Probleme beim Einloggen

Förderberatung Länder, Bund und EU

Wo gibt es Fördermittel für unser Vorhaben? Warum soll ich Geld für Beratung ausgeben? Fördermittel in Zeiten leerer Kasen u.v.a.m.

Aiko Müller-Buchzik BAFA veröffentlicht Jahresstatistik 2018 für Energieberatung im Mittelstand
Das BAFA hat die Jahresstatistik 2018 zur Energieberatung im Mittelstand veröffentlicht. Eine großartige Veränderung der Antragszahlen im Vergleich zu 2017 gab es nicht - auch sonst zeigt sich ein relativ gleichbleibendes Bild bezüglich Fördersummen und Verteilung auf Wirtschaftszweige und Bundesländer. Mehr unter den folgenden Links.
Mit Grüßen
Aiko Müller-Buchzik
Aiko Müller-Buchzik Ressource.NRW auch in 2018/2019
Auch in 2019 können KMU aus Nordrhein-Westfalen am Förderprogramm Ressource.NRW teilnehmen, wenn Investitionen in innovative Maßnahmen zu einem ressourcenschonenden Einsatz von Material und Energie geplant sind. Mehr Infos unter einem der nachfolgenden Links. Den Teilnehmern viel Erfolg.
Mit Grüßen
Aiko müller-Buchzik | ReNOB
Aiko Müller-Buchzik KfW-Förderprogramm Abwärme läuft aus
Hallo Gruppe,
die KfW-Bank hat eine Information zum Förderprogramm Abwärme (294, 494) verschickt. Das Programm läuft zum Jahresende 2018 aus. Dafür wird es ab 01.01.2019 ein neues Förderprogramm der KfW geben, welches das KfW-Programm Abwärme und das BAFA-Programm Querschnittstechnologie inhaltlich vereint. ERste Infos zum neuen Programm unter folgendem Link.
Mit Grüßen
Aiko Müller-Buchzik
Aiko Müller-Buchzik BAFA-Förderprogramm Energieeinspar-Contracting wird ab 2019 geändert fortgeführt
Hallo in die Gruppe.
Ich wurde vom BAFA darüber informiert, dass das Förderprogramm "Energieeinspar-Contracting" in seiner jetzigen Form nicht mehr verlängert wird. Heute bekam ich digitale Post vom BAFA, in dem ich darüber hinformiert wurde, dass das Programm jedoch im Rahmen der Förderprogramme "Kommunale Energieberatung" und "Energieberatung im Mittelstand" als optinaler Teil fortgeführt wird. Alles weitere folgt dann mit der Aktualisierung der Richtlinien. Schon jetzt steht aber fest: Für den optionalen Teil wird weiterhin die Freischaltung vom BAFA benötigt.
Dies mal als Breaking-News kurz vorm Wochenende. Information zur aktuellen Version erhalten Sie über den angehängten Link.
Viele Grüße aus Ostfalen,
Aiko Müller-Buchzik

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Förderberatung Länder, Bund und EU"

  • Gegründet: 19.01.2010
  • Mitglieder: 610
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 155
  • Kommentare: 19
  • Marktplatz-Beiträge: 0