Probleme beim Einloggen
Ardalan Alexander Ibrahim "Freudentraining"?
Hallo - was ist eigentlich "Freudentraining"? Damit scheint eine bestimmte Methode gemeint zu sein. Und der Verweis auf einen gewissen Herrn Vidovszky scheint das zu bestätigen. Ich konnte jedoch bei wikipedia weder zum einen noch zum anderen etwas finden. Freue mich über Aufklärung.
@Herr Schaar - hat das etwas mit den monoton gesprochenen Texten auf einer Ihrer Homepages zu tun?
Beste Grüße,
A. Ibrahim
Detlef Schaar
Sehr gut und ja es hat mit monoton gesprochenem Text zu tun. Sie können sich auf der Homepage ausgiebig informieren: http://www.freudentraining.de.
Die Monotonie der Sprache ist Teil davon. In einer Welt von Entertainment vielleicht etwas ungewohnt aber glauben Sie mir, es macht sinn. Aber nur wenn man es tut. Nach 5-8 Lektionen wird sich der Charakter besser zeigen. Wie im echten Leben.
Lieben Gruß
Detlef Schaar
Detlef Schaar Klimax Musik
ich erinnere mich. Als Kind konnte ich den Don Kosaken Chor mit Serjei Jaroff live erleben. Die Tage kam mir dieses einmalige Ereignis wieder in den Sinn. Allein dafür hatte sich die Trainingseinheit "Zauber der Musik" gelohnt. Ich hatte auf einmal das Gefühl als war es gestern. Sejrei Jaroff war damals -ich glaube 72 Jahre alt. Die Musik war so rein und nur mit den Stimmen erzeugt. Die Freude und Leidenschaft der Sänger übertrug sich auf mich so daß ich Gänsehaut empfand. Das war für mich ein einzigartiges Erlebnis. Daran erinnert konnte ich es nun nochmals durchleben.
Detlef Schaar Ein besonderer Duft (diese Geschichte fiel mir beim Anhören der Lexion Düfte wieder in den Sinn)
Als Kinder und damals als es am Straßenrand nicht so gefährlich war da pflückten wir dort die schönsten Blumen. Blumen für unsere Mutter die Tags über immer auf Arbeit war. Eines Tages entdeckten wir eine Blume mit einem einzigartigen Duft.
Aromatisch und für uns sehr angenehm. Von dieser Blume gab es zudem so viele, dass wir einen riesigen Strauß pflückten. Unsere Eltern waren glücklicherweise noch auf Arbeit. Um sie zu überraschen, verteilten wir die Blumen in der ganzen Wohnug auf viele verschiedene Vasen. Wir schön war es da, dass sie beide zusammen nach Hause kamen. Die Überrachung war uns perfekt gelungen: es war Bärlauch.
Detlef Schaar Frank Mohr
+2 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Freudentraining, von Seneca lernen"

  • Gegründet: 25.04.2008
  • Mitglieder: 63
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 45
  • Kommentare: 27