Probleme beim Einloggen
Stefan Göbel "Panzer, Marsch!"
Guten Tag zusammen,
auf der Suche nach interessanten Gruppen bei Xing, bin ich auf den Freundeskreis gestossen und habe mich selbstverständlich sofort um die Aufnahme bemüht. Ja, was gibt es zu mir zu sagen. Ich fange einfach mal an:
Diensteintritt: 01.07.1988 Panzerbrigade 20, S1-Uffz in Iserlohn
1992 - 1997 S1Fw 7.Panzerdivision in Unna/Düsseldorf
1997 - 2001 Chief Administration Supervisor, Special Weapons Branch, SHAPE, Belgien
02/1999 - 08/1999 Chief Administration Supervisor Engineer Branch, HQ SFOR, Sarajevo
2002 - 2004 ROA-Ausbildung 7.Panzerdivision, Düsseldorf, dabei 06/2003 - 11/2003 IT-Security-Officer, Multinational Brigade South East, Mostar Bosnien und Herzegowina
07/2004 Teilnahme am 83. ROL ,OSH Dresden
seit 2004 S1-Offz SUstgBtl I.GE/NL KORPS in Münster, derzeitiger Dienstgrad: Oberleutnant der Reserve
Ich freue mich auf den Austausch mit den Angehörigen des Freundeskreises und auf Kontakte zu neuen und alten Kameraden.
Mit kameradschaftlichem Gruß
Stefan Göbel
Stefan Göbel
Update: Mittlerweile bin ich im Dienstgrad Oberstleutnant d.R. und beim Einsatzfuehrungskommando J1.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Leopard 2-Verluste durch LFK
Auch im Nahen und Mittleren Osten sind taktische Grundsätze wie beim Beschuss durch LFK zu beachten. Gegen AT-4 und noch vielmehr gegen AT-14 und TOW-2 aus der Flanke auf ein stehendes Ziel haben es die besten Schutzkonzepte schwer...
+5 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Nur für XING Mitglieder sichtbar
Im neuen "Schwarzen Barett" auf S. 17 ff. findet sich eine umfassende Darstellung und Analyse von O a.D. Schneider. Auch hier das Fazit: Schutz entsteht durch die Kombination von Taktik UND Technologie.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Freundeskreis Offiziere der Panzertruppe"

  • Gegründet: 18.04.2008
  • Mitglieder: 224
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 40
  • Kommentare: 31