Probleme beim Einloggen

Ein Muss für alle in Frankfurt und Umgebung. Besuchen Sie unsere Networking Events und lernen Sie interessante Menschen kennen!

Daniel Brandstetter Digitalisierung in der Arbeitswelt
Hallo zusammen,
die Digitalisierung verändert nicht nur Produkte und Dienstleistungen, auch Arbeitsweise und Arbeitsanforderungen befinden sich im Wandel. Inwieweit sind neue Informations- und Kommunikationstechnologien in euren Branchen in und um FRANKFURT schon etabliert?
Die folgende Umfrage beschäftigt sich mit diesem Megatrend unserer Zeit. Durch die Teilnahme an dieser Studie der Technischen Universität München erhaltet Ihr einen interessanten Einblick in das Thema. Die Fragen können auch eine willkommene Anregung für das nächste Bewerbungs-/Fachgespräch sein... Vielen Dank für die Teilnahme.
https://ww3.unipark.de/uc/mint/lso/tum/db/
Eileen Gehrlein Umfrage: Bitte um Unterstützung!
Mobile Payment in Deutschland
Zum Abschluss meiner Masterarbeit führe ich eine Umfrage zum Thema “Mobile Payment in Deutschland” durch. Daher würde ich Sie gerne einladen, an meiner Umfrage teilzunehmen.
Teilnahmevoraussetzungen zur Umfrage sind ein Mindestalter von 16 Jahren sowie der Besitz eines Smartphones.
Die Verbreitung des Links an Freunde und Familie ist erlaubt und ausdrücklich gewünscht.
Anbei der Link zur Umfrage:
https://www.umfrageonline.com/s/e189a5f
Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!
Mit freundlichen Grüßen
Eileen Gehrlein
Oliver Jordan
Habe gerne teilgenommen. Viel Erfolg! Falls Sie das Ergebnis posten, freue ich mich über einen Link. Viele Grüße, Oliver Jordan
Tanja Ebbing Sie sind Steuerberater oder Unternehmensberater für KMU, oder arbeiten in der Wirtschaftsförderung?
Was denken Sie, für welchen Unternehmensberater sich ein potenzieller Unternehmer entscheiden wird? Im ersten Fall wird ein KMU-Berater kontaktiert, der grundsätzlich von öffentlichen Fördermitteln abrät, da die Beantragung so aufwendig ist und ja auch kein Anspruch auf Fördermittel besteht.
Vielleicht fehlt dem Berater das Know-how, eine qualifizierte Recherche und Analyse zu erstellen, um im Finanzkonzept öffentliche Fördermittel zu berücksichtigen. Im zweiten Fall wird ein Unternehmensberater kontaktiert, der den Kunden nicht mit öffentlichen Fördermitteln geködert hat, sondern vielmehr die Chancen insbesondere auf Programme mit Zuschüssen aufzeigt. Selbstverständlich besteht kein Anspruch auf öffentliche Fördermittel. Aber ist es nicht die Aufgabe eines KMU-Beraters, auch Chancen für den Unternehmer aufzuzeigen? Wir Unternehmensberater sind doch die Multiplikatoren für die öffentlichen Förderprogramme, welche die Politik als Steuerungsinstrument einsetzt, um ganz bestimmte Ziele zu verfolgen, z.B. die Digitalisierung voranzutreiben.
Informieren Sie sich hier, wie Sie sich als KMU-Fördermittelberater qualifizieren können. Die nächste Zertifikatsausbildung inklusive Prüfung startet am 04.10.2018 in Fulda. Haben Sie Fragen? Dann scheuen Sie sich nicht und rufen mich unter der Telefonnummer 06655-919090 an.

Events dieser Gruppe

Alle Events

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Frankfurt - XING Ambassador Community"

  • Gegründet: 08.07.2005
  • Mitglieder: 86.216
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 42.214
  • Kommentare: 54.992
  • Marktplatz-Beiträge: 364