Fördermittel für nichttechnische InnovationenFördermittel für nichttechnische Innovationen

32 members | 46 posts | Public Group
Peter Stuckert
Hosted by:Peter Stuckert

Sind Sie ein Startup oder ein Unternehmen? Beschäftigen Sie sich mit einer NICHTTECHNISCHEN Innovation? Einem neuartigen Servicekonzept, Geschäftsmodell? Dafür können Sie jetzt Fördermittel bekommen.

"Der im Herbst 2019 gestartete Landespreis OUT OF THE BOX.NRW geht in die zweite Runde. Jeder kann seit heute, 27. Oktober 2020, ein Start-up mit digitalem Geschäftsmodell unter www.outofthebox.nrw nominieren und über ein Online-Voting ins Finale bringen."

Mehr und Quelle ... https://www.wirtschaft.nrw/pressemitteilung/out-boxnrw-wird-zum-zweiten-mal-vergeben-ab-sofort-koennen-digitale-start-ups

Der dritte Förderaufruf des Pilotprogramms IGP zielt auf Innovationen im Bereich Bildung und Informationszugang mit hohem „sozialem Impact“: Vom 24. November 2020 bis 2. Februar 2021 (15 Uhr) können Skizzen im Teilnahmewettbewerb eingereicht werden.

Dabei sind insbesondere Ideen gefragt, die Bildungsmöglichkeiten schaffen oder verbessern und/oder dazu beitragen, neue oder leichtere Zugänge zu Information zu ermöglichen. Denkbar sind dabei beispielsweise neue Bildungs- oder Informations-Apps und –Plattformen, Museumskonzepte, digitale Landkarten, Schulungskonzepte, bildungsbezogene Gamification-Ansätze und vieles mehr. Wichtig ist, dass ein hoher Innovationslevel besteht, also die Idee großen Neuigkeitswert weit über den einzelnen Innovator hinaus hat. Für die Bewertung der Ideen der dritten Ausschreibungsrunde wird das Kriterium „sozialer Impact“ berücksichtigt, also u.a. der potenzielle Nutzen der Innovation für das Gemeinwohl. Dabei stehen unternehmerische Lösungen im Fokus; die Konzepte sollen mindestens wirtschaftlich nachhaltig sein, etwa dank entsprechender Umsatzpotenziale.

https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel/Innovation/igp.html

"Nach acht regionalen Roadshows in Nordrhein-Westfalen endete am Mittwoch (30. September 2020) der Wettbewerb NEUE GRÜNDERZEIT NRW mit einem großen, liveübertragenen Finale in Düsseldorf. Die Gewinnerteams der bisherigen Roadshows stellten sich mit ihren Geschäftsideen dem Votum der Zuschauer, die online über die Verleihung des DURCHSTARTER.NRW-Preises abstimmten.

Durchsetzen konnte sich das Start-up fairTEiLBAR aus Münster. Die Gründerin des Sozialunternehmens Janis Matheja hat es sich zum Ziel gemacht, die Lebensmittelverschwendung zu bekämpfen und bietet in der fairTEilBAR gerettete Lebensmittel nach dem Prinzip „Zahle, was es dir wert ist“ an."

Mehr und Quelle ... https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/neue-gruenderzeit-nrw-fairteilbar-gewinnt-grosses-finale-der-digitalen-roadshow

Und ... https://www.fairteilbar-muenster.de/

- Förderung für die Entwicklung von Prototypen und Produktionen von Computerspielen

- Förderquote von bis zu 50%

- Einreichungen sind ab dem 28.09.2020 möglich

Mehr und Quelle ... https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/DG/computerspielefoerderung-antragstellung.html

"KULTUR.GEMEINSCHAFTEN ist ein gemeinsames Förderprogramm für digitale Content-Produktion in Kultureinrichtungen der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Kulturstiftung der Länder.

KULTUR.GEMEINSCHAFTEN will insbesondere kleinere, auch ehrenamtlich geführte Kultureinrichtungen sowie Projektträger mit eindeutig kultureller Ausrichtung kurz- und mittelfristig in die Lage versetzen, ihre Arbeit sowie die Ergebnisse ihrer Arbeit digital zu dokumentieren, ggf. inhaltlich sowie technisch aufzubereiten und in ansprechender Form im Internet und in den sozialen Medien zu veröffentlichen.

Gefördert werden Maßnahmen mit einem Fördervolumen von mindestens 5.000 € und maximal 50.000 € pro Maßnahme. Anzustreben ist ein Eigenanteil in Höhe von mindestens 10 Prozent der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben durch den Antragstellenden; dieser Eigenanteil kann ganz oder teilweise durch Eigenleistungen sowie durch Drittmittel (Stiftungen, Spenden, weitere öffentliche Zuwendungen etc.) erbracht werden."

Mehr und Quelle ... https://www.kulturgemeinschaften.de/