Problems logging in

Forum für Politik, Gesellschaft und Kultur

Nachrichten sowie Hintergrundberichte aus dem In- & Ausland, aus Politik, Welt, Zeitgeschichte, Gesellschaft und Kultur.

Ernst Holzmann Es ist nur noch 1 Sekunde vor Zwölf!
Deswegen haben wir keine Zeit mehr für Schwadronieren, Philosophieren und Politisieren. Sondern müssen endlich etwas tun!
Vielleicht sind ja meine entsprechenden Vorschläge zu radikal. Aber wenn wir jetzt nicht endlich anfangen zu handeln, dann werden wir den "Glockenschlag" nicht mehr erleben. Von unseren Kindern und Enkelkindern ganz zu schweigen...
+397 more comments
Last comment:
Thorsten Beckmann #SayYesToEurope - Da machen wir gerne mit!
Die Aktion von #SayYesToEurope lädt in spektakuläre Wahllokale ein. Für Fans von Architektur und klassischer Musik, Sport oder Technik wird das Wählen so zum Erlebnis.
Wahlkabinen stehen zwischen 5. und 20 Mai dann zum Beispiel auf der Bühne der Elbphilharmonie, in der BVB-Umkleidekabine oder im "Wer wird Millionär?"-Studio. Die Unternehmen, die die außergewöhnlichen Wahlkabinen zur Verfügung stellen, gehören zu den Mitgliedern der Initiative.
Die Kampagne steht unter dem Motto "Wähle, wo du willst". Für jeden der sechs Orte können sich Wählerinnen und Wähler registrieren. Voraussetzung ist, dass sie Briefwahl beantragen.
#SayYesToEurope möchte so "einen besonderen Anreiz für die Beteiligung an der neunten Direktwahl zum Europäischen Parlament schaffen". Zum ersten Mal in der Geschichte der Europawahl, so die Initiatoren, würden die Briefwahlunterlagen "zur Eintrittskarte für Orte, die normalerweise für die Öffentlichkeit nicht oder nur sehr schwer zugänglich sind". Darunter der Boxkeller der Kneipe Zur Ritze, die Kunstsammlung Boros und die Flugsimulatorhalle von Lufthansa Aviation Training.
Und weil auch wir "Yes to Europe" sagen, machen wir hier sehr gerne mit... :-))