Skip navigation

FKTGFKTG

595 members | 118 posts | Public Group
Hosted by:Ralf Hofmann

Förderung von Wissenschaft, Forschung und Bildung auf den Gebieten der Fernseh- und Kinotechnik, sowie der Austausch darüber.

Hallo zusammen,

ab sofort finden Sie ADDER auch auf Xing.

Auf unserer Seite erfahren Sie mehr über unsere professionellen IP-KVM-Lösungen sowie über aktuelle und zukünftige Events, auf denen Sie uns persönlich kennen lernen und Ihre Fragen an uns stellen können.

Wir sind jederzeit gern für Sie da.

Viele Grüße

Romy Fiedler

ADDER Technology

romy.fiedler@adder.com

+49 1525 27 977 48

Hallo zusammen,

auch dieses Jahr präsentiert unser Team von ADDER Technology wieder unsere neuesten Kreationen rund um das Thema KVM.

Da KVM-Lösungen in der Filmproduktion im Studio sowie im Ü-Wagen nicht mehr wegzudenken sind, würden wir uns sehr über euren Besuch an unserem Messestand 309 freuen.

Viele Grüße

Romy

Wir bieten Dir eine neue Herausforderung als Presales / Solutions Engineer für Live Produktionstechnik.

https://mci.de/stellenangebote/?jh=lfvt7u0k4d2jo5gcvpzd9ee62bxtm0k

Am 28./29. Oktober findet die Europäische Change Management Konferenz der ACMP mit Fokus auf Broadcast und Digitalisierung statt. Flying Eye ist mit dem Vortrag »A Journey of Change into a Cross-Media World« vertreten.

https://www.film-tv-video.de/business/2019/10/17/flying-eye-bei-change-management-konferenz/

Zweck der FKTG Xing-Grupee

... ist die Förderung von Wissenschaft, Forschung und Bildung auf den Gebieten der Fernseh- und Kinotechnik, sowie der Austausch darüber.

"Die Fernseh- und Kinotechnische Gesellschaft (FKTG) gehört zu den ältesten Technikverbänden Deutschlands. Sie entstand aus zwei Vorläuferorganisationen, der 1920 gegründeten Deutschen Kinotechnischen Gesellschaft (DKG), und der Fernsehtechnischen Gesellschaft, gegründet im Jahre 1952. Der Zusammenschluss zur FKTG erfolgte am 9. Oktober 1972. Das wesentliche Ziel der Fernseh- und Kinotechnische Gesellschaft ist es, allen in der Fernseh- und Filmbranche Tätigen und allen an diesen Fachgebieten interessierten Wissenschaftlern, Ingenieuren und Technikern eine Basis zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch zu bieten und somit diese Technikbereiche zu fördern. Offizielles Organ der Gesellschaft ist die Zeitschrift Fernseh- und Kino-Technik (FKT)." (Quelle: Wikipedia)