Fördermittel für Non-Profit-OrganisationenFördermittel für Non-Profit-Organisationen

871 members | 595 posts | Public Group
Torsten Schmotz
Hosted by:Torsten Schmotz

Hier gibt es aktuelle Tipps zu Förderausschreibungen, Events und Qualifizierungsangebote sowie Erfahrungsaustausc

Wenn auch nach beendeter Kurzarbeit ein Arbeitskräfteüberschuss besteht, rückt die Beendigung von Arbeitsverhältnissen aus betriebsbedingten Gründen ins Blickfeld. Die Webveranstaltung befasst sich mit den Wirksamkeitsvoraussetzungen einer betriebsbedingten Beendigungskündigung.

Referent:

Stephan Binsch, VOELKER & Partner

Melden Sie sich jetzt an und seien sie live dabei:

https://www.xing.com/events/3136187

Die Diakonie Hessen sucht zum 1.1. 2021 in Frankfurt/Main einen Fachreferenten (m/w/d) für #Fundraising und Fördermittel - eine spannende Herausforderung und ein attraktiver Arbeitgeber

https://jobs.diakonie-hessen.de/jobposting/50c80349d9fb9d89c722b51574d15d0977ff27d7

Matthias Daberstiel, Herausgeber des Fundraiser-Magazins spricht über Fundraising als Chance. Seiner Meinung nach sind viele Organisationen noch nicht bereit für eine Spendenbitte, weil sie die nötigen Voraussetzungen und ihre Zielgruppen oftmals nicht richtig einschätzen. Er stellt deshalb kurz vor, wie ein Beziehungsmanagment aus Bitten, Danken und Pflegen aussehen kann und was es der Organisation bringt.

Melden Sie sich jetzt schnell an und seien sie live dabei!

https://fundraisingtage.de/webinar-non-profit-forum.html

Videomitschnitt des Webinars (25 Min.): http://www.stuttgarter-non-profit-forum.de/blog/blogs-detailansicht/news/detail/News/bitten-danken-pflegen-der-kreislauf-guten-beziehungsmanagements-93.html
This post is only visible to logged-in members. Log in now

Seit 2017 sammeln wir europäische Projektbeispiele aus dem LGBTQI*- Spektrum für unsere jährlichen LGBTQI* - Fördermittelseminare https://www.2kroner.de/seminare/foerdermittel-lgbtqi-erfolgreich-einwerben/.

Auch Organisationen aus Polen und Ungarn waren in den vergangenen Jahren an EU-geförderten LGBTQI* -Projekten beteiligt. Die derzeitige Situation in Polen und Ungarn stellt einen massiven Rückschritt für die Gesellschaft und eine Bedrohung für diese europäisch arbeitenden Organisationen dar.

Kurz zusammengefasst aktuelle Standpunkte und weiterführende Links der EU zur Gleichstellung von LGBTQI*: https://op.europa.eu/webpub/com/factsheets/lgbti/de/

Auch auf Polnisch: https://op.europa.eu/webpub/com/factsheets/lgbti/pl/

und Ungarisch: https://op.europa.eu/webpub/com/factsheets/lgbti/hu/