Skip navigation
Fördermittel für nichttechnische Innovationen

Fördermittel für nichttechnische Innovationen

29 members | 3 posts | Public Group
Profile Image
Hosted by:Peter Stuckert

Sind Sie ein Startup oder ein Unternehmen? Beschäftigen Sie sich mit einer NICHTTECHNISCHEN Innovation? Einem neuartigen Servicekonzept, Geschäftsmodell? Dafür können Sie jetzt Fördermittel bekommen.

"Hinter jedem Startup steckt nicht nur eine Idee, sondern eine Vielzahl an Menschen, die alles daran setzen, diese Idee zum Leben zu erwecken und wachsen zu lassen: Gründerinnen und Gründer, die trotz aller Risiken und Herausforderungen an ihrer Vision festhalten. Investorinnen und Investoren, die außergewöhnliche Geschäftsmodelle erkennen und an ihren Erfolg glauben, und Supporter, die daran arbeiten, deutschen Startups die besten Bedingungen zum Wachsen und Wirtschaften zu ermöglichen.

Mit den German Startup Awards ehren wir, der Bundesverband Deutsche Startups e.V. am 5. März 2020 zum ersten Mal EUCH, die Kämpfer und Macher, Querköpfe und Visionäre, Unterstützer und Wegbegleiter, die das deutsche Startup-Ökosystem zu dem machen, was es ist: zu einem der spannendsten und dynamischsten der Welt."

Mehr und Quelle ... https://germanstartupawards.de/


"Social Entrepreneure machen gesellschaftliche und ökologische Herausforderungen zu ihrem persönlichen Thema und schaffen mit neuen, kreativen und innovativen Geschäftsideen Verbesserungen für unser gegenwärtiges und zukünftiges Zusammenleben. Ihr Fokus liegt auf Themen wie Bildung, Integration, Klimawandel, Globalisierung, Ressourcenknappheit oder den Folgen des demografischen Wandels und ihre Lösungen sind von enormer wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Bedeutung."

https://www.rkw-kompetenzzentrum.de/gruendung/gruendungskultur/social-entrepreneurship/


"Wer es schafft, aus Müll Gold zu machen, dem gehört die Zukunft. Also geht der aus Langenfeld stammende Reiner Mantsch im Moment quasi stündlich in ein Textil-Labor an der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach und nimmt eine Probe Baumwollfasern, die er mit Enzymen behandelt hat. Er will wissen: Kann man aus alten Stoff wieder völlig neuen Stoff machen? Kann ein alter Pullover wieder zu einem völlig neuen werden? Aus alten Stoffen neue machen statt Putzlappen? Was Müll geworden wäre, zwar nicht zu Gold, aber immerhin zu einem wichtigen Rohstoff verarbeiten?"

Hier geht´s zur "Rheinische Post" ... https://rp-online.de/nrw/staedte/langenfeld/langenfeld-moenchengladbach-start-up-eeden-will-altkleider-fuer-neue-textilien-verwerten_aid-47692699


"FoodTracks entwickelt als Softwareunternehmen Controlling-Lösungen für Bäckereien. Die Vision ist mit Data Science das Bäckerei-Controlling zu revolutionieren, um Bäckereien profitabler zu machen und Lebensmittelabfälle signifikant zu reduzieren."

Es gibt dazu ein Video ... https://vimeo.com/378270474

Zur Webseite ... https://www.foodtracks.de/

Auch interessant ... https://www.pnoconsultants.com/de/sektoren/kuenstliche-intelligenz/


"OUT OF THE BOX.NRW ist „euer" Wettbewerb. Einer, der die ganze digitale Start-ups-Szene Nordrhein-Westfalens als Innovationstreiber ins Rampenlicht setzt und feiert. Und einer der zeigt, wie ihr mit euren Ideen die Community derart überzeugen und mitreißen könnt, sodass sie euch im Final Pitch um 50.000 Euro Preisgeld sehen will!

Mit mindestens einem Unterstützer, der dein Start-up nominiert, geht es los. Einreichen lässt sich der Vorschlag HIER. Außerdem reisen wir mit einer begehbaren Box durchs Land. An mehreren Stationen können auch hier Besucher ihre Nominierung online abgeben. Der Startschuss für „Meet the box“ fällt auf dem RuhrSummit 2019 vom 29. bis 30. Oktober 2019 in der Jahrhunderthalle Bochum. Weitere Termine werden via Twitter, Facebook und hier auf der Website angekündigt."

Mehr Infos gibt´s hier ... https://www.outofthebox.nrw/