Probleme beim Einloggen
Beiträge aus allen Foren
René Kiem Industrie 4.0 - Mehr Effizienz durch MES-Software Einsatz
Eine MES-Software ist in der Lage, die vier wichtigsten Punkte bei Energieunternehmen zu verbessern. Zunächst führt das System zu spürbaren Qualitäts- und Prozessverbesserungen, was zur Steigerung von Effizienz und anderen Optimierungen führt.
Durch eine effiziente Kontrolle der Produktionsprozesse kommt es zudem zu Senkungen der Kosten bei den produzierenden Abläufen. Mit diesen Punkten zusammenhängend sorgt die MES-Software dafür, dass Wettbewerbsvorteile gesichert und ausgebaut werden können.
Zur kontinuierlichen Effizienzsteigerung, gepaart mit Prozessverbesserungen, kommt es durch das aktive Monitoring, das jeden einzelnen Prozessschritt betritt. Außerdem können sämtliche Fertigungsschritte genau kontrolliert werden, sodass qualifizierte und zeitnahe Erklärungen und Lösungsansätze für Fehler und Zielabweichungen zur Verfügung stehen.
Dies führt auch dazu, dass Rückschlüsse auf Veränderungen und Ursachen in Produktionsschritten erarbeitet werden können.
Thomas Kluth 💡🎓 Fort- & Weiterbildung: Seminar Wärmebehandlung von Stahl im April 2019
Möglichkeiten & Grenzen der Wärmebehandlung kennen, Wärmebehandlungsfehler vermeiden, Wärmebehandlungsprozesse optimal gestalten.
Werkstofftechnisches Wissen ist die Grundlage für die Auswahl geeigneter Verfahren der Wärmebehandlung, die Optimierung wärmebehandelter Bauteile und die Qualitätssicherung in der Wärmebehandlung. Wärmebehandlungsverfahren sind außerordentlich leistungsfähig bei der gezielten Eigenschaftsänderung von Stählen. Ihre korrekte Anwendung und Bewertung bedarf jedoch entsprechender Fachkompetenz.
Im Seminar werden für Anwender die fachlichen Grundlagen vermittelt, um Wärmebehandlungsverfahren optimal einzusetzen und deren Ergebnisse zu bewerten.
Auszug aus den Inhalten des zweitägigen Seminars WS Spezial Seminars:
+ Bedeutung und Anwendung von ZTU- und ZTA-Diagrammen in der Wärmebehandlung
+ Glühverfahren - Wasserstoffarmglühen, Rekristallisationsglühen, Normalisieren, …
+ Härten, Vergüten, Bainitisieren
+ Randschichthärteverfahren – Flammhärten, Induktionshärten, Elektronenstrahlhärten
+ Eigenspannungen und Verzug – Entstehung, Wirkung, Nachweis
+ Wärmebehandlungsfehler – Entstehung, Nachweis und Vermeidung
+ Ausscheidungshärten von Aluminium – im Vergleich mit dem Vergüten von Stahl
Sofern Sie uns frühzeitig Bescheid geben, können wir ggf. auf individuelle Wünsche eingehen, und sie evtl. ins Seminar integrieren.
Weitere Informationen zu den vollständigen Inhalten, Anmeldung und Seminarorganisation finden Sie im Internet unter: https://bit.ly/2pUFHrU oder als PDF unter: https://bit.ly/2qKgMZi
Bei Fragen zu den Inhalten, Buchungsmöglichkeiten oder Organisatorischem helfen unsere Ansprechpartner gerne weiter:
http://www.werkstoff-service.de/trainingcenter/kurs-organisation/ansprechpartner/
👉 Termin: 24.04 und 25.04.2019
Wir würden uns freuen, Sie zu unserem WS Spezial Seminar auf dem Gelände des Weltkulturerbes Zeche Zollverein in Essen begrüßen zu können.
Das Seminar und auch die Abendveranstaltungen bieten Gelegenheit für Fachgespräche, die Kontaktpflege und für die Erweiterung eigener Netzwerke.
An Wen richtet sich das Seminar insbesondere?
» Verantwortliche aus Lohn- und Betriebshärtereien
» Fachleute der Wärmebehandlung
» Mitarbeiter aus Werkstoffprüflaboren und der Qualitätssicherung
» Konstrukteure sowie Entwicklungs- und Berechnungsingenieure
» Verantwortliche aus dem technischen Einkauf und dem technischen Vertrieb
Vielleicht ist das Seminar nicht direkt für Sie, aber für einen Ihrer Kollegen interessant und Nützlich?! Dann leiten Sie Ihm diese Info einfach weiter.
Der Twitter Hashtag für dieses Seminar lautet: #SemWB
Das Seminar kann anteilig z.B. über die Bildungsprämie des Bundes, sowie den Bildungsscheck des Landes NRW gefördert werden. Gerne beraten wir Sie hier zum weiteren Vorgehen und den Rahmenbedingungen anderer Bundesländer.
Dieses, von einen zertifizierten Weiterbilder und akkreditierten Prüflabor, angebotene Seminar kann auch als ein Baustein der DIN ISO 9001 in der Mitarbeiterqualifizierung angerechnet werden.
Désirée Beher Die Gründerszene über Metalshub:

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Foundry - Gießerei - Guss - Metalcasting - Fonderia - леярна - 铸造厂 - fundição"

  • Gegründet: 13.08.2009
  • Mitglieder: 1.208
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 773
  • Kommentare: 178