Probleme beim Einloggen
Nur für XING Mitglieder sichtbar Impression Management: Wie weit würden Sie im Bewerbungskontext gehen?
Um der Frage nachzugehen, wie sich Bewerber in einer bestimmten Bewerbungssituation verhalten würden, führt die Universität Ulm derzeit eine Online-Studie (ca. 20 Minuten) durch. Im Rahmen dessen sind wir noch auf der Suche nach möglichst vielen StudienteilnehmerInnen und würden uns freuen, wenn Sie mitmachen!
Teilnahmevoraussetzungen:
• Mindestalter: 18 Jahre
• Gute Deutschkenntnisse
Vielen Dank!
Nur für XING Mitglieder sichtbar Studenten gesucht: Präferenzen der Studenten beim Bewerbungsprozess und Unternehmenswahl
Hallo zusammen,
wir suchen noch viele Studenten, die an unserer Umfrage für das Start-up "Unipodium", welches Studenten über eine Plattform an Unternehmen vermittelt, teilnehmen. Die Umfrage dauert höchstens 10 Minuten und ist natürlich anonym. Am Ende der Umfrage findet Ihr einen Survey Circle Code!
Vielen Dank im Voraus! 🙂
https://www.soscisurvey.de/unipodium/
Jonas Westhoff Korrekturlesen und Lektorat
Deine Bachelor- oder Masterarbeit steht an? Du stehst vor der Abgabe einer wichtigen Hausarbeit? Dann solltest du jetzt aktiv werden, um überflüssige Fehler zu vermeiden und das Bestmögliche aus deiner Ausarbeitung herauszuholen. Erfahre mehr über mein Angebot und mich auf meiner Webseite: http://www.jonas-westhoff.de
Renee Ossowski In letzter Zeit spricht jeder Klartext…
Florian Silbereisen spricht Klartext über Helene Fischer. Jörg Siebenhandel spricht Klartext. Hamilton spricht Klartext. Justin Biebers Mutter spricht Klartext. Meine Schwiegermutter spricht Klartext. Sprechen auch Sie Klartext?
Ich könnte spontan noch 93 weitere Leute aufzählen, die Klartext sprechen! Googeln Sie mal „spricht Klartext“.
Klartext stellt eigentlich eine unverschlüsselte Nachricht dar. Sprechen Felix Silbereisen und Justin Biebers Mutter sonst verschlüsselt? Meine Schwiegermutter spricht sonst Türkisch, also aus meiner Perspektive verschlüsselt. Aus Sicht meines Schwiegervaters aber echt Klartext.
Gut. Ich habe heute gelernt – ich versuche jeden Tag eine Kleinigkeit zu lernen – „es geht nicht um Korrektheit, es geht um Wirkung“. Das habe ich heute gelernt.
Also wenn mein Vatta früher sagte „jetzt sprechen wir mal Klartext“, dann war mir klar, jetzt geht es nicht um Korrektheit, es geht um Wirkung. Genau genommen habe ich heute nichts Neues gelernt, ich kann die Erfahrung aus der Kindheit jetzt aber in Worte fassen. Etwas nicht nur zu fühlen sondern auch in Worte fassen zu können, is ja auch ein Lernprozess.
Nur warum stürzen sich ganzen Journalisten Scharen so plötzlich auf dieses Wort? Also wenn ich Journalist wäre, würde ich auf keinen Fall den Begriff Klartext wählen, denn da ist die Gefahr groß, dass mein Artikel irgendwo im Google Nirwana landet. Jogi Löw zum Beispiel, spricht bei Google an etwa 50er Stelle Klartext. Oder Kaley Cuoco, das nette Mädel von nebenan in Big Bäng, spricht erst auf Seite 11 bei Google, gefühlt Platz 100, Klartext.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "FH Oldenburg - Alumni, Studenten, Mitarbeiter"

  • Gegründet: 03.01.2007
  • Mitglieder: 611
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 114
  • Kommentare: 5