Probleme beim Einloggen
Beiträge aus allen Foren
Gerd Theißen Strukturbauteile der nächsten Generation
Strukturbauteile aus Leichtmetalldruckguss sind ein zentraler Bestandteil der Karosserie und leisten einen erheblichen Beitrag zur Leichtbaustrategie.
Um auch künftig wettbewerbsfähig im Vergleich mit neuen Technologien wie dem Additive Manufacturing zu sein, bedarf es neuer Konzepte. Die drei Hauptanforderungen dabei lauten: Gewichtsreduzierung, Kostensenkung und Flexibilitätssteigerung.
Lucas Schulte-Vorwick schildert in seinem Beitrag „Strukturbauteile – Chancen und Herausforderungen“ in der neuesten Ausgabe der GIESSEREI-PRAXIS wie ein reibungsloser Produktanlauf mit dem konsequenten Einsatz von Simulation und intelligenten Auswertetools zur Fehlersuche und -behebung gelingen kann. (Foto: Schulte-Vorwick)
Michaela Kelsch Vertriebsingenieur / Key Account (m/w)/ Osten Baden-Württembergs/ Leidenschaft - Vertrieb - Druckgussteile
Nicht in Standards denken - anspruchsvollen Vertrieb leben!
Zur Verstärkung des Vertriebsteams suchen wir eine/n
Vertriebsingenieur / Key Account (m/w)
Sie können erwarten
- Herausfordernde und anspruchsvolle Aufgabe
- Innovationsfähigkeit und technologisches Know-how
- Die Möglichkeit sich fachlich und persönlich aktiv einzubringen
- Kurze Entscheidungswege und flache Hierarchien
- Große Nähe zum Produkt
Ihre Qualifikationen
- Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium, idealerweise mit dem Schwerpunkt Gießereitechnik
- Sehr gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse
- Mehrjährige Berufserfahrung im Automotive Bereich Vertrieb (OEM, 1-TIER)
- Umfassende Kenntnisse in der Druckgießtechnik und Bearbeitung von Aluminiumbauteilen
- Verhandlungssicheres Englisch
unter der Kennziffer 2154 und stehe Ihnen auch gerne für erste Fragen zur Verfügung.
Freundlich grüßt
Michaela Kelsch
Gerd Theißen Industrieller 3D-Druck von Metallen
Was kann der 3D-Druck von Metallen heute, und was ist in den nächsten Jahren zu erwarten? Darüber sprach die GIESSEREI-PRAXIS anlässlich der EUROGUSS im Januar mit Augustin Niavas von der EOS GmbH in Krailling bei München, der weltweit führende Technologieanbieter im industriellen 3D-Druck von Metallen und Kunststoffen. Das ganze Interwiew ist in der letzten Ausgabe der GIESSEREI-PRAXIS und online unter http://www.giesserei-praxis.de nachzulesen.
Bild: Gekühlter Werkzeugeinsatz (Foto: Exco)
Daniel Richter
Sehr informatives Interview. Absolute Leseempfehlung meinerseits!

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Foundry - Gießerei - Guss - Metalcasting - Fonderia - леярна - 铸造厂 - fundição"

  • Gegründet: 13.08.2009
  • Mitglieder: 1.148
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 656
  • Kommentare: 169