Probleme beim Einloggen

fit for 2020

Wir versetzen uns in die Zukunft und blicken zurück in die Gegenwart | Let us explore Neuland for Digital Business Value Ecosystems

Cüneyt Tural Du hast erwachsene Kinder – wie siehst du auf die nächste Generation? Als Vater – oder auch als Genetiker?
"Wir wollen immer gerne in der nächsten Generation etwas wiederfinden, was uns gefällt. Das ist aber ein grundsätzlicher Fehler. Wir wissen heute, dass es die nächste Generation nicht so machen wird wie wir – gottseidank –, und dass wir es nicht so gemacht haben wie Generation vor uns. Wir können unglaublich viel lernen von der nächsten Generation, wie sie denkt und wie sie Probleme angeht. Und seien wir ehrlich: Sie wird auch so manche Probleme lösen müssen, die wir ihnen eingebrockt haben."
https://kurier.at/wissen/genetiker-markus-hengstschlaeger-keine-angst-vor-der-zukunft/400118897
"Der genetische Unterschied zwischen mir und einem Menschen aus Nigeria kann kleiner sein als zwischen uns beiden. (Anm. Hengstschläger meint den österreichischen Moderator und sich selbst.).
Gerade beim Thema Begabung darf man den Menschen nicht auf seine Gene reduzieren. Sie spielen eine Rolle, aber bedeutender sind die Erziehung, das Lernen und Vorbilder. 0,1 bis 0,2 Prozent der Erbsubstanz sind von Mensch zu Mensch unterschiedlich – diese individuellen genetischen Leistungsvoraussetzungen haben einen Einfluss. Aber sie sind nichts wert, wenn wir die Begabung nicht entdecken und durch fortwährendes Üben daraus eine besondere Leistung machen. Wir haben aber bei dem Begriff von Talent und Begabung etwas zugelassen, was ich sehr schlimm finde, dass er diskriminierend verwendet wird."
Prof. Markus Hengstschläger
"Wir stammen alle von einer afrikanischen Eva, die vor ca. 150.000 Jahren lebte - insofern stand für genetische Variantenbildung nur wenig Zeit zur Verfügung.
Und zweitens endete dieses Zeitfenster schon vor ca. 40.000 Jahren.
Bis dahin hatte sich die menschliche Natur herausgebildet, die noch heute so ist wie damals.
Vor ca. 40.000 Jahren ging die Menschheit von der biologischen zur kulturellen Evolution über."
Prof. Wolfgang Welsch
Lorenzo Tural Osorio Wer die Fähigkeit besitzt, anderen etwas zu gönnen, ist mit sich selbst im Reinen!
Verbündete und Mentoren finde ich, indem...?
.... ich neugierig und wissbegierig bleibe und einfach auffalle.
Es nervt nicht und ist auch nicht peinlich, wenn man sich informieren möchte – ob das nun bei der Geschäftsführung, Politikern oder Präsidenten ist, an die man sich so nicht herantrauen würde.
LG Lorenzo Tural Osorio
Cüneyt Tural Talent Development Events - Termine und Orte 2018/19
Die 2018/19 Termine für unser viertägiges Talent Development Event in Berlin, Hamburg, Linz, Nürnberg und Wien finden Sie auf
https://www.bluerocks.de/agiles-management/talent-management.html
VG Cüneyt Tural
01577 4784632
Cüneyt Tural Von Industrie 4.0 zu Digital Business Value Ecosystems
Reinventing Thinking in Digital Business Ecosystems!
Digitalisierung und Globalisierung haben die Dynamiken der Gesellschaft, Wirtschaft, Märkte, Politik, Bildung längst überholt ...
Unsere Erklärungsmodelle passen nicht mehr ins Jetzt.
Wenn wir die Digitalisierung nutzen wollen, müssen wir viele Begriffe anders als in der Vergangenheit beschreiben.
Unsere Denkweise muss sich an die Herausforderungen digitaler Ökosysteme anpassen.
Cüneyt Tural

Events dieser Gruppe

Alle Events

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "fit for 2020"

  • Gegründet: 27.05.2014
  • Mitglieder: 341
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 600
  • Kommentare: 90
  • Marktplatz-Beiträge: 0