Problems logging in
Inactive user BIO - Stellt sich für Sie auch die Frage?
This content is only available to logged-in members.
Wolfgang Hetzel
+2 more comments
Last comment:
Wolfgang Hetzel
Ja, die Bevölkerung teilt sich immer mehr in Schichten, leider. Ich bin nun auch nicht der, der alles im Bio-Supermarkt erwirbt. Das ist ja nicht zu finanzieren! Aber dort wo es die Industrie in den normalen Supermärkten hergibt ist es auch etwas Preisgünstiger. Und wer weis noch wie die ersten Bio-Kartoffeln oder Bio Äpfel aus gesehen haben. Der weis das die Forschung auch massiv daran Arbeitet bei den Kosten eine Lösung zu finden.
Es muss trotz allem ein Umdenken in der Bevölkerung statt finden, warum zum Beispiel geben wir für einen Liter Motorenöl immer noch das Doppelte aus wie für ein Gutes Olivenöl. Verkehrte Welt?
Was die Allergien betrifft. Sind da wohl eher die Zusatzstoffe verantwortlich. Ins besondere das "E" und die Geschmacksverstärker. Wer nach der klassischen seine Speisen zubereitet, benötigt solche Dinge nicht.
.
Wolfgang Hetzel Neu in der Runde...
Auch ich bedanke mich für die einladung in diese Gruppe..
Meine Erfahrung mit Food Management begann vor ca. 17 Jahren in Freiburg.
Dort wurde ich über das Arbeitsamt bei einem Caterer eingestellt. Der Bereich der Gemeinschaftsverpflegung war mir zu diesem Zeitpunkt noch völlig unbekannt. Und auch in der heutigen Zeit ist diese Branche nicht gerade berühmt. Die Medien haben Ihren Teil dazu beigetragen das der Beruf Koch, ein höheres Ansehen geniest wie früher. Dennoch entscheiden sich viele gegen diesen Beruf, aufgrund der Arbeitszeit.
Ich hatte damals das Glück, sehr Jung hinzu zu kommen. So war ich schon mit 25 Jahren Betriebsleiter.
Seit ca. 1.Jahr ist mein lang ersehnter Traum der Selbständigkeit in Erfüllung gegangen.
Mein Team bestehend aus meiner Frau, zwei Köchen, ein Azubi und vier Küchenhilfen. Sie alle bemühen sich jeden Tag eine ausgewogene frische und vielseitige Ernährung bis 11.30 Uhr auf den Tisch zu stellen.
Bei uns kann man sich ab 7.30 an der Salatbar bedienen und ca. 350 Gäste finden jeden Tag den Weg in die Kantine.
Ich erhoffe mir aus dieser Gruppe, mehr innovative Ideen und neue Kontakte. Aber auch ich leiste gerne Hilfestellung.
So jetzt hab ich genug erzählt, muss auch noch was Arbeiten!!
einen erfolgreichen Tag wünsche ich euch
Wolfgang Hetzel

Moderators

Moderator details

About the group: Food Management

  • Founded: 01/09/2009
  • Members: 754
  • Visibility: open
  • Posts: 887
  • Comments: 114