozess

Umfängliche Seminarunterlage mit Formblätter zur Prozessgestaltung

Vollverpflegung all incl. begleitend zum Workshop

Teilnahmegebühr je Unternehmen bis max. 3 Teilnehmer CHF 4990.- / jeder weitere Teilnehmer CHF 750.- ANMELDUNG per Mail an info@illing.ch

Details

Datum

07.11.2019 - 08:30 Uhr bis

08.11.2019 - 17:00 Uhr Der Event dauert 2 Tage.

Ort

AGATHON AG

Gurzelenstrasse 1

4512 Bellach

Freie Plätze: 30 Preis: 4990 CHF

Lernen Sie am 8.11/9.11.2019 bei der AGATHON AG in Bellach die Umsetzung einer Fliessmontage. Anmelden unter www.illing.ch

Das Winner-Gen ist eine Einstellung, die jeden Tag gelebt werden muss. In einem Team gilt dies für jedes Mitglied. Deshalb entwickeln wir mit unseren Coachees oft zuerst eine Selbstwirksamkeits-Überzeugung, also jene Erwartung einer Person, aufgrund eigener Kompetenzen gewünschte Handlungen erfolgreich ausführen zu können. Mit dieser Vorgehensweise konnten schon unzählige unserer Spitzensportler international Topleistungen erbringen. Die dafür notwendige Grundhaltung oder Überzeugungskraft brachte der Torwarttrainer Gerry Ehrmann mit seiner Aussage kurz und treffend auf den Punkt: „Sieger zweifeln nicht – Zweifler siegen nicht!“

Aus diesem Verständnis heraus hat der Aufbau einer Winner-Mentalität zum Ziel,

- immer besser werden zu wollen, und zwar in allem, was man tut,

- Gedanken bewusst leistungsfördernd zu steuern,

- Emotionen auch in Krisensituationen zu kontrollieren,

- auch unter erschwerten Bedingungen durchzuhalten,

- unter Druck souverän zu handeln,

- sich schnell an verändernde Bedingungen anzupassen,

- Störfaktoren systematisch zu suchen und zu eliminieren,

- immer wieder Kritik zu fordern und

- aus jeder Situation das Beste herauszuholen.

Sollten auch Sie in Ihrem Team noch mehr Leistungspotenzial vermuten – wir entwickeln es! Denn mit den jahrelangen Erfahrungen aus dem Spitzensport wissen wir genau, was es braucht, um exakt dann die beste Leistung abzurufen, wann es darauf ankommt.

Die Trainer der Mentaltrainer MW GmbH vermitteln dieses Knowhow sowohl an Teams wie auch an Einzelpersonen.

Moderators
Please log in to see who moderates this group.