Probleme beim Einloggen

FachFrauenNetzwerk

FachFrauenNetzwerk e.V. - Südhessen, Alsfelder Str. 7, 64289 Darmstadt, https://www.fachfrauennetzwerk.de

Anja Schäfer Webinar am 19.02.2018, 19.30 Uhr: „Grenzen setzen - als Frau im Business NEIN sagen"
Wie oft denken Sie NEIN und sagen Sie JA?
Wie oft machen Sie Dinge, die Sie (eigentlich) nicht tun wollen, werden dabei ausgenutzt und fühlen sich auch so?
Wie oft meinen Sie es einfach nur gut, wenn Sie eine ungeliebte Arbeit übernehmen, die Sie im Nachgang eher aufhält als voranbringt?
Wie oft springen Sie für Kollegen ein, weil Sie sich nicht unbeliebt machen wollen?
In dem kostenlosen Webinar zeige ich Ihnen meine Erfolgstipps,
- wie Sie Nein sagen und dabei mit Ihrem Gegenüber "in Verbindung" bleiben,
- wie Sie Ihre Grenzen deutlich setzen und wiederholt nein sagen,
- wie Sie sich vom "JA-Sagen" emanzipieren.
Zur Anmeldung: http://bit.ly/2DQlyYG
Ich freue mich auf Sie! :-)
Anke Bohl Grundkurs Abend-Workshop-Reihe "Rollenspiele ins eigene Ich®
Sie sind herzlich eingeladen zur Abend-Workshop-Reihe "Rollenspiele ins eigene Ich"® (2X Fünfteilig)
ab Freitag, dem 16. Februar 2018, 17.15-18:45 Uhr,
oder
ab Montag, dem 19.02.2018, 18.15-19.45 Uhr,
Veranstaltungsort: Hochheimer Str.53, 55246 Mainz-Kostheim.
Das Wesen eines Menschen zeigt sich immer, ob wir wollen oder nicht.Und nur, wenn die Sprache unseres Wesens mit unserer Stimme und unserem Ausdruck übereinstimmt, können wir unsere eigene "Lebens-Rolle" kraftvoll ausfüllen.
Authentisch. Wahrhaftig. Charismatisch.
Anders gesagt: Mitten in unserer Lebens-Aufgabe stehen und mit anderen in Resonanz kommen.
Die Sprache unseres ureigenen Wesens zu entdecken und sie zum Ausdruck zu bringen ist das Anliegen der Workshops "Rollenspiele ins eigene Ich"®. Gelungen sind sie, wenn Sie sagen: "Endlich bin ich mal ganz ich selbst." Und erst recht, wenn Sie dieses Gefühl dauerhaft halten können. Immer. Überall. Bereit für Ihr Leben.
Und nun folgt der Weg dahin:
Die Themen der 2 X 5-teiligen Abend-Workshop-Reihe: Grund- und Aufbaukurs
Im Grundkurs begegnen Ihnen Trainings-Elemente in einer gelungenen Mischung aus Theorie und praktischen Übungen:
Das Wesen
Das Wesen eines Menschen zeigt sich immer.
Was ist das Wesen eines Menschen?
Wie zeigt sich das Wesen?
Atemtechnik
Was ist Atmung? Wo sind Atemräume?
Welche Atmung ist die gesündeste?
Die zentralen Themen der Atmung:
Luft für Lebensfunktionen und damit auch für unser Denken
Atmung für den Abbau von Stress
Übungen für das Steigern Ihres Luft-Volumens
Sprechtechnik
Sprecherziehung, Atmung, Tongebung, Melodie und Artikulation
Die drei Stimmarten der Menschen
Der beste Klang der Stimme
Sprechübungen
Die Stimme als Ventil für Emotionen
Improvisation
Gefühlzustände wahrnehmen
Emotionen über Sprache zeigen
Steigerung der Emotionen bis zur Übereinstimmung von Geist und Körper
Im Aufbaukurs widmen Sie sich auf Basis der gelernten Atem- und Sprechtechniken nun schwierigeren Übungen. Für die Sie bestens vorbereitet sind.
Körpersprache
"In den Spiegel schauen"
Sendebewusstsein
Die Voraussetzung für Resonanz auf allen Ebenen
Funktionsklärung
Fünf Fragen zu meiner Person:
Wer ..., Wo ..., Wann ..., Warum ..., Wohin ...?
Abgrenzung
Wünsche äußern und Nein sagen
Und erst wenn Sie richtig fühlbar „bei sich selbst angekommen sind“, gehen Sie den nächsten Schritt. Hinein in eine Situation aus Ihrem Leben. Die Sie neu spielen
Rollenspiele im eigenen Ich:
Erlebnisse erinnern
Die echten Gefühlszustände wahrnehmen
Die Emotionen über Sprache und Ausdruck zeigen
Sind Sie bereit, der Sprache Ihres Wesens Stimme und Ausdruck zu geben? Und endlich ganz Sie selbst zu sein?
Ich freue mich auf Sie.
Termine: (5-teiliger Aufbaukurs kann im Anschluss gebucht werden)
Freitag: 16./23. Februar 2018 und 02./16./23. März 2018
oder
Montag: 19./26. Februar und 05./12./19. März 2018
Teilnehahmegebühr: 225 Euro (5 Abende)
Herzlich willkommen
Ihre Anke Bohl
Rollenspiele ins eigene Ich®
Anke Bohl Montags-Sprechtraining-Workshop: Reden und Plappern
Sie sind herzlich eingeladen zum Montags-Sprechtraining-Workshop, am 05.02.2018, von 20°° Uhr bis 21.30 Uhr, Ärztehaus, Hochheimer Str. 53, 55246 Mainz-Kostheim.
Thema des Übungsabend: Reden und Plappern.
Wann wird geredet und wann wird nur geplappert
Die Übergänge sind häufig fließend.
An diesem Übungsabend erproben wir beides
und lernen den Unterschied.
Unter dem Motto "Reden, schwer gedacht und leicht gemacht für jedermann"
beschäftigen wir uns bis zu den Sommerferien mit
der passenden Sprache zur passenden Beziehung.
Ziel des Montags-Sprechtraining
ist es, die eigene Stimme professionell weiterzuentwickeln und im geschützten Raum der Gruppe, diese neuen Fertigkeiten auszuprobieren. Gelungen ist das ganze, wenn sie sagen, „endlich bin ich mal ganz ich selbst und ich freue mich, dieses in all meinen Beziehungen anwenden zu können.“
Für wen ist das Sprechtraining geeignet?
Alle, die privat wie beruflich reden müssen und gerne besser wären oder sich neu ausprobieren möchten und dafür einen geschützten Übungsraum suchen….
Gerne unterstütze ich Sie dabei und freue mich auf alle Mitmacherinnen und Mitmacher.
Herzlich willkommen
Ihre
Anke Bohl
Rollenspiele ins eigene Ich®
Weitere Termine:
05.02.2018 Reden und Plappern
19.02.2018 Reden und Befindlichkeit
26.02.2018 Reden zum Verstehen
05.03.2018 Reden mit Gefühl
12.03.2018 Reden und Begeisterung
19.03.2018 Reden und Meinung
09.04.2018 Wertschätzendes Reden
16.04.2018 Reden zum Ausgleichen
23.04.2018 Reden zum Durchsetzen
30.04.2018 Klartext reden
07.05.2018 Mutiges Reden
14.05.2018 Angstfreies Reden
28.05.2018 Positives Reden
04.06.2018 Reden und Abgrenzen
11.06.2018 Reden lieben
18.06.2018 Reden und Aufgabe
Beate Oehl "Processo oder Stilles Wasser??"
Liebe Fach-Frauen Netzwerkerinnen,
gerne mache ich Sie auf eine Veranstaltung von unserem Idsteiner Frauen Netzwerk aufmerksam. Wir treffen uns am 08.02.2018 um 20.00 Uhr im Hotel HÖERHOF und freuen uns auf die Beziehungsexpertin Birgit Nathale-Weber. Mehr Info unter http://www.idsteiner-frauentag.de
Der Beitrag zu diesem Abend kostet € 10 - der Abend wird moderiert von Beate Oehl - http://www.beate-oehl. de.
Christine Vonderheid-Ebner Alles auf Anfang "Ideen und Talente - wie kommt das Neue in die Welt?"
Herzliche Einladung Ve (21.01.2018)
Alles auf Anfang: „Ideen und Talente – wie kommt das Neue in die Welt?“
Liebe Frauen,
für Euch bietet sefo_femkom am Montag, 29.01.2018, von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr in der Wienerstraße 78, in Darmstadt das SBW-Training „Ideen und Talente – wie kommt das Neue in die Welt?“ an.
Alles auf Anfang! Endlich den Traum vom eigenen Unternehmen verwirklichen, wer möchte das nicht? Was fehlt, ist die passende Idee für ein erfolgreiches Geschäftsmodell. Woher kommen die Ideen und welche ist die passende Idee für mich? Es stellt sich die Frage, wo das eigene kreative Potenzial liegt, wie es erkannt und auch genutzt werden kann? Die Gründungsexpertin, Christine Vonderheid-Ebner, gibt Impulse für die Ideenfindung. Sie stellt unterschiedliche Kreativitätstechniken vor, u. A. Brainstorming vom Sturm zum Fluß, assoziatives und bildhaftes Denken, Visualisierung und Mindmaps, zufällige Ideen spontane Einfälle, sowie Ideen verknüpfen und Crossinnovation. Danach werden die gefundenen Ideen ausgewählt und bewertet. Hilfreich dabei sind Osborn-Technik, 6 Hüte von de Bono, sowie die Walt-Disney-Methode. Im nächsten Schritt geht es an die Umsetzung. Die Teilnehmerinnen erarbeiten, wie sich aus Ideen Geschäftsmodelle entwickeln lassen und wie sie in einem erfolgreichen Businessplan dargestellt werden können. Die ersten individuellen Planungsschritte können gleich in die Tat umgesetzt werden.
Die Social Business Women Trainings, mit unterschiedlichen Schwerpunkten, finden regelmäßig in Groß-Umstadt und Darmstadt statt.
Anmeldungen zum Training „Ideen und Talente – wie kommt das Neue in die Welt?“ sind unter der Rufnummer von sefo_femkom 06151 428840 oder an die Email-Adressen: mail@femkom.de oder von.c@zibb-umstadt.de, erwünscht. Nähere Informationen zum Programm Social Business Women auch unter http://www.social-business-women.com; http://www.zibb-umstadt.de; http://www.femkom.de;

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "FachFrauenNetzwerk"

  • Gegründet: 04.09.2008
  • Mitglieder: 522
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 627
  • Kommentare: 110