Probleme beim Einloggen
Sarah Schöhl Unterstützung für den IT Betrieb im Meldewesen – Bank – Berlin – 10 Monate
Sehr geehrte Damen und Herren,
derzeit befinden wir uns auf der Suche nach einem Berater zur Unterstützung des IT Betriebs für Meldewesen-Applikationen bei einer Bank in Berlin.
Erforderliche Kenntnisse:
Fachliche Qualifikation:
• Kenntnisse und mehrjährige Praxiserfahrung in den genannten leistungsrelevanten fachlichen Schwerpunkten.
• Kenntnisse im zOS-Umfeld
• Sehr gute Kenntnisse in ITIL-basierten Ticket-Tools (vorzugsweise HP-ServiceManager)
• Sehr gute Kenntnisse im UNIX/LINUX-Betriebssystem
• Sehr gute Kenntnisse in Windows-Server-Betriebssystemen
• Gute Kenntnisse in RDBMS (vorzugsweise DB2)
• Gute Kenntnisse in Jobsteuerungssystemen (vorzugsweise Control-M)
• Bankfachliche Kenntnisse zum Anwendungsbereich Meldewesen sind von Vorteil
Persönliche Qualifikation:
• Abgeschlossenes Studium oder vergleichbare technische Berufsausbildung
• Gute konzeptionelle Fähigkeiten
• Eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise
• Hohe Sorgfalt und hohe Belastung im Rahmen von außerplanmäßigen Betriebssituationen
• Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
Aufgabenbeschreibung:
Der Auftragnehmer erbringt eigenverantwortlich folgende IT-Leistungen aus dem Bereich „Run the bank“ (laufender Betrieb) für das Aufgabengebiet der Meldewesen-Applikationen:
• Event-Monitoring der Anwendungslandschaft und Ableitung von Maßnahmen
o Überwachung des Betriebs und der Funktionsfähigkeit der Applikationen unter Berücksichtigung der dazugehörigen Hardware- und Middleware-Komponenten
o Überprüfung der fehlerfreien Batchverarbeitung und des Onlinebetriebs
o Analyse und Lösung von Events - sofern realisierbar - vor dem Auftreten von Incidents
o Prozesskonforme Dokumentation der Arbeitsergebnisse
• Incident-/Problembearbeitung
o Analyse, Bearbeitung und Lösung von Incidents
o Sollte die Analyse und initiale Bearbeitung ergeben, dass eine zeitnahe Lösung nicht möglichst, sind die nicht lösbaren Incidents in den Problemprozess in Absprache mit dem Problem-Manager zu überführen.
o Analyse von Problemen, die durch andere Einheiten der IT adressiert werden
o Prozesskonforme Dokumentation der Arbeitsergebnisse
• Durchführung von Changes
o Überprüfung der enthaltenen Aufgaben
o Planung der termingerechten Umsetzung
o Umsetzung des Deployments inkl. definierter Smoketests
o Validierung der Umsetzung
• Bearbeitung eingehender Aufträge und Anfragen der betreuten IT-Services (Request Fulfillment)
• Erstellung und Pflege der Dokumentation (z. B. Betriebshandbücher, IT-Security-Konzepte, applikationsspezifische Berechtigungskonzepte)
• Optimierung von Betriebsabläufen inkl. Programmierung von Skriptlösungen zur Automatisierung
• Durchführung von Notfallübungen
• Planung und Durchführung von Wartungsmaßnahmen der betreuten IT-Services („Patchmanagement“)
Der Auftragnehmer erbringt eigenverantwortlich folgende IT-Leistungen aus dem Bereich „Change the bank“ (Anpassungen des laufenden Betriebs) für das Aufgabengebiet der Meldewesen-Applikationen:
• Formulierung und Abstimmung nichtfunktionaler betrieblicher Anforderungen (NfA)
o Ableitung der Anforderungen aus dem NfA-Katalog
o Konkretisierung der Anforderungen an den jeweiligen Anpassungs-/Changebedarf
o Erweiterung des NfA-Katalogs bei neuen Anforderungen
• Konzeption, Vorbereitung und Durchführung betrieblicher Abnahmetests
o Erstellung einer Risikoklassifizierung/Impactanalyse inkl. Testartenableitung sowie eines Testkonzepts zu nichtfunktionalen Anforderungen
o Definition, Durchführung und Dokumentation von Testfällen inkl. Testabnahmeempfehlung
• Konzeption, Vorbereitung und Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen inkl. der notwendigen Dokumentationsmaßnahmen
• Beratung in Projekten hinsichtlich der nachfolgenden exemplarischen Aspekte
o Betriebsmodell
o Service-Level
o Stabilität
o Performance
Eckdaten:
Zeitraum: 02.01.2019 - 31.10.2019
Projektort: Berlin
Intensität: 4-5 Tage
Volumen: 155 PT
Klingt dieses Projekt Ihren Kenntnissen entsprechend interessant für Sie?
Dann schicken Sie mir bitte Ihren CV, sowie Stundensatzvorstellung und Verfügbarkeit an:
sarah-louise.schoehl@itpag.de
Janna Niedziella Unterstützung für Anwendungsbetrieb im Source Code Management – Bank – Berlin – 10 Monate
Sehr geehrte Damen und Herren,
derzeit befinden wir uns auf der Suche nach einem Administrator für das Themengebiet "Source Code Management" bei einer Bank in Berlin.
Anbei die Projektbeschreibung.
Unterstützung für Anwendungsbetrieb im Source Code Management – Bank – Berlin – 10 Monate
Erforderliche Kenntnisse:
- Kenntnisse und mehrjährige Praxiserfahrung in den genannten leistungsrelevanten fachlichen Schwerpunkten
- Vertiefte Kenntnisse im Bereich Unix/Linux (insbesondere Administration & Scripting)
- Vertiefte Kenntnisse im Bereich Serverbetriebssysteme Windows 2008 und 2012
- Erfahrungen in der Administration folgender Produkte sind von Vorteil:
-- Jenkins
-- Git / Gerrit
-- Nexus
- Erfahrungen mit Perl und z/OS sind von Vorteil
- Sehr gute Kenntnisse in ITIL-basierten Ticket-Tools (vorzugsweise HP Service Manager)
- Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
Wünschenswerte Kenntnisse:
- Kenntnisse zu regulatorischen Anforderungen an die IT in Kreditinstituten
Aufgabenbeschreibung:
Der Auftragnehmer erbringt folgende IT-Leistungen für das Aufgabengebiet „Source Code Management“ aus dem Bereich „Run the bank“ (laufender Betrieb):
- Event-Monitoring der Anwendungslandschaft und Ableitung von Maßnahmen
- Überwachung des Betriebs und der Funktionsfähigkeit der Applikationen unter - Berücksichtigung der dazugehörigen Hardware- und Middleware-Komponenten
- Überprüfung der fehlerfreien Batchverarbeitung und des Onlinebetriebs
- Analyse und Lösung von Events - sofern realisierbar - vor dem Auftreten von Incidents
- Prozesskonforme Dokumentation der Arbeitsergebnisse
- Incident-/Problembearbeitung
- Analyse, Bearbeitung und Lösung von Incidents
- Sollte die Analyse und initiale Bearbeitung ergeben, dass eine zeitnahe Lösung nicht möglichst, sind die nicht lösbaren Incidents in den Problemprozess in Absprache mit dem Problem-Manager zu überführen
- Analyse von Problemen, die durch andere Einheiten der IT adressiert werden
- Prozesskonforme Dokumentation der Arbeitsergebnisse
- Durchführung von Changes
- Überprüfung der enthaltenen Aufgaben
- Planung der termingerechten Umsetzung
- Umsetzung des Deployments inkl. definierter Smoketests
- Validierung der Umsetzung
- Bearbeitung eingehender Aufträge und Anfragen der betreuten IT-Services (Request Fulfillment)
- Erstellung und Pflege der Dokumentation (z. B. Betriebshandbücher, IT-Security-Konzepte, applikationsspezifische Berechtigungskonzepte)
- Optimierung von Betriebsabläufen inkl. Programmierung von Skriptlösungen zur Automatisierung
- Durchführung von Notfallübungen
- Planung und Durchführung von Wartungsmaßnahmen der betreuten IT-Services („Patchmanagement“)
Der Auftragnehmer erbringt folgende IT-Leistungen für das Aufgabengebiet „Source Code Management“ aus dem Bereich „Change the bank“ (Anpassungen des laufenden Betriebs):
- Formulierung und Abstimmung nichtfunktionaler betrieblicher Anforderungen (NfA)
- Ableitung der Anforderungen aus dem NfA-Katalog
- Konkretisierung der Anforderungen an den jeweiligen Anpassungs-/Changebedarf
- Erweiterung des NfA-Katalogs bei neuen Anforderungen
- Konzeption, Vorbereitung und Durchführung betrieblicher Abnahmetests
- Erstellung einer Risikoklassifizierung/Impactanalyse inkl. Testartenableitung sowie eines Testkonzepts zu nichtfunktionalen Anforderungen
- Definition, Durchführung und Dokumentation von Testfällen inkl. Testabnahmeempfehlung
- Konzeption, Vorbereitung und Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen inkl. der notwendigen Dokumentationsmaßnahmen
- Beratung in Projekten hinsichtlich der nachfolgenden exemplarischen Aspekte
--Betriebsmodell
-- Service-Level
-- Stabilität
-- Performance
Eckdaten:
Zeitraum: 02.01.2019 - 31.10.2019
Projektort: Berlin (in Einzelfällen sind Reisetätigkeiten zum Standort in Frankfurt a.M. nötig)
Intensität: Vollzeit
Volumen: 180 PT
Klingt dieses Projekt Ihren Kenntnissen entsprechend interessant für Sie? Dann schicken Sie mir bitte Ihren CV, sowie Stundensatzvorstellung und Verfügbarkeit an:
janna.niedziella@itpag.de
Sarah Schöhl ElasticSearch / ELK Stack Spezialist – Bank – Frankfurt
Sehr geehrte Damen und Herren,
derzeit befinden wir uns auf der Suche nach einem Spezialisten in ElasticSearch / ELK Stack für den Einsatz bei einer Bank in Frankfurt am Main.
Ausgangssituation:
Mangelndes Know-how im Umfeld ElasticSearch bzw. ELK Stack.
Zielsetzung:
- Entwickeln von Logstash Skripten
- Visualisierungen in Kibana
- Monitoring / Alerting
Aufgabenbeschreibung:
Derzeit werden die neuesten Versionen von Logstash, ElasticSearch und Kibana eingesetzt. Im Rahmen eines kleinen abgegrenzten ProofOfConcept möchte die Bank die Visualisierung und das Alerting / Monitoring von Loginformationen aus der Anwendung Front Arena testen. Entsprechende Dashboards wurden bereits über Splunk realisiert und man würde gerne Vergleichbares über Elastic erproben.
Die Software ist bereits auf Testservern installiert und die Bank plant die funktionale erweiterte Version von Elastic zu beschaffen. Entsprechende Logfiles liegen auf dem Testserver vor, auf die Logstash Zugriff hat.
- Ggf. Optimierung der Installation und Konfiguration des ELK Stacks auf unseren Systemen
- Import von weiteren Loginformationen über Logstash nach Elastic
- Visualisierung innerhalb von Kibana über Dashboards (auch Darstellung von Korrelationen)
- Einrichten von Monitoren und Alarmierung per Email über die entsprechenden Module des ELK Stacks
Eckdaten:
Zeitraum: Asap – 31.12.2018
Projektort: Frankfurt am Main
Intensität: Vollzeit
Volumen: 23 PT
Klingt dieses Projekt Ihren Kenntnissen entsprechend interessant für Sie?
Dann schicken Sie mir bitte Ihren CV, sowie Tagessatzvorstellung und Verfügbarkeit an:
sarah-louise.schoehl@itpag.com
Sarah Schöhl Unterstützung im Anwendungsbetrieb Vertriebs- und Serviceplattform (VSP) / Bank / Berlin / 10 Monate
Sehr geehrte Damen und Herren,
wir suchen derzeit nach einer Unterstützung im Anwendungsbetrieb Vertriebs- und Serviceplattform (VSP) für eine Bank in Berlin.
Erforderliche Kenntnisse:
- Kenntnisse und mehrjährige Praxiserfahrung in den genannten leistungsrelevanten fachlichen Schwerpunkten
- Vertiefte Kenntnisse im Bereich Unix/Linux (insbesondere Adminstartion & Scripting)
- Vertiefte Kenntnisse im Java-/Apache-/Tomcat-Enviroment (Installation/Konfiguration/Monitoring/Problemanalyse/Workarounds ect.)
- Erfahrung mit WebContentManagement-Systemen (vorzugsweise First Spirit)
- Erfahrungen mit DAM-Systemen (Vorzugsweise Pixelboxx)
- Erfahrung im Umgang mit LAN-Architekturen (Loadbalancer, DMZ-Spezifikas ect.)
- Erfahrung im Umgang mit Datenbanken (Oracle, MySQL, DB2)
- Erfahrungen im Umgang mit Schnittstellen zum z/OS (Middleware-Produkte, Webservices)
Wünschenswerte Kenntnisse:
- Abgeschlossenes Studium oder vergleichbare technische Berufsausbildung
- Eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise
- Hohe Sorgfalt und hohe Belastung im Rahmen von außerplanmäßigen Betriebssituationen
- Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
- Fähigkeit und Wille zur konzeptionellen Arbeit
Aufgabenbeschreibung:
Der Auftragnehmer erbringt folgende IT-Leistungen für das Aufgabengebiet Vertriebs- und Serviceplattform (VSP) aus dem Bereich „Run the bank“ (laufender Betrieb):
- Event-Monitoring der Anwendungslandschaft und Ableitung von Maßnahmen
- Überwachung des Betriebs und der Funktionsfähigkeit der Applikationen unter Berücksichtigung der dazugehörigen Hardware- und Middleware-Komponenten
- Überprüfung der fehlerfreien Batchverarbeitung und des Onlinebetriebs
- Analyse und Lösung von Events - sofern realisierbar - vor dem Auftreten von Incidents
- Prozesskonforme Dokumentation der Arbeitsergebnisse
- Incident-/Problembearbeitung
- Analyse, Bearbeitung und Lösung von Incidents
- Sollte die Analyse und initiale Bearbeitung ergeben, dass eine zeitnahe Lösung nicht möglichst, sind die nicht lösbaren Incidents in den Problemprozess in Absprache mit dem Problem-Manager zu überführen
- Analyse von Problemen, die durch andere Einheiten der IT adressiert werden
- Prozesskonforme Dokumentation der Arbeitsergebnisse
- Durchführung von Changes
- Überprüfung der enthaltenen Aufgaben
- Planung der termingerechten Umsetzung
- Umsetzung des Deployments inkl. definierter Smoketests
- Validierung der Umsetzung
- Bearbeitung eingehender Aufträge und Anfragen der betreuten IT-Services (Request Fulfillment)
- Erstellung und Pflege der Dokumentation (z. B. Betriebshandbücher, IT-Security-Konzepte, applikationsspezifische Berechtigungskonzepte)
- Optimierung von Betriebsabläufen inkl. Programmierung von Skriptlösungen zur Automatisierung
- Durchführung von Notfallübungen
- Planung und Durchführung von Wartungsmaßnahmen der betreuten IT-Services („Patchmanagement“)
Der Auftragnehmer erbringt folgende IT-Leistungen für das Aufgabengebiet Vertriebs- und Serviceplattform (VSP) aus dem Bereich „Change the bank“ (Anpassungen des laufenden Betriebs):
- Formulierung und Abstimmung nichtfunktionaler betrieblicher Anforderungen (NfA)
- Ableitung der Anforderungen aus dem bankinternen-NfA-Katalog
- Konkretisierung der Anforderungen an den jeweiligen Anpassungs-/Changebedarf
- Erweiterung des bankinternen-NfA-Katalogs bei neuen Anforderungen
- Konzeption, Vorbereitung und Durchführung betrieblicher Abnahmetest
- Erstellung einer Risikoklassifizierung/Impactanalyse inkl. Testartenableitung sowie eines Testkonzepts zu nichtfunktionalen Anforderungen
- Definition, Durchführung und Dokumentation von Testfällen inkl. Testabnahmeempfehlung
- Konzeption, Vorbereitung und Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen inkl. der notwendigen Dokumentationsmaßnahmen
- Beratung in Projekten hinsichtlich der nachfolgenden exemplarischen Aspekte
- Betriebsmodell
- Service-Level
- Stabilität
- Performance
Eckdaten:
Projektzeitraum: 02.01.2019 - 31.10.2019
Projektort: Berlin
Intensität: Vollzeit
Projektvolumen: ca. 167 PT
Klingt dieses Projekt Ihren Kenntnissen entsprechend interessant für Sie?
Dann schicken Sie mir bitte Ihren CV, sowie Stundensatzvorstellung und Verfügbarkeit an:
sarah-louise.schoehl@itpag.de

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Freelancer"

  • Gegründet: 15.07.2008
  • Mitglieder: 1.029
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 2.758
  • Kommentare: 23
  • Marktplatz-Beiträge: 13