FirstSpirit CMSFirstSpirit CMS

866 members | 449 posts | Public Group
Thomas Zumtobel
Hosted by:Thomas Zumtobel

Die FirstSpirit-Gruppe bei XING möchte den Dialog zwischen Mitarbeitern, Kunden, Partnern, Entwicklern und Interessierten ermöglichen.

Im aktuellen E-Commerce Magazin klärt e-Spirit über Möglichkeiten auf, mittels CMS und KI die üblichen E-Commerce Shops deutlich aufzuwerten und erfolgreicher zu machen.

Das FirstSpirit Hybrid Headless CMS ist das erste CMS, das in die entkoppelte PWA-Storefront „Spartacus“ von SAP Commerce Cloud integriert wurde. Die Integration ermöglicht Anwendern der SAP Commerce Cloud ein umfassendes, content-getriebenes Einkaufserlebnis über alle Kundenkontaktpunkte hinweg zu realisieren, und so das Engagement und den Umsatz zu steigern.

„Diese neue Integration ermöglicht Kunden, die die SAP Commerce Cloud-Lösung verwenden, die blitzschnelle Markteinführung“, sagt Udo Sträßer, Chief Revenue Officer von e-Spirit. „FirstSpirit Hybrid Headless CMS bietet die erforderliche Flexibilität, um sich schnell in bestehende und zukünftige Kanäle zu integrieren. Wir bieten Händlern, die die Kundenbindung und den Umsatz rasch und nachhaltig steigern möchten, eine einzigartige Lösung. Langwierige Implementierungen gehören damit der Vergangenheit an."

Die heutigen E-Commerce-Anbieter stehen in hartem Wettbewerb und müssen schnell einzigartige, personalisierte Online-Einkaufserlebnisse für ihre Kunden schaffen, um zu bestehen. Die integrierte Nutzung von SAP „Spartacus“ Storefront und FirstSpirit Hybrid Headless CMS ermöglicht Händlern genau das. Sie können einfach und ohne Programmierung begeisternde Einkaufserlebnisse auf Websites, mobilen Geräten, in sozialen Medien, Digital Signage, progressiven Webanwendungen und Konversationsplattformen bereitstellen. Klassische Produktkatalog-Websites gehören damit der Vergangenheit an.

Zu den kombinierten Vorteilen gehören:

- Einfache und intuitive Benutzeroberfläche, um alle digitalen Inhalte zu erstellen und zu verwalten

- WYSIWYG-Funktionen, um Commerce-Inhalte und -Erlebnisse mühelos und ohne Programmierung zu verwalten

- Touchpoint Editing, um Inhalte im Kontext eines Kanals einfach und intuitiv zu überprüfen, zu bearbeiten und bereitzustellen - ohne komplexe CMS-Integration durch die IT

- Leichtere Verteilung von Inhalten vieler Marken auf vielen Kanälen

Möchten Sie mehr zu der Lösung erfahren - hier geht's zum Blogbeitrag:

https://www.e-spirit.com/de/blog/mit_e-spirit_und_sap_spartacus_in_rekordgeschwindigkeit_zu_content-gesteuerten_digitalen_einkaufserlebnissen.html

Rund 1.000 führende Marken und Unternehmen haben sich bis heute für e-Spirit entschieden, darunter zahlreiche Top-Anbieter aus Handel und E-Commerce wie GALERIA Karstadt Kaufhof, Hornbach, Intersport, Signa, TSI Holdings oder Carter’s.

Mit dem FirstSpirit Hybrid CMS zur optimalen Kundenlösung - diva-e zeigt gemeinsam mit Technologiepartner e-Spirit, worauf es ankommt. Jetzt zum kostenfreien Webinar anmelden: https://www.xing.com/events/diva-webinar-firstspirit-hybrid-cms-2819219

e-Spirit wurde im jüngst veröffentlichten Forrester Research Report “Now Tech: Agile Content Management Systems, Q1 2020” aufgeführt. Der Report, sowie auch weitere Veröffentlichungen von Markt- und Tech-Experten, unterstreichen die Bedeutung agiler Hybrid-CMS-Technologie für Unternehmen und ihre Omnichannel-Kommunikation:

https://www.forrester.com/report/Now+Tech+Agile+Content+Management+Systems+Q1+2020/-/E-RES158898

e-Spirit bietet Unternehmen mit FirstSpirit Hybrid CMS und neuen Funktionen wie Touchpoint Editing, Smart Dashboards and Fragment Creator das Beste aus zwei Welten: die hohe Agilität einer modernen Headless-CMS-Architektur und die Leistungsstärke sowie Bedienkomfort eines Enterprise-class CMS. Marketer können sich damit auf einem Spektrum zwischen "nur klassischem Enterprise CMS" und "nur headless" frei bewegen - je nach Anforderung oder Projektsituation. Sie können ihre Zielgruppen damit nicht nur an bestehenden Interaktionspunkten eine individuell stimmige Experience bieten, sondern ihre Kommunikation problemlos auf neue Touchpoints wie Online-Shops, Messaging-Diensten, Alexa oder Digital Signage erweitern - und zwar ohne neue Content Silos aufzubauen. Jedes Stück Inhalt kommt aus einer hoch skalierbaren, leicht vernetzbaren Quelle, unabhängig von der Art des Touchpoints.

Hybrid CMS liefert personalisierte Inhalte

In den hart umkämpften Märkten von heute suchen Unternehmen nach Marketing-Technologie, die die Markteinführungszeit verkürzen, schneller Umsatz generieren und die Kundenbindung steigern. Mithilfe der hybriden, Cloud-basierten CMS-Technologie von e-Spirit können Marketer auf einfache Weise personalisierte Inhalte und Kampagnen bereitstellen und diese KI-gestützt in Echtzeit optimieren. FirstSpirit bietet zudem KI-gesteuerte Test- und Optimierungsalgorithmen, mit denen Marketer von der Headline über Bannerwerbung und Pop-ups bis zum Call to Action wirklich alle Inhalte der Website auf Herz und Nieren prüfen und verbessern können.

“Dass FirstSpirit immer wieder in den wichtigen Analysten Reports dabei ist, freut uns und untermauert unsere gute Marktposition”, erklärt Udo Sträßer, Chief Revenue Officer von e-Spirit. “Unsere Kunden können mit unserem neuen Hybrid CMS Experience Accelerator umgehend mit der Realisierung einer einzigartigen Digital Experience starten. Sie verlieren keine Zeit mit dem Aufsetzen der Software. Das hat wesentliche Vorteile: größere Agilität sowie einen schnelleren Time to Value. Das schätzen auch unsere Partner, die die Dauer, die üblicherweise für eine CMS-Implementierung erforderlich ist, um bis zu 75 Prozent reduzieren können.”

Nachdem das erste Afterwork-Event der e-Spirit Usergroup am 11.02.2020 in Stuttgart bei bridgingIT ein voller Erfolg war, geht es direkt weiter.

Am 01.04.2020 ist die Usergroup zu Gast bei den Kollegen von Monday Consulting in Hamburg.

Passend zum Hamburger Hafen wird FirstSpirit in einen Container gepackt und verschifft.

Mehr Infos und die Möglichkeit sich anzumelden, gibt es auf der verlinkten Event-Seite.

https://www.xing-events.com/TGMDGUL.html

FirstSpirit bei XING

Die FirstSpirit-Gruppe bei XING möchte den Dialog zwischen Mitarbeitern, Kunden, Partnern, Entwicklern und Interessierten ermöglichen. Im Mittelpunkt steht dabei FirstSpirit CMS, das von e-Spirit entwickelte Produkt. Außerdem können hier Trends im Web wie zum Beispiel Web-Strategie, Online-Marketing, modernes Content Management und vieles mehr diskutiert werden.