Probleme beim Einloggen

Fördermittel und Unternehmensfinanzierung

Fördermittel und Zuschüsse im Kontext der Unternehmensfinanzierung. Hier können Sie mehr über Ihre nächste Finanzierung erfahren.

Michael Ilgner Gründerreport 2018 - 5 Gründe, warum in Deutschland viele den Weg zum eigenen Start-up scheuen
" ... Wer durch die Hinterhöfe und hippen Cafés von Berlin spaziert, der kann sie fast spüren, die neue deutsche Gründerzeit. Start-ups arbeiten in der Hauptstadt an den Geschäftsmodellen der Zukunft oder Technologien, die eine Revolution versprechen. Und nicht nur in Berlin ist das so: Von Hamburg über Bielefeld bis nach München sprießen junge Firmen aus dem Boden, könnte man meinen.
Der Gründerreport 2018 des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) zeichnet nun ein anderes Bild der Start-up-Nation. Und das zeigt, dass noch Luft nach oben besteht. Laut Report ging die Zahl der Gründungen in Deutschland zurück.
Zwar stieg die Zahl der Besucher an den sogenannten Gründertagen des DIHK, an denen sich Interessierte zur Gründung beraten lassen. Der anschließende persönliche Kontakt ging dann aber zurück: „Die Zahl der persönlichen Kontakte zur Existenzgründung ist nochmals gesunken, um 2,7 Prozent auf insgesamt 185.913.“ Das Interesse steigt also, aber die tatsächliche Gründung bleibt dann oft aus.
Fünf Gründe, warum viele potenzielle Gründer den Weg zum eigenen Start-up scheuen ..." lesen Sie hier: https://www.handelsblatt.com/unternehmen/mittelstand/gruenderreport-2018-5-gruende-warum-in-deutschland-viele-den-weg-zum-eigenen-start-up-scheuen/22761520.html
Michael Fischer Beteiligungsgesellschaft stellt 100 Millionen Euro für Unternehmen und Immobilien-projekte ab 5% bis max. 10% Eigenkapital bereit
Finanzierung für Unternehmen, Hotels, Klinken, Shopping-Malls, Wohnanlagen…
Wir gehen mit unserer Beteiligungsfinanzierung in das III. Quartal 2018 und stellen ab Mitte August 2018 ca. 100 Millionen Euro für Immobilien- und Mittelstandsprojekte ab einem Volumen von 10 Millionen bereit. Projektierer können sich ab sofort mit mir in Verbindung setzen.
Bei Interesse senden Sie mir bitte unter mf@mehrwertkonzepte.com ihre aussagekräftigen Projektunterlagen bzw. ihre Finanzierungsanfrage zu.
Wir teilen Ihnen dann umgehend unsere Finanzierungs-Rahmenbedingungen mit und ob sie in den engeren Kreis für eine Beteiligungsfinanzierung mit aufgenommen werden können.
Unsere Auswahlkriterien sind hoch, unsere Vergabebedingungen nicht. Ausgewählte Projekte
erhalten einen Vorbescheid für ihre Finanzierung binnen 2 bis 4 Wochen. Der Abwicklungs-zeitraum beträgt ca. 6 bis 8 Wochen bis zur Auszahlung.
Beste Grüße
Michael Fischer
CEO MF Consulting Group
Carl-Dietrich Sander Kreditablehnung – Banken und Sparkassen sollten über die Gründe informieren
Viele Unternehmer/innen machen die Erfahrung, dass Banken und Sparkassen die Hintergründe für das Ablehnen einer Kreditanfrage nicht nennen. Schade. Denn aus einer offenen Kommunikation über die Gründe einer Kreditablehnung könnte das Unternehmen wichtige Impulse mitnehmen für die weiteren Aktivitäten.
Jetzt soll aber alles besser werden! Die kreditwirtschaftlichen Verbände haben sich auf neue "High-Level-Principles" für die Kommunikation von Kreditablehnungen bei kleinen und mittlerer Unternehmen (KMU) verständigt. Der Inhalt: Wenn der Kunde fragt, bekommt er eine Antwort.
Der Bundesverband Die KMU-Berater fordert von Banken und Sparkassen eine aktivere Kommunikation ein: Die unaufgeforderte Nennung der Gründe sollte eine Selbstverständlichkeit sein!
Wie sind Ihre unternehmerischen Erfahrungen und Erwartungen? Halten Sie den von den KMU-Beratern formulierten Anspruch für angemessen oder sogar für selbstverständlich?
Mit neugierigen Grüßen
Carl-Dietrich Sander
Michael D. G. Wandt
Ein weiterer Kommentar
Letzter Kommentar:
Carl-Dietrich Sander Bestandsaufnahme Mittelstandsfinanzierung fällt zwiespältig aus
Das in diesem Jahr vom Bundesverband Die KMU-Berater zum fünften Mal durchgeführte KMU-Banken-Barometer als Selbst-Check für Unternehmen zu ihrer Finanzierungs- und Banken-Situation verbunden mit einer Umfrage zeigt widersprüchliche Ergebnisse:
Die Zahl der teilnehmenden Unternehmen erreicht den fünfjährigen Tiefststand. Ist das Ausdruck dafür, dass die Unternehmen keine Probleme sehen und Handlungsbedarf haben? Oder übersehen viele Unternehmen dort etwas?
Die teilnehmenden Unternehmen selber allerdings bewerten die zehn Standardaussagen dieses Jahr so negativ mit Blick auf Ihre Bankbeziehungen wie noch nie in den fünf Jahren. Also doch Probleme und Handlungsdruck?
Aufgrund der Teilnehmerzahl können die Ergebnisse lediglich als Schlaglichter gewertet werden - aber immerhin.
Aller Ergebnisse im Detail unter http://www.banken-barometer-2018.kmu-berater.de.
Wenn Sie die Ergebnisse mit Ihrer eigenen Finanzierungs- und Banken-Situation vergleichen: Wo ergibt sich ggf. Handlungsbedarf!? Und wo könnten Sie dabei Fördermittel nutzen?
Mit freundlichen Grüßen
Carl-Dietrich Sander
Carl-Dietrich Sander Banken-Barometer 2018: Nicht alles gut in der Mittelstandsfinanzierung
Das in diesem Jahr vom Bundesverband Die KMU-Berater zum fünften Mal durchgeführte KMU-Banken-Barometer als Selbst-Check für Unternehmen zu ihrer Finanzierungs- und Banken-Situation verbunden mit einer Umfrage zeigt widersprüchliche Ergebnisse:
Die Zahl der teilnehmenden Unternehmen erreicht den fünfjährigen Tiefststand. Ist das Ausdruck dafür, dass die Unternehmen keine Probleme sehen und Handlungsbedarf haben? Oder übersehen viele Unternehmen dort etwas?
Die teilnehmenden Unternehmen selber allerdings bewerten die zehn Standardaussagen dieses Jahr so negativ mit Blick auf Ihre Bankbeziehungen wie noch nie in den fünf Jahren. Also doch Probleme und Handlungsdruck?
Aufgrund der Teilnehmerzahl können die Ergebnisse lediglich als Schlaglichter gewertet werden - aber immerhin.
Aller Ergebnisse im Detail unter http://www.banken-barometer-2018.kmu-berater.de.
Wenn Sie die Ergebnisse mit Ihrer eigenen Finanzierungs- und Banken-Situation vergleichen: Wo ergibt sich ggf. Handlungsbedarf!? Und wo könnten Sie dabei Fördermittel nutzen?
Mit freundlichen Grüßen
Carl-Dietrich Sander

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Fördermittel und Unternehmensfinanzierung"

  • Gegründet: 11.02.2005
  • Mitglieder: 1.947
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 790
  • Kommentare: 563
  • Marktplatz-Beiträge: 0